Thunderbird 78.6.1 schließt kritische Schwachstelle

[English]Die Entwickler des E-Mail-Client Thunderbird haben zum 12. Januar 2021 den Thunderbird 78.6.1 freigegeben. Es handelt sich um ein Wartungsupdate für die 78er-Hauptversion des E-Mail-Clients, das Sicherheitslücken schließt.


Anzeige

Blog-Leser Gerold hat hier auf das Update hingewiesen. Gemäß den Release-Notes gibt es folgende Änderungen:

MailExtensions: browserAction, composeAction, and messageDisplayAction toolbar buttons now support label and default_label properties

Zudem wurden folgende Fehlerkorrekturen vorgenommen:

  • Beim Ausführen einer Schnellsuche, die keine Ergebnisse lieferte, wurde nicht angeboten, die Suche erneut als globale Suche auszuführen
  • Fehler in Symbolleiste für die Nachrichtensuche behoben
  • Bei sehr langen Betreffzeilen wurden die Fenster zum Verfassen und Anzeigen von Nachrichten verzerrt dargestellt, wodurch sie unbrauchbar wurden
  • Verfassen-Fenster: Empfängeradressen, die noch nicht automatisch vervollständigt worden waren, gingen beim Klicken auf die Schaltfläche Senden verloren
  • Verfassen-Fenster: Neue Nachricht wird nicht mehr als „geändert“ markiert, wenn man mit der Tabulatortaste das Empfängerfeld verlässt, ohne etwas zu bearbeiten
  • Kontoselbsterkennung bei Verwendung von MS Exchange-Servern behoben
  • Stabilitätsproblem beim LDAP-Adressbuch behoben
  • Nachrichten mit ungültigen vcard-Anhängen wurden im Vorschaufenster nicht als gelesen markiert
  • Chat: TLS-Zertifikat-Ausnahmen für XMPP-Verbindungen konnten nicht hinzugefügt werden
  • Kalender: Systemzeitzone wurde nicht immer richtig erkannt
  • Kalender: Beschreibungen waren manchmal leer, wenn ein einzelnes Auftreten eines sich wiederholenden Ereignisses bearbeitet wurde
  • Verschiedene Fehlerbehebungen beim Drucken
  • Visuelle Konsistenz und Designverbesserungen

Hinzu kommt eine geschlossene kritische Use-after-Free Schwachstellen, die hier dokumentiert ist.

Systemvoraussetzungen

Die Systemvoraussetzungen für die verschiedenen Betriebssystemversionen (siehe auch, wo weitere Details abrufbar sind):

  • Windows: Windows 7, Windows Server 2008 R2 oder höher
  • Mac: Mac OS X 10.9 oder höher
  • Linux: GTK+ 3.4 oder höher

Den Download gibt es hier. Der Thunderbird ist übrigens kostenlos.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Thunderbird, Update abgelegt und mit Sicherheit, Thunderbird, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Thunderbird 78.6.1 schließt kritische Schwachstelle

  1. Klaus B. sagt:

    Seit dieser Version kann man die Erinnerungen von Aufgaben nicht mehr bleibend den Status auf „Abgeschlossen“ setzen. Beim nächsten Start von Thunderbird sind alle abgeschlossenen Erinnerungen wieder da. 78.6.0 und davor lief das problemlos….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.