Microsoft Office Patchday (2. Februar 2021)

[English]Am 2. Februar 2021 (erster Dienstag im Monat, Office Patchday) hat Microsoft mehrere nicht sicherheitsrelevante Updates für Versionen von Microsoft Office veröffentlicht, die noch unterstützt werden. Erstaunlicherweise sind auch Updates für das bereits seit Oktober 2020 nicht mehr unterstützte Office 2010 dabei. Hier ist eine kurze Übersicht.


Anzeige

Die Updates gelten für die installierbare MSI-Version von Office und werden über Windows Update bereitgestellt. Click-to-Run-Pakete erhalten die Updates über andere Kanäle. Aus diesem Grund erscheint Office 2019 nicht mehr in der folgenden Liste, da dort nur noch Click-to-Run-Installer verfügbar sind. Microsoft listet die Updates auf dieser Seite auf (als ich das letzte Mal nachgeschaut habe, waren die noch nicht dokumentiert – daher der heutige Nachtrag).

Office 2016

Die Pakete werden automatisch über Windows Update verteilt, können aber auch manuell über die verlinkten KB-Artikel heruntergeladen und installiert werden.

  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4493189): Dieses Update behebt einen PowerPoint-Absturz, der auftreten kann, wenn Sie ein Dokument öffnen, das ein Diagramm enthält.
  • Update for Microsoft Outlook 2016 (KB4493190): Dieses Update behebt ein Problem, das dazu führt, dass Erinnerungen sich in einem System, dessen Zeitzone sich häufig ändert, nicht vorhersehbar verhalten.
  • Update for Microsoft PowerPoint 2016 (KB4493164): Dieses Update behebt einen PowerPoint-Absturz, der beim Öffnen eines Dokuments, das ein Diagramm enthält, auftreten kann.

Office 2013

Für Microsoft Office 2013 sind die zwei nachfolgenden Updates verfügbar.

  • Update for Microsoft Office 2013 (KB4486684): Dieses Update behebt einen Absturz, der auftreten kann, wenn Sie ein Dokument öffnen, das ein Diagramm enthält.
  • Update for Microsoft PowerPoint 2013 (KB4493169): Dieses Update behebt einen Absturz, der beim Öffnen eines Dokuments mit einem Diagramm auftreten kann.

Office 2010

Office 2010 wird seit Oktober 2020 nicht mehr unterstützt, hat aber auch im Februar 2021 zwei Wartungs-Updates erhalten.

  • Update for Microsoft Office 2010 (KB4493180): Dieses Update behebt einen Absturz, der auftreten kann, wenn Sie ein Dokument öffnen, das ein Diagramm enthält.
  • Update for Microsoft PowerPoint 2010 (KB4493179): Dieses Update behebt einen Absturz, der beim Öffnen eines Dokuments, das ein Diagramm enthält, auftreten kann.

Details zu den jeweiligen Updates finden Sie in den verlinkten KB-Artikeln.

Ähnliche Artikel:
Microsoft Office Patchday (2. Februar 2021)
Microsoft Security Update Summary (9. Februar 2021)
Patchday: Windows 10-Updates (9. Februar 2021)
Patchday: Updates für Windows 7/Server 2008 R2 (9. Februar 2021)
Patchday: Windows 8.1/Server 2012-Updates (9. Februar 2021)
Patchday Microsoft Office Updates (9. Februar 2021)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Office, Update abgelegt und mit Office, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Microsoft Office Patchday (2. Februar 2021)

  1. Zocker sagt:

    Ich werde das Gefühl nicht los, dass MS den Support von Office 2010 heimlich bis 2023 verlängert und somit an ESU angepasst hat. Selbstverständlich "nur" für Sicherheitsupdates und andere wichtige Updates wie Abstürze. Jeden Monat gibt es Updates, das ist schon etwas merkwürdig. Mir soll es recht sein.

    • riedenthied sagt:

      Die Sicherheitsupdates kommen erst nächste Woche. Es sind also sogar die tollen Qualitätsverbesserer, die da noch kommen.

  2. Anonymous sagt:

    Auch vor Corona gab es bei anderen MS Produkten schon mal, warum auch immer, ~6 Monate Nachlaufzeit/Abkühlzeit . Daher würd ich mal abwarten was nach April 2021 passiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.