Patchday: Windows 8.1/Server 2012-Updates (9. Februar 2021)

Windows Update[English]Zum 9. Februar 2021 hat Microsoft diverse Updates für Windows 8.1 freigegeben. Diese Updates sind aber auch für Windows Server 2012 R2 verfügbar. Hier einige Informationen dazu.


Anzeige

Updates für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

Für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 wurden ein Rollup und ein Security-only Update freigegeben. Die Update-Historie für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 ist auf dieser Microsoft-Seite zu finden.

Wichtig: Ab Juli 2020 deaktivieren alle Windows Updates die RemoteFX vGPU-Funktion aufgrund der Sicherheitslücke CVE-2020-1036 (siehe auch KB4570006). Nach der Installation dieses Updates schlagen Versuche, virtuelle Maschinen (VM) zu starten, bei denen RemoteFX vGPU aktiviert ist, fehl.

Zudem ist der Support für den Flash Player von Adobe am 31. Dezember 2020 ausgelaufen und ab dem 12. Januar 2021 wird Flash nicht mehr unterstützt.

KB4601384 (Monthly Rollup) für Windows 8.1/Server 2012 R2

Update KB4601384 (Monthly Rollup for Windows 8.1 and Windows Server 2012 R2) enthält Verbesserungen und Fixes, und adressiert die folgenden Punkte.

  • Addresses historical daylight saving time (DST) updates and corrections for the Palestinian Authority.
  • Addresses an issue with German translations of Central European Time.
  • Security updates to Windows App Platform and Frameworks, Windows Hybrid Cloud Networking, and Windows Core Networking.

Also kleine Patches für Sommerzeit und Datumsangaben, sowie interne Sicherheitsfixes für diverses im Netzwerk und bei Apps. Dieses Update wird automatisch von Windows Update heruntergeladen und installiert, ist aber auch im Microsoft Update Catalog sowie per WSUS erhältlich. Bei einer manuellen Installation ist das neueste Servicing Stack Update (SSU KB4566425 vom 14. Juli 2020) vorher zu installieren – wobei dieses SSU nicht mehr deinstalliert werden kann.

Microsoft ist folgendes Problem in Verbindung mit dem Update bekannt: Bestimmte Operationen, wie z.B. Umbenennen, die Sie für Dateien oder Ordner auf einem Cluster Shared Volume (CSV) durchführen, können mit dem Fehler “STATUS_BAD_IMPERSONATION_LEVEL (0xC00000A5)” fehlschlagen. Dies tritt auf, wenn Sie den Vorgang auf einem CSV-Eigentümerknoten von einem Prozess aus durchführen, der nicht über Administratorrechte verfügt. Im KB-Artikel wird ein Workaround zur Korrektur vorgeschlagen.

KB4601349 (Security-only update) für Windows 8.1/Server 2012 R2

Update KB4601349 (Security Only Quality Update for Windows 8.1 and Windows Server 2012 R2) adressiert folgenden Punkte.

  • Adds historical daylight saving time (DST) updates and corrections for the Palestinian Authority.
  • Addresses an issue with German translations of Central European Time.
  • Security updates to Windows App Platform and Frameworks, Windows Hybrid Cloud Networking, and Windows Core Networking.

Das Update enthält die gleichen Fixes wie das Rollup update und es wird per WSUS verteilt oder ist im Microsoft Update Catalog erhältlich. Bei einer manuellen Installation ist vorher das neueste Servicing Stack Update (SSU) KB4566425 zu installieren. Es sind die gleichen Fehler  wie beim Rollup-Update bekannt, Details zum Update sind im KB-Artikel beschrieben. Ein Sicherheitsupdate für den Internet Explorer 11 habe ich nicht gefunden.

Ähnliche Artikel:
Microsoft Office Patchday (2. Februar 2021)
Microsoft Security Update Summary (9. Februar 2021)
Patchday: Windows 10-Updates (9. Februar 2021)
Patchday: Updates für Windows 7/Server 2008 R2 (9. Februar 2021)
Patchday: Windows 8.1/Server 2012-Updates (9. Februar 2021)
Patchday Microsoft Office Updates (9. Februar 2021)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Update, Windows 8.1, Windows Server abgelegt und mit Patchday 2.2021, Sicherheit, Updates, Windows 8.1, WIndows Server 2012 R2 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Patchday: Windows 8.1/Server 2012-Updates (9. Februar 2021)

  1. nirdop sagt:

    Beim „Sicherheitsupdate für den Internet Explorer 11“ scheint es beim Stande 06-11-2020 (KB4586768) zu bleiben. Dito bzw. analog dazu vgl. win7.

  2. Bernd sagt:

    Was ich mich tatsächlich noch beim Enforcement Mode für die sicheren Netlogon Kanalverbindungen frage ist gibt es Probleme mit alten Server 2008 SP1 ohne Updatelizenz die nicht DCs sind?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.