Windows 10 V1909 Sonderupdate KB5001028

[English]Microsoft hat zum 11. Februar 2020 ein Sonderupdate KB5001028 für Windows 10 Version 1909 freigegeben. Dieses soll ein Problem bei WLAN-Verbindungen, der zu einem Stop-Fehler führt, beseitigen.


Anzeige

Eine Liste der Updates lässt sich auf dieser Microsoft-Webseite abrufen. Ich habe nachfolgend die Details herausgezogen. Die Update-Installation setzt ein vorhandenes aktuelles Servicing Stack Updates (SSUs) voraus.

Update KB5001028 für Windows 10 V1909

Das Out-of-Band-Update KB5001028 hebt die OS-Build bei Windows 10 Version 1909 auf 18363.1379. Das Update steht für Windows 10 Version 1909 und Windows Server Version 1909 bereit. Zweck des Updates ist die Behebung des nachfolgenden Problems:

Aktualisiert ein Problem, das dazu führt, dass ein Gerät nicht mehr funktioniert und einen BlueScreen anzeigt, wenn Sie versuchen, eine Wi-Fi Protected Access 3 (WPA3)-Verbindung zu verwenden.

Der BlueScreen mit dem Stoppfehler 0x7E wurde durch nwifi.sys verursacht, wenn Nutzer versuchen, eine Wi-Fi Protected Access 3 (WPA3)-Verbindung zu verwenden. Dieses Problem tritt nach der Installation von KB4598298 (Jan. 2021) oder KB4601315 (Feb. 2021) auf.

Dieses Update wird automatisch von Windows Update heruntergeladen und installiert. Dieses Update ist auch im Microsoft Update Catalog und per WSUS erhältlich. Es ist als kumulatives Update und als Dynamic Cumulative Update verfügbar. Microsoft empfiehlt dringend, dass Sie das neueste Service Stack Update (SSU) KB4601395 für Ihr Betriebssystem installieren, bevor Sie das neueste kumulative Update (LCU) installieren.

Für das Update gibt Microsoft an, dass das Zertifikate-Problem (siehe Windows 10 vergisst Zertifikate beim Upgrade) noch vorhanden ist. Details finden sich in KB5001028.

Zudem hat Microsoft ein Update direkt für den Windows Update Client veröffentlicht, um dessen Zuverlässigkeit zu verbessern. Das wird außerhalb von Windows Update ausgerollt, wenn die Maschine kompatibel und keine LTSC-Variante ist und Updates nicht per GPO blockiert wurden.

Ähnliche Artikel:
Microsoft Office Patchday (2. Februar 2021)
Microsoft Security Update Summary (9. Februar 2021)
Patchday: Windows 10-Updates (9. Februar 2021)
Patchday: Updates für Windows 7/Server 2008 R2 (9. Februar 2021)
Patchday: Windows 8.1/Server 2012-Updates (9. Februar 2021)
Patchday Microsoft Office Updates (9. Februar 2021)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit KB5001028, Update, Windows 10 V1909 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Windows 10 V1909 Sonderupdate KB5001028

  1. Anonymous sagt:

    Da habe ich auch eine Anekdote für:

    Vor Jahren hatte der Intel Wlan Treiber einen Bug der immer wieder zum BSOD geführt hat wenn man sich auf einen Android Hotspot verbunden hat ;) Aber halt auch nur dann!

  2. Jeremias sagt:

    Hallo Zusammen, nur zu meinem Verständnis. Das bedeutet doch wenn man KB5001028 installiert ist es nicht mehr notwendig das Februar Update 1909 KB4601315 zuvor oder im Anschluss zu installieren da das Sonderupadate ein kommulative ist. Korrekt? Bitte kurz bestätigen, denn ich werde nun nicht nach Update suchen da sonst MS macht was sie wollen.
    Danke!

    • Info sagt:

      Das letzte "Cumulative Update"(LCU) beinhaltet alle Änderungen des vorigen "Cumulative Update"(vormalig LCU). Sowie neue Fehlerbehebungen bzw. Versuche, Funktionen und mögliche neue Probleme.

      Mit dem Letzen bekommst Du den aktuellen Stand – Installation voriger LCU ist nicht nötig.

  3. Anonymous sagt:

    ja das "alte" Update Feb-2021 Update wird ersetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.