WSUS 3.0 SP2: Ab 31. Oktober 2021 nicht mehr einsetzbar

Windows[English]Kurze Information für Administratoren, die einen WSUS 3.0 Service Pack 2 zur Verwaltung der Updates in Firmenumgebungen einsetzen. Dieses Paket lässt sich ab dem 31. Oktober 2021 nicht mehr zur Verteilung von Updates verwenden, da die Synchronisation ab diesem Zeitpunkt scheitert.


Anzeige

WSUS 3.0 SP2 aus dem Support

Der erweiterte Support für WSUS 3.0 SP2 endete ja bereits am 14. Januar 2020 – der Zeitpunkt stimmte mit dem Ende des Supports für Windows Server 2008 SP2 und Windows Server 2008 R2 überein.

Es war jedoch weiterhin möglich, mit WSUS 3.0 SP2 Updates von Microsoft zu synchronisieren und herunterzuladen. Der Zugrunde liegende Windows Server 2008 R2 wird ja im Rahmen einer ESU-Lizenz, oder virtualisiert auf Azure, weiter mit Sicherheitsupdates versehen.

Ende mit der Umstellung auf TLS 1.2

Jetzt erinnert Microsoft daran, dass der WSUS 3.0 SP2 zum 31. Oktober 2021 ausgemustert werden muss.  Gemäß diesem Techcommunity-Beitrag wird der WSUS ab diesem Zeitpunkt nicht mehr synchronisieren.

Der Hintergrund: WSUS stützt sich für die sichere Kommunikation auf mehrere verschiedene Komponenten. Microsoft stellt zu diesem Zeitpunkt alle Endpunkte auf das sicherere Verschlüsselungsprotokoll TLS 1.2 um. WSUS 3.0 SP2 unterstützt dieses neuere Protokoll aber nicht mehr. Da das Produkt aus dem Support gefallen ist, wird es auch nicht um einen TLS 1.2-Support nachgerüstet.

Daher müssen alle Organisationen, die noch WSUS 3.0 SP2 verwenden, bis zum 31. Oktober 2021 auf eine aktuell unterstützte Version von WSUS migrieren. Das könnte WUS 4.0 (auf Windows Server 2012 R2 oder irgend eine WSUS 10 auf Windows Server 2016 oder höher sein (siehe Bereitstellen von Windows10-Updates mit Windows Server Update Services (WSUS)). Hinweise zur Migration finden sich z.B. in diesem Blog-Beitrag. (via)

Windows Server Update Services (WSUS) ist eine Softwarekomponente des Microsoft Windows Server, die zur Verwaltung von Updates verwendet wird. Mit jeder Version von Windows Server wird auch eine neue WSUS-Version ausgeliefert. Eine Übersicht der verschiedenen Versionen finden sich z.B. hier.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Software, Windows Server abgelegt und mit WSUS verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu WSUS 3.0 SP2: Ab 31. Oktober 2021 nicht mehr einsetzbar

  1. Indy sagt:

    Im ersten Satz ist wahrscheinlich ein Tippfehler: "Kurze Information für Administratoren, die einen WSUS 2.0 Service Pack 2 zur Verwaltung der Updates in "

    Muß wahrscheinlich WSUS 3.0 heißen. Nicht schlimm, aber bin gerade beim Lesen drüber gestolpert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.