Windows Store for Business stirbt im 1. Quartal 2023

Windows[English]Demnächst soll der "neue Microsoft Store" für Windows 10 und Windows 11 zur Verfügung stehen. Das bedingt, dass der bisherige Ansatz bald sterben wird. Microsoft plant den Windows Store for Business im ersten Quartal 2023 einzustellen, wie das Unternehmen in diesem Techcommunity-Beitrag bekannt gegeben hat.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Windows, Windows 10 abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Windows Store for Business stirbt im 1. Quartal 2023

  1. Carsten Auffenberg sagt:

    Windows 11 seine Microsoft Store Apps per Herunterladen und Installieren ist reißt kaputt und fehlende!!

    Microsoft Store ist blöde!!

    Viele Danke!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.