F5 warnt vor kritischer Schwachstelle in BIG-IP

Sicherheit (Pexels, allgemeine Nutzung)Hersteller F5 hat zum 24.8.2021 eine Sicherheitswarnung K41351250 zur Schwachstelle CVE-2021-23031 in seinen Produkten BIG-IP Advanced WAF and BIG-IP ASM  veröffentlicht.  Denn ein authentifizierter Benutzer kann eine Privilegienerweiterung auf BIG-IP Advanced WAF und ASM TMUI durchführen. Wird diese Sicherheitslücke ausgenutzt, kann ein authentifizierter Angreifer mit Zugriff auf das Konfigurationsprogramm beliebige Systembefehle ausführen, Dateien erstellen oder löschen und/oder Dienste deaktivieren. Diese Sicherheitsanfälligkeit kann zu einer vollständigen Beeinträchtigung des Systems führen. Im verlinkten Beitrag sind die gefixten Versionen der Produkte aufgeführt. Die Kollegen hier weisen darauf hin, dass insbesondere Kunden in sensitiven Bereichen stark gefährdet seien.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit Sicherheit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.