Office-Apps werfen Anmeldefehler 0xC0070057

[English]Benutzer der Microsoft Office Apps (Office 365) stehen seit ca. Juli 2021 mitunter vor dem Problem, dass die Anmeldung mit dem Fehler 0xC0070057 scheitert. Die betreffende Anwendung wie Microsoft Teams  ist dann nicht mehr verwendbar. Ich bin von einem Nutzer auf das Problem hingewiesen worden, habe entsprechende Meldungen aber auch im Internet gefunden. Hier ein Überblick, um was es geht.


Anzeige

Blog-Leser Denis K. hat mich Ende August 2021 per E-Mail kontaktiert, um mich auf einen aktuellen Bug bei Microsoft in Verbindung mit den Office-Apps hinzuweisen.

Bug bei Passwort-Wechsel in Office-Apps

Denis schrieb mir in seiner Mail: Da ich noch nichts zu dem Thema gefunden habe, außer ein paar Reddit-Beiträge, möchte ich Sie auf einen aktuellen Bug bei Microsoft hinweisen und hat das Ganze dann konkretisiert. Das Problem tritt auf, wenn Office-Apps verwendet werden und diese sich an einem Microsoft-Konto anmelden sollen.

Plötzlich, oder teilweise auch nach einem Passwort-Wechsel, erscheint folgende Fehlermeldung:

Office Error 0xC0070057

Der Server, an dem die Anmeldung versucht wird, gibt den Fehlercode 0xC0070057 mit einem unbekannten Fehlergrund zurück. Ein Teil dieses Fehlercodes Code (80070057) ist ein bekannter Windows-Fehler, der für "ungültige Parameter" steht. In 0XC0070057 ist lediglich ein weiteres Bit gesetzt. Obiger Screenshot zeigt ebenfalls einen solchen Fehlerhinweis (Parameter inkorrekt). Denis schrieb mir dazu:

Von da an lässt sich Teams nicht mehr benutzen. Ein Deinstallieren und Installieren der aktuellen Teams-Version hilft hier nicht weiter.

Aktuell behebe ich das Problem, indem ich den User in den Office-Apps abmelde, in den Windows-Einstellungen unter Accounts à Email & accounts auf den doppelt vorhandenen Work or school account klicke, und mittels der Schaltfläche Manage von allen Geräten abmelde.

Nach einem Neustart lässt sich dann unter Accounts à Access work or school der Work account trennen, und anschließend unter Email & accounts mittels der Schaltfläche Add a work or school account das Konto wieder hinzufügen. Ich führe davor immer ein Office-Update durch, dies wird aber wahrscheinlich nicht nötig sein.

Achtung: Wenn man versucht sich direkt in Outlook anzumelden, statt das Konto über die Einstellungen hinzuzufügen, erscheint wieder die Fehlermeldung. Bei harten Fällen habe ich auch das Outlook-Profil in der Systemsteuerung löschen müssen.

Weitere Fundstellen und Workarounds

Ich habe dann bei einer kurzen Suche nach dem Fehlercode diesen reddit.com-Thread gefunden, wo das gleiche Problem bereits im Juli 2021 angesprochen wurde.

Has anyone seen a variety of C0070057 errors when using their MSApps or Teams?

I'm working with a customer in a GCC High tenant and many people are unable to use either their Teams or their main Office suite due to that error (which does not appear to be anywhere on Google) and I'm not sure where else to look.

Apparently, that error code is "the function is incorrect" but it offers no other information. It seems related to patches installed yesterday. Maybe KB5004245?

Weitere Nutzer bestätigen dieses Verhalten bei den Office 365-Apps. Ein Nutzer schreibt, dass alle seine 365-App den Benutzern anzeigen, dass sie nicht aktiviert seien. Wenn die Benutzer versuchen, sich anzumelden, erhalten sie den Fehlercode "0xc0070057 The Parameter is incorrect" (der Parameter ist falsch), anstatt zur Passwortseite weitergeleitet zu werden.

Ein weiterer Nutzer schreibt, dass bei ihm zwei Benutzer betroffen seien. Die Webversion der Office-Apps kann weiterhin verwendet werden. Das einzige Muster, das diesem Nutzer aufgefallen ist, besteht darin, dass der Fehler ausgelöst wird, wenn jemand sein Domänenpasswort zurücksetzt.

Ein Post im reddit-Thread gibt an, dass das Verhalten mit dem kumulativen Update KB5004237 zusammen hängt (das ist aber das Windows-Update für die Druckprobleme (siehe Sonderupdate KB5005393 für Windows 10 V1607). Folgerichtig gibt ein Nutzer an, dass das Rollback auf das kumulative Juli 2021-Update für Office das Problem behoben habe.


Anzeige

Rolling back the cumulative update for July fixes the issue but obviously InfoSec is never thrilled about that solution.

Es schaut so aus, als ob da irgend eine falsche Anmeldeinformation im Profil des Benutzers gespeichert wird. Ein Benutzer schreibt, dass man den folgenden Ordner im Benutzerprofil löschen solle:

AppData\Local\Packages\Microsoft.AAD.BrokerPlugin_cw5n1h2txyewy

Das löscht die unter  E-Mail & Konten aufgeführten Konten. Danach kann das Konto wieder hinzugefügt werden und die Anmeldung sollte wieder funktionieren. In diesem Post gibt jemand noch Registrierungseinträge an, mit dem sich das Ganze fixen lässt – was aber nicht zu funktionieren scheint. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, im Fenster einer (administrativen) Eingabeaufforderung den Befehl:

dsregcmd /leave

auszuführen. Damit wird ein Gerät von der Azure Active Directory getrennt. Mit Multifaktor-Authentifizierung sollen Benutzer wöchentlich in das Problem rauschen, schreibt jemand.

Bestätigter Bug in MS Teams

In einem Post vor gut drei Wochen gibt ein Benutzer mit Microsoft Premier-Support an, dass es ein bestätigter Bug in Microsoft Teams sei, der durch Microsoft in 2021 noch behoben werden soll. Irgend jemand betroffen? Gibt es eine elegantere Lösung für das Problem oder ist bereits ein Fix bekannt?

Ergänzung: Ich habe mal die in nachfolgenden Kommentaren angesprochenen Workarounds im Beitrag Fix für sporadischen Anmeldefehler 0xC0070057 in Office-Apps und Teams aufbereitet.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Office, Problemlösung abgelegt und mit App, Fehler, Office verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Office-Apps werfen Anmeldefehler 0xC0070057

  1. JohnRipper sagt:

    Bei den Buisnessumgebungen die ich kenne gibt es damit keine Probleme.

    Scheint aber ein Spezialproblem zu sein, sonst wäre der Aufschrei viel größer.

    Und 2021 ist ja auch gnädig :-)

  2. secondJo sagt:

    Bei meinem Kollegen seit Gestern auch Probleme im Outlook.

    2 M365 Konten eingerichtet, es fragt abwechselnd nach den Zugangsdaten.
    Können mehrfach eingegeben werden.

    Scheint nach einem Office Update vorgestern so zu sein

  3. Oliver sagt:

    Nicht betroffen, aber falls ein Betroffener mitliest:
    Mal den Credential Manager von den App-Kennwörtern was Office angeht befreit?

    Ich kenne den tollen "Bug"/Designfehler, dass Leute (User…) mit falsch erkannten Adressen auf weiter weiter weiter klicken und Teams dann trotz "Abmelden" nie wieder auf die Anmeldemaske zurückkommt, sondern stur versucht den (nichtexistenten, in unserem fall domain.local) Account einzuloggen (mit einem PIN-Code, warum auch immer).

    Der wird also generell auch noch ein Wörtchen mitreden was Loginprozesse angeht.
    en -> credential manager
    de -> anmeldeinformationsverwaltung

  4. Matthias Mahler sagt:

    Ich einer VDI Umgebung bin ich selbst davon betroffen.

    Die Löschung des AAD.Broker Ordners als temporären Workaround kann ich bestätigen.

    Danach habe ich einfach die entsprechende Policy konfiguriert, damit die jeweilige temporäre VDI Instanz sich nicht über die Azure Anmeldung als verwaltetes Gerät einrichten lässt (Teams Haken bei der ersten Anmeldung).

    Ich sag später nochmals Bescheid, ob der Fehler trotz Policy wieder auftauchen sollte.

  5. Manuel sagt:

    Hallo,
    nachdem der Support von Microsoft sehr gut unterstützt hat, gab es die folgenden Lösungen für die Anmeldefehler bei Teams und es war auch möglich Office 365 zu aktivieren.
    Diese Lösungen haben bei uns funktioniert, die Fehler konnten reproduziert und provoziert werden.

    Office-Aktivierung ermöglichen:

    Dazu navigieren Sie zu dem Registrierungspfad:

    Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\Identity

    DWORD 32-Bit-Wert erstellen: DisableAADWAM
    DWORD 32-Bit-Wert erstellen: DisableADALatopWAMOverride
    DWORD 32-Bit-Wert erstellen: EnableADAL

    Setzen Sie alle Datenwerte auf 1 und starten Sie die Anmeldung neu und überprüfen Sie, ob das Verhalten weiterhin besteht.

    Teamsanmeldung ermöglichen:

    Teams im Kompatibilitätsmodus für Windows 8 starten, Anmeldung ist sofort möglich.

    Wie immer keine Gewährleistung auf Vollständigkeit und bei Änderungen an der Registry auf eigene Gefahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.