Thunderbird 91.1.0

[English]Neben dem im Blog-Beitrag Thunderbird 78.14.0 beschriebenen Update haben die Entwickler des Thunderbird-E-Mail Client zum 7. September 2021 auch den Thunderbird 91.1.0 freigegeben. Es handelt sich um ein Wartungs- und Sicherheitsupdate für den 91er Entwicklungszweig.


Anzeige

Ältere Versionen des Thunderbird werden bisher noch nicht auf den 91er Entwicklungszweig aktualisiert. Laut den Release Notes gab es eine Änderung: VCard-Anhänge werden jetzt mit „text/vcard“ anstelle von „text/x-vcard“ gesendet. Die Entwickler haben zudem folgende Bugs beseitigt.

  • Thunderbird registrierte Accessibility Handler mit denselben GUIDs wie Firefox, was zu Leistungsproblemen für NVDA-Benutzer führte
  • Fokusverlust beim Neuordnen von Konten per Tastatur im Kontenmanager
  • Bei der Einrichtung von Konten wurde der Anzeigename des Anbieters nicht für die Einrichtung von Kalendern verwendet

Zudem gab es verschiedene Theme- und UX-Fixes, und es wurden folgende, als high eingestufte, Sicherheitslücke (die auch im Firefox vorhanden war) geschlossen:

CVE-2021-29991: Header Splitting possible with HTTP/3 Responses: Firefox akzeptierte fälschlicherweise einen Zeilenumbruch in einem HTTP/3-Header und interpretierte ihn als zwei separate Header. Dies ermöglichte einen Header-Splitting-Angriff auf Server, die HTTP/3 verwenden.

Systemvoraussetzungen

Die Systemvoraussetzungen für die verschiedenen Betriebssystemversionen (siehe hier für weitere Details):

  • Windows: Windows 7, Windows Server 2008 R2 oder höher
  • Mac: Mac OS X 10.9 oder höher
  • Linux: GTK+ 3.14 oder höher

Der Download des kostenloen Thunderbird ist hier verfügbar.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Thunderbird, Update abgelegt und mit Thunderbird, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.