Thunderbird 91.1.1

[English]Die Entwickler des Thunderbird-E-Mail Client haben zum 16. September 2021 den Thunderbird 91.1.1 freigegeben. Es handelt sich um ein Wartungs- und Sicherheitsupdate für den 91er Entwicklungszweig, welches kleinere Korrekturen vornimmt.


Anzeige

Ältere Versionen des Thunderbird werden bisher noch nicht auf den 91er Entwicklungszweig aktualisiert. Laut den Release Notes wurde Menüpunkt zum Deaktivieren der Betreff-Verschlüsselung für eine einzelne Nachricht hinzugefügt. Zudem wird das Drucken von Nachrichten, die gerade nicht angezeigt werden, nicht mehr unterstützt. Auch das Drucken mehrerer Nachrichten auf einmal geht nicht mehr, da dies geändert wurde.  Das Update beinhaltet folgende Fixes.

  • Die Schaltflächen in Dialogen des Kompositionsfensters hatten keinen visuellen Hinweis auf den Fokus
  • Dropdown-Felder im Fenster zum Verfassen von Nachrichten waren unter Windows 7 mit einem dunklen Design nicht lesbar
  • Es wurden mehrere Warnungen zu Massenmails angezeigt
  • Aktivierter/Deaktivierter Status von Nachrichtenfiltern blieb nicht wie erwartet erhalten
  • Beim Drucken einer Nachricht wurde keine Liste der Anhänge gedruckt
  • Von einer Webseite angehängte Bilder wurden nicht wie erwartet gesendet
  • Der öffentliche OpenPGP-Schlüssel wurde beim Weiterleiten einer Nachricht mehrfach angehängt
  • Das Windows-Tray-Symbol verschwand, wenn Thunderbird über eine Verknüpfung gestartet wurde, bei der "Ausführen" auf "Minimiert" eingestellt war
  • Das Symbol für die Anzahl der Nachrichten in der Taskleiste zeigte die Anzahl der "ungelesenen" Nachrichten anstelle der Anzahl der "neuen" Nachrichten an
  • Einige nachgelagerte Thunderbird-Builds prüften Addons fälschlicherweise auf eine Signatur, was dazu führte, dass alle Addons deaktiviert wurden
  • Bei Adressbüchern, die mit Autokonfiguration eingerichtet wurden, wurden keine Suchergebnisse angezeigt
  • Verschiedene Korrekturen bei der CardDAV-Einrichtung und der automatischen Erkennung
  • In Kontakten gespeicherte Datumsangaben (z. B. Geburtstag) konnten das falsche Datum anzeigen; eine einmalige manuelle Korrektur kann für falsche Datumsangaben erforderlich sein.
  • Angehängte VCards wurden als reiner Text angezeigt, wenn eine E-Mail im HTML-Format erstellt wurde.
  • Mailinglistennamen mit Nicht-ASCII-Zeichen wurden fälschlicherweise mit einem Fehler angezeigt
  • LDAP-Verzeichnisse wurden beim Hinzufügen von Empfängern zu einer E-Mail nicht nach Übereinstimmungen durchsucht
  • Bei Klick auf "Mit einem LDAP-Adressbuch verbinden" in der Kontoeinrichtung wurde der CardDAV-Einrichtungsdialog geöffnet
  • LDAP-Adressbücher mit Kerberos/GSS-API-Authentifizierung wurden nicht authentifiziert
  • LDAP-Suchanfragen mit Nicht-ASCII-Zeichen lieferten keine Ergebnisse
  • IRC-Server-Verbindungen wurden nach einer Zeitüberschreitung nicht automatisch neu aufgebaut
  • Kalender-Ereignis-Editor berücksichtigte mail.spellcheck.inline nicht

Systemvoraussetzungen

Die Systemvoraussetzungen für die verschiedenen Betriebssystemversionen (siehe hier für weitere Details):

  • Windows: Windows 7, Windows Server 2008 R2 oder höher
  • Mac: Mac OS X 10.12 oder höher (macOS 11.0 for Silicon)
  • Linux: GTK+ 3.14 oder höher

Der Download des kostenloen Thunderbird ist hier verfügbar. Danke an Jörg für den Hinweis.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Software, Thunderbird, Update veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.