Thunderbird 91.2.0

[English]Die Entwickler des Thunderbird-E-Mail Client haben zum 7. Oktober 2021 den Thunderbird 91.2.0 freigegeben. Es handelt sich um ein Wartungs- und Sicherheitsupdate für den 91er Entwicklungszweig, welches kleinere Korrekturen vornimmt. Hier ein kurzer Überblick.


Anzeige

Ältere Versionen des Thunderbird werden bisher noch nicht auf den 91er Entwicklungszweig aktualisiert. Laut den Release Notes (auf dieser Seite noch nicht eingepflegt) verwendet der Thunderbird nun beim Speichern einer einzelnen Nachricht als .eml jetzt einen eindeutigen Dateinamen. Das Update beinhaltet folgende Fixes.

  • Bei Benachrichtigungen über neue E-Mails wurden Unterordner nicht korrekt berücksichtigt
  • Entschlüsselung von Binäranhängen bei Verwendung einer externen GnuPG-Konfiguration schlug fehl
  • Kontonamensfelder in der Kontoverwaltung waren nicht groß genug für lange Namen
  • LDAP-Suchen mit einem extensibleMatch-Filter lieferten keine Ergebnisse
  • Schreibgeschützte CalDAV-Kalender und CardDAV-Adressbücher wurden nicht erkannt
  • Mehrteilige Nachrichten, die eine Kalendereinladung enthielten, zeigten keine der für Menschen lesbaren Alternativen an
  • Einige Kalendertage wurden falsch oder doppelt angezeigt (z. B. zwei "29." Tage eines bestimmten Monats)
  • Ein Phantom-Ereignis wurde am Ende eines jeden Tages in der Kalenderwochenansicht angezeigt

Sicherheitsfixes wurden laut dieser Seite keine vorgenommen.

Systemvoraussetzungen

Die Systemvoraussetzungen für die verschiedenen Betriebssystemversionen (siehe hier für weitere Details):

  • Windows: Windows 7, Windows Server 2008 R2 oder höher
  • Mac: Mac OS X 10.12 oder höher (macOS 11.0 for Silicon)
  • Linux: GTK+ 3.14 oder höher

Der Download des kostenlosen Thunderbird ist hier verfügbar. (via)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Thunderbird, Update abgelegt und mit Thunderbird verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Thunderbird 91.2.0

  1. Andreas K. sagt:

    Ist schon irgendwo durchgesickert, wann der Versionszeig Thunderbird 78.x automatisch mit einer 91er-Installation upgegradet werden kann?
    Quasi über das Menü. Die Ankündigung dafür war doch mal bei Ende August.

  2. Headster sagt:

    Hallo zusammen, mir ist vor ein paar Tagen ein Bug aufgefallen – zumindestens vermute ich, dass es sich um einen Bug handelt – der bei mir erst seit dem Upgrade auf den 91.x Zweig auftritt:

    Ich signiere ausgehende E-Mails mit S/MIME. Thunderbird bewertet die Signatur als gültig, Outlook 365 moniert hingegen, dass die Nachricht manipuliert sei; in den Details ist ersichtlich, dass Outlook davon ausgeht, dass die Nachricht möglicherweise nach dem Signieren geändert worden sei.

    Als mir das die Tage durch Zufall aufgefallen ist, habe ich mir das näher angesehen und folgende Punkte herausgefunden:

    – Tritt erst seit Wechsel vom 78.x auf den 91.x Zweig auf (Zertifikat und Einstellungen bzgl. S/MIME wurden zwischenzeitlich nicht geändert)
    – Tritt sowohl unter Windows, macOS und Linux auf
    – Tritt allerdings nur auf, wenn Mails als HTML formatiert sind – bei nur-Text Nachrichten meckert Outlook nicht!
    – Thunderbird selbst befindet sämtliche Mails (HTML + nur-Text) immer als korrekt signiert

    Es kann sich natürlich auch um einen Bug in Outlook 365 handeln, allerdings trat der Fehler bei Mails, die noch mit Thunderbird 78.x signiert wurden, wie gesagt noch nicht auf.

    Kann das evtl. jemand bestätigen bzw. kennt einen Workaround? Ich habe im Netz bislang wenig brauchbares dazu gefunden.

    Cheers,
    Headster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.