Chrome/Edge Abstürze unter Citrix VDI/TS

[English]Kurze Frage in die Runde an Administratoren, die Citrix VDI/TS zur Virtualisierung verwenden und als Browser dort den Google Chrome oder den Microsoft Edge im Einsatz haben. Es gilt Berichte, dass es dort zu Abstürzen in den Clients komme. Lässt sich da was bestätigen und ist eine Lösung bekannt?


Anzeige

Ich bin bereits am 1. Dezember 2021 auf nachfolgenden Tweet gestoßen, in dem Julian Mooren das Thema aufwirft. Er arbeitet als Consultant in diesem Bereich und berichtet, dass sie eine Menge Mails von Kunden erhielten.

Die Kunden berichten von Abstürzen des Google Chrome oder Microsoft Edge in einer VDI/TS-Umgebung. Abhilfe kann die Verwendung des Inkognito-Modes des Browsers sein. Ein weiterer Workaround besteht darin, die Dateien unter:

User Data\Default\Preferences

im Benutzerprofil zu löschen. Es scheint, dass dort gespeicherte Dateien die Probleme verursachen. Es gibt von Citrix diesen Supportbeitrag, der sich mit der Erweiterung zur Umleitung von Browserinhalten für Chrome Version 5.3 befasst. Diese Extension führt dazu, dass Chrome geöffnet und sofort wieder geschlossen wird. Dies kann auch dazu führen, dass Benutzer ein temporäres Profil erhalten. Dort wird empfohlen, die Citrix BCR-Erweiterung zu deaktivieren. In diesem Tweet bestätigt Mooren, dass dies helfen soll. Caspar Johannsen hat die Citrix BCR Extension (v5.3) in diesem Tweet ebenfalls als Ursache für Crashs benannt.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Edge, Google Chrome, Störung abgelegt und mit Chrome, Citrix, Edge, Problem verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Chrome/Edge Abstürze unter Citrix VDI/TS

  1. 1ST1 sagt:

    Bei uns auf den TS sind per GPO in keinem Browser Addons erlaubt (außer uBlock, das wird per GPO vorinstalliert), keine Probleme.

  2. floit sagt:

    Wir hatten gestern dasselbe Problem mit Chrome v94 auf den Citrix Workern (mit aktivierter "Browser Redirection Extension"). Wir haben als schnellen Workaround die Preferences Datei gespült. Anschliessend haben wir Chrome auf v96 aktualisiert.
    Mit dem aktualisierten Chrome traten die Abstürze auch mit "korrupter" Preferences-Datei nicht mehr auf.

  3. Christian sagt:

    Bei uns trat das Problem mit Chrome v93 ebenfalls auf. Nach etwas Troubleshooting haben wir Chrome bei den betroffenen Usern mit dem Parameter '–disable-extensions' gestartet. Damit war das Problem behoben, auch wenn man dann wieder ohne Parameter startete. Zusätzlich haben wir auch das Update auf v96 installiert.

  4. Sascha Bertelt sagt:

    Wie meine Vorredner auch schon erwähnt haben, lassen ich ebenfalls keine Addons zu, bzw. gebe nur bestimmte vor, wie z.B. einen AdBlocker. Gleiches gilt für Edge.
    Keine Probleme im Citrix.

  5. RIDIoX sagt:

    Die Chrome Extension "Browser Redirection Extension" hat am 30.11.2021 ein Update erhalten, das dieses Problem auszulösen scheint.
    Update von Chrome 94 auf Chrome 96 hat das Problem behoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.