Analyse, wie TeamTNT Docker-Hub-Konten kompromittiert

Sicherheit (Pexels, allgemeine Nutzung)[English]Und schon sind wir beim 19. Türchen im Security-Adventskalender meines Blogs und ich schiebe mal ein weiteres Sicherheitsthema hinter dieses Türchen. Der Sicherheitsanbieter Trend Micro hat einen Bericht veröffentlicht, der beleuchtet, wie der Bedrohungsakteur TeamTNT vorgeht, um Konten von Docker-Hubs zu kompromittieren. Falls jemand mit Docker unterwegs ist, vielleicht mal einen Blick auf das Thema werfen.


Anzeige

Anfang November 2021 gab es von Trend Micro einen Bericht über kompromittierte Docker Hub-Konten, die für das Mining von Kryptowährungen genutzt wurden und dass diese Aktivitäten mit dem Bedrohungsakteur TeamTNT in Verbindung stehen. Obwohl diese Konten inzwischen entfernt wurden, konnten die Sicherheitsforscher von Trend Micro die Aktivitäten von TeamTNT im Zusammenhang mit diesen kompromittierten Konten weiterhin untersuchen.

In obigem Tweet kündigt Trend Micro Research einen Folgebeitrag an, in dem beschrieben wird, wie die TeamTNT-Angreifer zur Übernahme der Konten vorgehen. Der kompromittierte Host wurde zu einem Knoten der von den Bedrohungsakteuren kontrollierten Weave Scope Cloud-Instanz gemacht, von wo aus die Angreifer verschiedene Befehle ausführen konnten.

Artikel des Security-Adventskalenders
1. Microsoft Defender Version 1.353.1874.0 meldet fälschlich Trickbot/Emotet
2. Windows 10/11: Falle beim "trusted" Apps-Installer; Emotet nutzt das
3. Beispiele für Viren-Mails nach Übernahme eines Exchange-Servers
4. Phishing-Angriffe von Staatshackern über neue RTF-Template-Injection-Technik
5. BSI-Empfehlung: Reagiert nicht auf SPAM-Mails
6. Android App Barcode Scanner Lite mit Trojaner – öffnet zufällige Webseiten
7. Cyberangriff auf SPAR-Lebensmittelgeschäfte in Yorkshire/England
8. Excel XLL-Addins für Malware-Installation missbraucht
9. Hellmann Logistics Opfer eines Cyberangriffs
10. Cloud-Dienste über USB-over-Ethernet-Schwachstellen angreifbar
11. Malware in Android Apps am Beispiel von GriftHorse
12. Azure Privilege Escalation durch Missbrauch der Azure API-Permissions
13. Phishing-Angriffe auf deutsche Kunden nutzen QR-Codes, um Bankdaten zu stehlen
14. Mirai Botnet Moobot zielt auf Hikvision-Kamerasysteme
15. Windows, TPM, MEM, und Intune: Hürden beim Motherboard-Wechsel
16: Häufige Login-Versuche an Routern (FRITZ!Box)
17: Insides zu Irelands Public Healthcare Ransomware-Fall
18: Sennheiser legt Kundendaten über alte Cloud-Instanz offen
19. Analyse, wie TeamTNT Docker-Hub-Konten kompromittiert
20: CPUID Enumerator and Decoder: Virenfrei, aber von Virustotal geflaggt
21: Google Play Protect: Bei Android-Sicherheitstests im Sommer 2021 durchgefallen
22: Tipps für mehr Schutz gegen Smishing-Attacken
23: BSI warnt: Erhöhte Bedrohung durch Ransomware-Angriffe zu Weihnachten
24: Google Zweifaktor-Authentifizierung (2FA), was man wissen sollte


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit Sicherheit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.