Microsoft Edge 99.0.1150.55 fixt Schwachstelle CVE-2022-1096

Edge[English]Microsoft hat zum 26. März 2022 den Chromium-Edge Browser auf die Version Edge 99.0.1150.55  aktualisiert. Es handelt sich um ein Wartungsupdate, das eine Reihe Schwachstellen, u.a. die als hoch bewertete und ausgenutzte Schwachstelle CVE-2022-1096 schließt. Microsoft hat dazu eine Update-Information per Mail rundgeschickt. Der Eintrag in der Release Notes-Seite gibt aber nicht allzu viel her, denn es heißt, dass nur die Edge-spezifische Schwachstelle CVE-2022-1096 geschlossen wurde. Microsoft listet auf dieser Seite die Release-Notes für den Microsoft Edge und die Neuerungen auf. Dort heißt es auch nur, dass die Schwachstelle CVE-2022-1096 geschlossen wurde. Der Browser sollte automatisch aktualisiert werden, kann aber auch hier heruntergeladen werden. Danke an Stefan A. für den Hinweis.


Anzeige


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Edge, Sicherheit, Update abgelegt und mit Edge verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.