motionEyeOS: Leute, die das Projekt weiterführen wollen, gesucht

[English]Ich stelle die Info mal hier im Blog ein: motionEyeOS ist eine Linux-Distribution, die Ihren Einplatinencomputer in ein Videoüberwachungssystem verwandelt. Der Entwickler von motionEyeOS kann aber aus persönlichen Gründen nicht mehr aktiv an diesem Projekt mitarbeiten, wie er schreibt. Wenn jemand daran interessiert ist, das Projekt zu übernehmen, sollte er den Entwickler kontaktieren.


Anzeige

Blog-Leser ZeroDot1 hat mich auf Twitter über diesen Sachverhalt informiert. Die betreffende GitHub-Seite mit den Projektdateien findet sich hier.

motionEyeOS project searches a maintainer

Der Aufruf ist bereits, ausweislich des Zeitstempels, seit 2 Monaten veröffentlicht. Die Wiki-Seite des Projekts findet sich hier – motionEyeOS ist eine Linux-Distribution, die einen Einplatinencomputer (hier die Liste der unterstützten Geräte) in ein Videoüberwachungssystem verwandelt. Das Betriebssystem basiert auf BuildRoot und nutzt motion als Backend und motionEye als Frontend.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Scanner, Foto, Video abgelegt und mit Allgemein, Linux verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.