Firefox 101.0.1 freigegeben

Mozilla[English]Die Mozilla-Entwickler haben zum 9. Juni 2022 die Versionen 101.0.1 des Firefox-Browsers veröffentlicht. Es handelt sich um Wartungsupdate, welches Bugs beseitigen soll.


Anzeige

Laut den Release Notes bringt das Update vom 9. Juni 2022 die nachfolgend aufgeführten Korrekturen für den Firefox 101.0.1:

  • Firefox löscht die Zwischenablage beim Schließen unter macOS (Bug 1771823)
  • Kompatibilitätsproblem behoben, das bei aktivierter win32k-Sperre auf einigen Windows-Systemen die Funktionalität stark beeinträchtigte (Bug 1769845)
  • Es wurde behoben, dass Kontextmenüs nicht angezeigt wurden, wenn man mit der rechten Maustaste auf Picture-in-Picture-Fenster auf einigen Linux-Systemen klickte (bug 1771914)

Es sind zudem einige nicht näher benannte Stabilitätsverbesserungen in der neuesten Version des Firefox eingeflossen. Der Firefox sollte sich automatisch aktualisieren, kann aber von dieser Webseite für diverse Plattformen heruntergeladen werden (die Variante ist über die angezeigten Listenfelder zu wählen). Danke an den Blog-Leser für den Hinweis.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Firefox, Software, Update abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Firefox 101.0.1 freigegeben

  1. FirefoxFan sagt:

    Der Passwortmanager von Firefox hat ein Problem mit bestimmten Webseiten, die Anmeldung funktioniert nicht mehr. Der Kundendienst des Unternehmens hat dieses Problem bestätigt, Benutzername und Kennwort müssen eingetippt werden, dann gehts. Wahrscheinlich betrifft das Firefox ab Version 101.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.