Office 365 Version 2206.15330.20196: Excel-Bug verhindert Anzeige von Zellinhalten (OP396850)

[English]Benutzer, die Microsoft Office 365 als Click-2-Run-Variante auf die Version 2206.15330.20196 (veröffentlicht am 29. Juni 2022) aktualisiert haben, berichten einen merkwürdigen Bug. In Microsoft Excel werden die Inhalte von Zellen (Zeilen und/oder Spalten)in einem Tabellenblatt nicht mehr angezeigt, sondern sind weiß überlagert. Aktuell bleibt nur das Rollback auf eine vorherige Version. Microsoft kennt diesen Fehler aber bereits und hat ihn unter OP396850 im Statusbereich dokumentiert. Ein Fix sollte also kommen.


Anzeige

Die Fehlerbeschreibung

Ich bin erstmals hier im Blog in diesem Kommentar auf das Problem aufmerksam geworden. Blog-Leser G.Anger schrieb im Diskussionsbereich folgendes:

Die aktuelle Office 365-Version 2206.15330.20196 hat einen gravierenden Fehler bei der Anzeige von Tabellenblättern.

Auf den Microsoftseiten ist die 2207 schon angekündigt, aber offensichtlich noch nicht verfügbar. Wer es kann, sollte das Update auf die o.g. Version (im aktuellen Kanal) verzögern.

Der Leser hatte noch einen Link auf eine Webseite gepostet – es handelt sich aber um eine automatisch in Deutsch übersetzte Seite, die wenig hilfreich ist. Ich habe daher mal einige Berichte aus dem Internet herausgezogen. Auf reddit.com gibt es seit dem Wochenende den Thread strange visual glitch in excel 365, der das Ganze beschreibt:

strange visual glitch in excel 365

Hi, I started getting a strange visual glitch in excel as shown in the figure below. There is white color everywhere that blocks the contents of the cells, cell row and column numbers, and the sheet numbers. Any idea how to fix it? Reinstalling didn't help.

Excel version: 2206 (build 15330.20196 click-to-run)

Excel 2206.15330.20196 white table bug

Beim Tabellenblatt werden Zeilen und Spalten willkürlich weiß überlagert und die Inhalte oder auch die Zeilen- und Spaltenköpfe sind verdeckt. Excel ist faktisch unbrauchbar. Auch auf Twitter hat Matt C. das Ganze aufgegriffen und an Microsoft gepostet.

Excel 2206.15330.20196 white table bug

Rollback hilft, Fix kommt

Ein Nutzer schreibt auf reddit.com, dass er das Ganze getestet und auf die vorherige Office 365-Version 16.0.15225.20204 zurückgerollt habe. Danach sei der Fehler weg gewesen.

"C:\Program Files\Common Files\microsoft shared\ClickToRun\officec2rclient.exe" /update user updatetoversion=16.0.15225.20204

Das sollte mit dem obigen Befehl funktionieren. Auf Twitter schrieb Microsoft (@MSFT365Status), dass man den Fehler kenne:

We are aware of the issue and have posted under OP396850. Please follow those communications for further updates.

Die Microsoftler verweisen dabei auf interne Statusseiten, die nur Office 365-Nutzern offen stehen – da komme ich nicht heran. Ich habe aber anhand des obigen Codes diese Seite gefunden, wo der Fehler dokumentiert ist.


Anzeige

ID: OP396850
Status
Service Restored
Restored Services
Microsoft 365 Apps
Details
Title: Users may see that cells in Excel desktop client appear blank or white when clicking on them or scrolling
User Impact: Users may have seen that cells in Excel desktop client appeared blank or white when clicking on them or when scrolling.
More info: While we focused on remediation, users may have been able to circumvent the issue by using Excel on the web.
Final status: We've reverted the offending update and have received confirmation from some users that the impact is remediated. Users that were impacted may need to force an update of the Excel desktop client for full service restoration.
Scope of impact: Any user that was utilizing Version 2206 (Build 15330.20196) of the Excel desktop client may have been impacted.

Ein Bug-Fix soll für die Office 365-Version dürfte daher kommen. G.Anger schreibt in seinem Kommentar im Diskussionsbereich hier im Blog, dass die Version 2207 bereits auf den Microsoft-Seiten angekündigt sei. Ob diese den Bug behebt, weiß ich nicht. Jemand vom Bug betroffen?


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Office abgelegt und mit Bug, Excel, Office 365 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Office 365 Version 2206.15330.20196: Excel-Bug verhindert Anzeige von Zellinhalten (OP396850)

  1. Herr IngoW sagt:

    Hier tritt der Bug nicht auf.
    Die Version ist:
    Microsoft® Excel® für Microsoft 365 MSO (Version 2205 Build 16.0.15225.20278) 64 Bit
    Laut "Konto -> Updateoptionen -> Jetzt Aktualisieren" ist alles auf dem neuesten Stand.

  2. Andreas Maier sagt:

    ja bei zwei Kunden gehabt. Waren immer Excel files mit Makro.

    Zurücksetzen auf die vorletzte Version hat geholfen

  3. Peter sagt:

    Ein Reparieren von Office über die Systemsteuerung – Programme und Features – Microsoft 365 Apps for Enterprise – Ändern – Online reparieren hatte auch geholfen

  4. Felix sagt:

    Ein Workaround. Stellt das Office-Design auf Schwarz und Ihr habt keine Darstellungsprobleme mehr.
    Dunkelgrau hat auch Probleme ist allerdings wenigstens lesbar.

  5. Robert Glöckner sagt:

    heute nachts sind neue Versionen zum aktuellen Branch von Office365 erschienen in der Version 2206 16.0.15330.20230

    den Excel-Anzeigefehler konnte ich nicht nachvollziehen, aber ich habe auch keine Makros eingerichtet. vielleicht hilft die neue Version ja, ich drücke die Daumen ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.