Microsoft 365 (Business) Outlook zeigt schwarze Schrift auf schwarzem Hintergrund ( Web.de, GMX.de etc.)

Mail[English]Spontanes Problem, welches die Nutzer von Outlook (aus Microsoft 365 Business) wohl gerade ereilt. Eintreffende E-Mails von Web.de und GMX.de werden schön augenfreundlich mit schwarzem Text auf schwarzem Hintergrund dargestellt. Erspart einem das Schwärzen von Passagen, scheint aber wohl nicht im Sinne des Erfinders zu sein.


Anzeige

Das Problem schein immer mal wieder aufzutauchen, ist also quasi uralt – aber ich bin gestern über eine persönliche Nachricht von Martin L. auf Facebook darauf angesprochen worden (danke dafür).

Ich glaube dieses Phänomen wird gerade »ausgerollt«. Die Meldungen von Kunden häufen sich…..

Martin hat mir dann noch einen Link auf die Seite von tecci und den Artikel Schwarzer Text auf schwarzem Hintergrund | MS365-Business | Outlook Desktop | web.de & gmx.de geschickt, wo das Thema am 30. Juni 2023 auftauchte.

Die Problembeschreibung

In Microsoft Outlook werden Nachrichten bestimmter Empfänger schlicht nicht lesbar dargestellt, weil die schwarze Schrift auf schwarzem Hintergrund erscheint. Es betrifft ausschließlich Microsoft Outlook (wohl die Abo-Version von Microsoft 365, Business) und nur bestimmte Absender. Im Artikel heißt es dazu:

Die Nachrichten bestimmter Absender bei web.de & gmx.de werden in Outlook am Desktop mit schwarzer Schrift auf schwarzem Hintergrund dargestellt. Es kann aber auch andere Absender betreffen!

Die Darstellung im Browser und in OWA ist normal. Es betrifft nicht alle Absender, nur wenige. Nicht reproduzierbar kommt es vor, dass auch Outlook am Desktop die Mails nach einigem hin und her klicken normal darstellt.

Auf tecci wird bereits auf den Microsoft Answers-Forenbeitrag Work emails showing up with a black background verlinkt, wo folgender Screenshot sowie folgende Fehlerbeschreibung bereits zum 11. April 2023 gepostet wurde:

Hi,

Emails that previously had a white background have turned black, they randomly change between white and black for all the users that have access to the inbox.

They were all white up until last week and now all the ones in the inbox from the same source have turned black.

Is this an outlook issue?

Thank you

Outlook, schwarze Schrift auf schwarzem Hintergrund

Also auch dort das Problem, dass Mails plötzlich kaum lesbar angezeigt werden. Tritt sporadisch auf und scheint sogar wechselnde Zustände (mal weißer, mal schwarzer Hintergrund) zu sein. Vom Bauchgefühl her könnte es mit dem Dark-Modus zusammen hängen, den Microsofts Entwickler meinen, überall einführen zu müssen. In obigem MS Answers-Thread schlagen mehrere Betroffene auf, es gibt aber keine Lösung.

Im deutschen Microsoft Answers-Forum bin ich dann auf den Eintrag Mailansicht mit schwarzem Hintergrund – Text dadurch nicht lesbar vom 28. Mai 2023 gestoßen, wo ebenfalls angegeben wird, dass manche Mails mit schwarzem Hintergrund angezeigt würden, wodurch blauer Text kaum lesbar sei.

Outlook: Schwarzer Hintergrund
Zum Vergrößern klicken


Anzeige

Gibt erwartungsgemäß auch keine weiteren Antworten. In diesem deutschen MS Answers-Forenthread wird das ebenfalls zum 24. April 2023 angesprochen, und am 25. April 2023 hieß es "Das Problem tritt seit heute morgen nicht mehr auf, warum auch immer. Kurioserweise hatte einer unserer Kunden das gleiche Problem, und auch dort hat sich die Sache über Nacht erledigt…". tecci verweist zudem noch auf diesen askwoody.com-Kommentar vom 14. Januar 2023, wo das Problem für Windows 11 22H2 Home und Office 365 beschrieben wird. Lösung gibt es auch dort keine.

Was hilft?

Die flapsige Antwort lautet "Nichts, mit so was muss Du rechnen, wenn Du den Standard vom Marktführer einsetzt …". tecci formuliert es vornehmer:

Die Darstellung im Browser und in OWA ist normal. […]

Workarounds bestehen darin, den Inhalt der Mail per Copy & Paste in den Editor zu schmeißen oder die Nachricht zu öffnen und per »Verschieben« | »Aktionen« | »Ansicht im Browser« anzeigen zu lassen. Beide Optionen machen Text sichtbar.

Ich hätte spontan auch probiert, den Text der Nachricht zu markieren – manchmal hilft es, weil die Zeichen mit einer inversen Farbe angezeigt werden. Aber ein Lösung – außer einen anderen E-Mail-Client zu verwenden, habe ich auch nicht. Persönlich kann ich auch nichts testen, weil ich Outlook (abseits der Benutzung zum Schreiben meiner Office-Bücher) noch niemals produktiv eingesetzt habe, sondern seit 2009 den Thunderbird verwende.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Mail, Office abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Microsoft 365 (Business) Outlook zeigt schwarze Schrift auf schwarzem Hintergrund ( Web.de, GMX.de etc.)

  1. squat0001 sagt:

    Mei wird schon der Sender ein tolles Briefpapier verwendet haben.. das durch ein paar Antworten unlesbar ist.
    Ist nix neues.

    Ist bei Mail ein Sender Problem, der Empfänger kann versuchen.. z.b. die Mail als Text dazustellen. Was aber auch nicht mehr bei allen Sendern funktioniert.

    • Christina sagt:

      Nein, daran liegt es (bei mir) sicherlich nicht. Ich habe in mehreren Fällen rückgefragt: Die Absender benutzen gar kein Briefpapier, sie schreiben ganz normal schwarz auf weiß.
      Mein Workaround (ärgerlich, denn der Zeitaufwand ist einfach unnötig): Ich klicke auf "Antworten", im Antwortmail markiere ich mit strg+a alles und stelle die Schriftfarbe auf weiß.
      Hillft beim Lesen, ist aber für's Mailarchiv nicht gerade optimal…

    • Blacky Forest sagt:

      Das Problem wäre dann aber trotzdem Microsoft, da es in anderen Produkten einwandfrei funktioniert.
      Aber es liegt nicht am Briefpapier.

  2. Christina Klaffinger sagt:

    Beste Zwischenlösung, die ich gefunden habe ist von Kersten Prahl auf https://answers.microsoft.com/de-de/outlook_com/forum/all/von-bestimmten-absendern-werden-pl%C3%B6tzlich-die/ea6ee180-7298-4f44-8916-dd718e1a951b:

    Ich bestätige die Irritation: Bei gmx Versendern tritt das Problem regelmäßig auf. Auf Outlook erhält man schwarzen Text auf schwarzem Grund, bei Android Mail ist mir das Problem noch nicht aufgefallen, aber beim iPhone ebenso.

    Mein Workaround in Outlook:
    – Nachricht bearbeiten aufrufen (muss einmalig freigeschaltet werden über Menuband anpassen, Alle Befehle, "Nachricht bearbeiten" auswählen*)
    ==> Dann kann man die Mail bearbeiten

    – Jetzt in Menuleiste "Optionen" auswählen
    – Dann in Optionen die "Seitenfarbe" auf "Keine Farbe" umsetzen
    Nun kann man die Mail vernünftig lesen (Weißer Hintergrund, schwarze Schrift)

    Möchte man das Ergebnis sichern, muss noch mit "Strg-S" gespeichert werden.

    *)Ich ergänze dazu, dass (zumindest bei mir) durch diesen Schritt eine neue Registerkarte im Hauptmenü von Nachrichten entsteht und DARIN die Bearbeitungsbefehle liegen. Ich dachte zuerst, die Sache funktioniert nicht, weil mir die neue Registerkarte nicht aufgefallen war…

  3. Andy sagt:

    Naja, halb so tragisch.
    Auf- und Zumachen, hin und her kopieren, Handstand und Rolle rückwärts. Alles.ganz normale Skills, die man im modernen Microsoft-Universum haben sollte.
    Wurde heute morgen in der erweiterten Familie mit einem Notebook beglückt, auf dem plötzlich Windows 11 statt Windows 10 ist.
    Originalton: Hab mich gestern mit einer Freundin getroffen, jetzt hat die bestimmt mein Notebook. (nein, war das "eigene")

    • Günter Born sagt:

      Ich bekomme auf meinem Dell Notebook auch regelmäßig Windows 11 aufgedrängelt – obwohl mehrfach abgelehnt und vermutlich nicht mal kompatibel.

      • Andy sagt:

        Scheint jetzt durch "einfach drauf, nicht mehr nur drängeln" ersetzt zu werden.
        Wir hatten jetzt schon zwei Fälle bei Domänenclients, alle schwören, nichts genehmigt zu haben. Dürfte da nicht mal möglich sein.
        Und jetzt halt Beschreibung: "Bilder angeschaut", zugeklappt, nächster Tag Neustarthinweis wegen Update, machen lassen, voila Windows 11.
        So ähnlich vor einer Woche gehört, von einem Freund, der auch Family-Support macht.

        Entweder alle blind oder es laufen freche Testschüsse, ob sich wer aufregt. k.A.

  4. Daniel sagt:

    Verschlüsselt Microsoft jetzt so die Emails dass sie keiner mehr lesen kann?

  5. pau1 sagt:

    Das ist doch ein Zeichen wie hochwertig die MS Software ist.
    Man muß nur einmal klicken und schwupps hat man ein Upgrade installiert und das völlig problemlos. Dafür wird Linux noch Jahre brauchen.(Es hat auch Jahre gebraucht bis man Linux auf praktisch jede Hardware installieren konnte , auch als 95% Laie.)

    Profis ebend!

    • Martin sagt:

      Meine Lösung: Ausdrucken

      • Andy sagt:

        funktioniert das? Also ist es dann lesbar?
        Ich frage so doof, weil wir ja digital ablegen und möglichst nicht drucken. (unsere Lösung für solche Probleme und lustige Mit-Absicht-weiß-auf-weiß-Mails steht schon im Artikel. In einen Editor kopieren und dort lesen. Seit Jahren die Lösung für solche und ähnliche Probleme)

  6. T Sommer sagt:

    Hatte ich mit Office 2019/Kerio Connect auch von einem Kunden mit Web.de (Schwarzer Hintergrund und schwarze Schrift). Laut der Signatur wurde die Mail mit der mobile App erzeugt. Im Webmailer wird die Nachricht korrekt dargestellt.

    Ich hab die Nachricht in Outlook geöffnet und über die Funktion Nachricht bearbeiten den Hintergrund auf weiß umgestellt, gespeichert und erledigt.

  7. Christian Krause sagt:

    Wie oft ich schon Mails bekommen habe, in denen Textbausteine verwendet wurden und nur einzelne Wörter wie mein Name angepasst wurden.
    Der Antworttext war im Allgemeinen blau, die veränderten Wörter aber schwarz.
    "Hä, sieht bei mir aber anders aus.", so die Antwort des Outlook nutzenden Absenders.
    Die Begründung, warum er Outlook nutzt statt ein Vernünftiges E-Mail Programm: "Alle Firmen nutzen das. Weil es professioneller ist."
    Hab ich gesehen, danke.

  8. Ralph D. Kärner sagt:

    Es wäre ja alles so einfach, würde man Mail nicht stets und ständig missbrauchen. Mail ist ein TEXT-Medium. Nicht Richtext, nicht Hypertext, Text. Reiner Text. Würde man nicht immer und an jeder Stelle den Anspruch haben, sein CI umzusetzen und würden nicht Anbieter von kostenlosen Mailkonten ihrerseits grundsätzlich HTML Mail als Standard definieren, dann würde nicht nur deutlich weniger Platz insgesamt fürs Vorhalten von Mails benötigt, sondern die Mails wären auch immer und überall, egal, mit welchem MUA, lesbar.

    • Daniel sagt:

      Ich empfehle da das Opensourceprogramm Claws Mail. Das kann nur Text und daher ist es auch sehr schnell und Datenvolumen sparend. Egal was für ein Zeug eingestellt wurde beim Versenden das zeigt mit den Text mehr nicht. Einfach mal ausprobieren gibt es für Windows und Linux.

  9. Mark Heitbrink sagt:

    Ich als Plaintext Fanatiker habe diese Probleme nicht. Sorry, nicht sorry

  10. Tobias sagt:

    Welche Version soll betroffen sein? Wir bekommen über die Business-Version 2306 Build 16.0.16529.20100 täglich SEHR viele E-Mails und bislang gab's aus keiner Abteilung irgendeine Meldung.

  11. Daniela sagt:

    Hatte das Problem letzte Woche auch, aber mit folgender Einschränkung:
    MS365 zeigt mir die Mail schwarz auf schwarz
    im "alten" Outlook 2007 wird sie dagegen korrekt dargestellt

  12. Burk sagt:

    Ich habe auch das Problem mit dem schwarzen Hintergrund in einigen Mails.
    Auf dem iPhone und dem iPad kann ich die Mail normal lesen.
    Geholfen hat:
    – Auf dem iPad habe ich die Mail auf ungelesen zurückgesetzt
    – Danach war sie auch Outlook mit weißem Hintergrund lesbar
    Sehr merkwürdig.
    PS: Ich weiß nicht, ob es reicht, die Mail in Outlook als ungelesen zu markieren. Das probiere ich bei der nächsten Schwarz-Mail aus.

  13. Kornelia sagt:

    Vielen Dank für die Tipps. Nachricht bearbeiten hat am besten geklappt.

  14. Marco sagt:

    Was mir auffällt, könnte aber eine Sackgasse sein:
    Bin kein HTML Kenner und habe nur nach Mustern gesucht:
    Wenn Mails von web.de und gmx.de den Mailbody mit html style="background-color:transparent" beginnen, dann kann Outlook (auf einmal? nach einem Update?) dass wohl nicht mehr interpretieren und macht es schwarz.

  15. N.I.O. sagt:

    Ich habe auch eine Lösung gefunden, einmal Strg + a alles markieren. Neue Nachricht im Outlook öffnen und dort wieder alles einfügen. Dann war der Hintergrund in der neuen Mail wieder weiß.

  16. Johannes sagt:

    Sofern sich dieser Thread auf das gleiche Problem bezieht, scheint Microsoft einen fix eingespielt zu haben. Nachprüfen konnten wir es aber noch nicht.

    https://answers.microsoft.com/en-us/outlook_com/forum/all/work-emails-showing-up-with-a-black-background/2cb9e7f0-746f-4655-aed5-4f0b67b69a6e?page=3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.