Windows 11: Probleme mit SSD-Laufwerksperformance durch August 2023-Updates behoben?

Windows[English]Seit Microsoft die Sicherheitsupdates vom März 2023 für Windows 11 veröffentlicht hat, klagen manche Nutzer über Leistungsprobleme bei SSD-Laufwerken. Es betrifft vor allem SSD NVMEs, die als Boot-Laufwerke fungieren. Nun bin ich auf einen Bericht gestoßen, dass diese Leistungsprobleme bei SSDs durch die August 2023-Sicherheitsupdates für einen Großteil der Betroffenen behoben seien.


Anzeige

Leistungsprobleme bei (SSD-)Boot-Drives

Nach der Freigabe der kumulativen Sicherheitsupdates zum 14. März 2023 für Windows 11 tauchen im Internet Berichte auf, dass die Leistung von SSD-Laufwerken im Anschluss an die Update-Installation spürbar gesunken sei. Eine Deinstallation des Sicherheitsupdates vom 14. März 2023 bewirkt, dass die SSDs wieder die ursprünglichen Schreib-/Leseraten erreichen. Es scheint aber kein generelles Problem zu sein, sondern von den verwendeten SSD-Modellen abzuhängen.

Windows 11: SSD slow after March 2023 update

Ich war über obigen Tweet von Martin Brinkmann auf das Thema gestoßen und hatte den Sachverhalt im Blog-Beitrag Windows 11: Verlangsamen die Updates vom 14. März 2023 (SSD-)Boot-Laufwerke? im März aufgegriffen.

Verbesserungen durch August 2023-Updates

Ich habe das Thema nicht weiter verfolgt, bin aber die Tage auf nachfolgenden Tweet gestoßen, der zu diesem Artikel von Windows Latest verlinkt. Die Webseite ist am Thema dran geblieben und meldet partiellen Erfolg.

Windows 11 SSD performance issues and August 2023 updates

Bereits im Juli 2023 hatte Microsoft optionale Vorschau-Updates veröffentlicht, deren Fixes dann in das offizielle Sicherheitsupdate für Windows 11 vom 8. August 2023 einflossen. Windows Latest schreibt dazu, dass man bereits eine Verbesserung der Leistung bei SSD mit dem optionalen Update vom Juli 2023 festgestellt habe. Damit wurde der Fix für allen Windows 11 22H2-Besitzer über das August-2023-Update (KB5029263) ausgerollt worden seien. Ein Benutzer schrieb Windows Latests:

"I manage a fleet of systems, and the sluggish SSD issue from the March update was a glaring anomaly. Had to provisionally look for third-party solutions just to keep things moving. With the August update now deployed across the board, I see consistent disk performance across our devices. Grateful for the fix, but it's a reminder of how crucial thorough testing is before rolling out any software updates."

In diesem Fall scheinen die August 2023-Updates die erhoffte Verbesserung bei dem Betroffenen gebracht zu haben. Windows Latest schreibt aber, dass der Fix wohl nicht bei allen Betroffenen das Problem behoben hat. Aber die Situation sei definitiv besser geworden – die Details lassen sich in deren Blog-Beitrag nachlesen.

SSD Benchmark


Anzeige

Ergänzung: Robert hat sich nach der Veröffentlichung dieses Beitrags per Mail gemeldet und mir obigen Screenshot geschickt (danke dafür). Dazu schrieb er:

ich habe mir neulich einen neuen Rechner gekauft und erstmal Win11 installiert. Die Messung gerade hat ergeben (siehe obigen Screenshot). Das ist jedenfalls deutlich besser als die alten Werte im Artikel. Natürlich sind alle Patches bis jetzt installiert.

Das Laufwerk ist eine Samsung SSD 980 1TB, CPU AMD Ryzen 7 7700 8 Core, 16 Threads, falls das etwas ausmachen sollte.

Ähnliche Artikel:
Windows 11: Verlangsamen die Updates vom 14. März 2023 (SSD-)Boot-Laufwerke?
Patchday: Windows 11/Server 2022-Updates (8. August 2023)
Windows 11 22H2: Preview Update KB5028254 (26. Juli 2023)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Update, Windows abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.