Das Group Policy Analytics-Tool ist nun allgemein verfügbar

Windows[English]Kleiner Tipp für Administratoren von Windows-Systemen, die mit Gruppenrichtlinien arbeiten, oder von GPOs zu Microsoft Intune wechseln und die GPO-Einstellungen übernehmen möchten. Microsoft hat gerade die allgemeine Verfügbarkeit seines "Group Policy Analytics-Tools" bekannt gegeben. Group Policy Analytics hilft dabei, die verwendeten GPOs zu importieren, die Einstellungen mit Hilfe von gemeinsam nutzbaren Berichten zu analysieren und GPO-Einstellungen zu Intune zu migrieren.


Anzeige

Ich bin in nachfolgendem Tweet auf die Verfügbarkeitsankündigung gestoßen – einen Überblick über dieses Tool findet sich im Techcommunity-Beitrag The Group Policy analytics tool is now generally available.

Die Verwaltung von Geräten per Gruppenrichtlinien stellt Administratoren ggf. vor einige Herausforderungen, weil sich folgende Probleme auftun:

  • Administratoren haben einen mangelnden Einblick in den aktuellen Zustand und die Auswirkungen der verwendeten Gruppenrichtlinienobjekte (GPOs).
  • Bei der Umstellung von Gruppenrichtlinien auf Intune-Richtlinien kann es wegen der Komplexität zu Problemen kommen und es besteht das Risiko dass etwas schief läuft.

Hier kann das Gruppenrichtlinien-Analysetool Unterstützung bieten. Wie bereits erwähnt, soll Group Policy Analytics beim Import von GPOs helfen und unterstützt zudem die Analyse der Einstellungen mit Hilfe von gemeinsam nutzbaren Berichten. Weiterhin wird die Migration der GPO-Einstellungen hin zu Intune unterstützt, damit Administratoren dort die Einstellungen wie eine standardmäßige Intune-Gerätekonfigurationsrichtlinie verwalten können. Das Tool kann dabei folgende Unterstützung bieten.

  • Es kann einen detaillierten Bericht für jedes GPO liefern, der Administratoren die Einstellungen, Konflikte, die Verwendung und die äquivalente Intune-Richtlinie (falls vorhanden) zeigt.
  • Zudem gibt es ein Migrationstool, mit dem die GPO-Einstellungen in Intune-Richtlinien exportiert und diese auf die Geräte angewendet werden können.

Weitere Details zum Analyse-Tool finden sich im Techcommunity-Beitrag The Group Policy analytics tool is now generally available.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Windows abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.