Viking Line und andere Reeder in Europa durch DDoS-Angriffe betroffen

Sicherheit (Pexels, allgemeine Nutzung)Eine Cyberattacke hat wohl letzten Freitag die Schifffahrtsbranche in ganz Europa lahmgelegt.  Es gab einen DDoS-Angriff, gegen die Viking Line, als eine von mehreren großen Schifffahrtsgesellschaften in Europa. Die Webseiten der angegriffenen Reeder waren für die Zeit dieser Angriffe überlastet und nicht erreichbar.


Anzeige

Ich bin über folgenden Post auf die betreffende Meldung der Seite Cyber Express gestoßen. Reedereien in ganz Europa sahen sich seit Donnerstagnachmittag (19. Oktober 2023) von einer groß angelegten Cyberattacke betroffen.

DDoS-Angriffe auf Viking Line

Cyber Express schreibt, dass es sich bei dem Angriff um eine DDOS-Attacke handelt, die mehrere Websites lahmgelegt hat. Die IT-Teams versuchten diesen Angriff zu neutralisieren. Ein besonderer Hintergrund wird nicht genannt – das Ganze könnte aber mit der Welle der laufenden DDoS-Angriffe auf diverse Unternehmen und Kommunen zusammen hängen (siehe DDOS-Angriffe auf deutsche Kommunalseiten).

Die 1959 gegründete Reederei Viking Line bietet Kreuzfahrt-, Fracht- und Passagierdienste vor allem auf der Ostsee an. Die Flotte des Unternehmens umfasst mehr als 50 Schiffe für alle drei Kategorien von Dienstleistungen und beschäftigt derzeit über 2000 Mitarbeiter.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Viking Line und andere Reeder in Europa durch DDoS-Angriffe betroffen

  1. Anonymous sagt:

    Stetige Angriffe auf die weltweiten Lieferketten, Recherchertipp: Cyber Polygon.

  2. janil sagt:

    Spontan fällt mir: "Hack the planet" ein.
    Irgendein "Reeves"-Film war das, glaube ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.