OpenAI passt Nutzungsbedingungen an die DSGVO an

ParagraphKurzer Infosplitter zum Wochenausgang. Lukasz Olejnik hat im August 2023 eine DSGVO-Beschwerde gegen OpenAI eingereicht. Nun bin ich auf Mastodon auf seinen Hinweis gestoßen, dass OpenAI seine Nutzungsbedingungen zum 14. Dezember 2023 für europäische Benutzer anpasst. Für Nutzer von OpenAI-Diensten wird nur noch der irischen Datenschutzbehörde (DPC) zuständig sein. Die Nutzungsbedingungen von OpenAI lasse sich hier einsehen.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.