Momentan Server-Probleme

Aktuell gibt es wohl Probleme mit dem Webserver. Nachdem die Domain heute ab ca. 7:10 Uhr – angeblich wegen Wartung – komplett für knapp 30 Minuten – offline war, reagiert der Server extrem zäh auf Anfragen. Ich habe bereits eine Störungsmeldung an HostEurope abgesetzt. Mehr kann ich nicht tun.


Anzeige

Größere Störung bei HostEurope?

Aktuell scheint bei HostEuropa was größeres los zu sein – ob da eine geplante Wartung in die Hose ging, weiß ich nicht. Vorangekündigt war die Wartung nicht. Jedenfalls kommt man aktuell "wegen erhöhtem Anruferaufkommen" nicht zum Telefon-Support durch.

EWETel-Störung

Ein Nutzer auf Facebook informierte mich zudem über eine Massenstörung beim Netzbetreiber EWETel. Komplett Niedersachsen sei betroffen. Osnatel und SWB die (gehören zum Konzern von ewe) sind auch betroffen. Die Woche fängt gut an.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Störung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

66 Antworten zu Momentan Server-Probleme

  1. voko sagt:

    Danke für die Information, Herr Born. Ich hatte mich schon gewundert, wieso ich Ihre Seite nicht aufrufen konnte. Hatte schon Schlimmes befürchtet.

  2. Foegi sagt:

    Yop, läuft aktuell (10:13 Uhr) noch sehr schleppend. Ob die Landwirte auch die Datenautobahn blockieren? 😉

  3. Anonymous sagt:

    Host Europe Kunden haben hier hin und wieder spontane Probleme mit den Datenbank Servern, die angeblich abstürzen, weil angeblich viele Zugriffe auf den Webserver stattfinden (der zu 99% statische HTML Seiten aus Datei Cache ohne Datenbankbezug ausliefert) oder zu viel Arbeitsspeicher benötigt würde, aber nie kann genauere Ursache im access.log oä. benannt werden, immer heisst es in minder kreativen Textblock Antworten des Supports, man solle ein teuereres Paket kaufen, das würde das Problem lösen. Hinterlässt nicht gerade kompetenten Support Eindruck.

  4. EDV-Opa sagt:

    Laut Allestörungen ist es wohl nicht nur dieser Webserver. Es scheint eine größere Störung beim Hoster vorzuliegen.

  5. Ben sagt:

    Solche Ausfälle und Störungen – waren, neben den überhöhten Preisen – ein Grund für mich nach >10 Jahren den Hoster zu wechseln

    • Günter Born sagt:

      Wen nutzt Du denn als Anbieter?

      • T Sommer sagt:

        Ich kann Dir All-Inkl empfehlen! Hatte in über 15 Jahren noch nie einen Ausfall oder Datenverlust! Wartungen werden Wochen vorab angekündigt.
        Super Preise (seit Jahren unverändert), Erstklassiger Support – die sind telefonisch *persönlich* erreichbar und kein Telefonautomat mit drücke hier drücke da vorgeschaltet!

      • DW sagt:

        Von HostEurope/dF ging es zu KeyWeb.

      • Bernie sagt:

        Soll jetzt keine Werbung sein, aber für private Projekte nutze auch ich seit Langem ALL-INKL.COM und hatte bisher
        keine Probleme.

        Zudem:
        Die Firma wirbt mit Serverstandorten in Deutschland (Dresden) und den Betrieb der Rechenzentren mit 100% Ökostrom, ob diese Angaben stimmen kann ich nicht beurteilen.

    • Harald sagt:

      Ich bin seit 2006 Kunde und hatte nie Probleme. Ich nutze zwar nicht viel den Webspace oder Datenbanken, aber eine gewisse Zeit, nutzte ich es intensiv. Auch mit dem Support hatte ich nie Probleme.

      Aus Österreich aus, ist die Seite immer noch etwas langsam. Das KIS funktioniert aber normal, genauso auch wie mein eigener Webspace.

      • Reinhard sagt:

        Wir betreuen viele Kunden im Webhosting Bereich und haben alle großen und kleinen Anbieter durch und sind nun schon seit längerer Zeit All-Inkl Reseller mit eigenen Servern. Das läuft bei denen einfach ohne Probleme – und wenn mal was nicht geht, haben die Leute am Telefon die auch Fachbegriffe wie PHP und DKIM kennen!

  6. Anonymous sagt:

    Die bekommen das offenbar weiterhin nicht in den Griff bei Host Europe, hier immer noch alles sehr träge, Armutszeugnis.

  7. Walter G. sagt:

    Manitu, kleiner Anbieter, bisher keine Probleme.

  8. Marcel sagt:

    Leider weiterhin von einem Telekomanschluss (Glasfaser) massiv verzögert beim Ladender gesammten Seite.

    All-Inkl.com kann ich auch empfehlen, bin ich schon viele Jahre. Gab es Probleme, werden diese zügig behoben!

  9. 1ST1 sagt:

    Oh, jetzt sieht der Blog auf einmal anders aus? Absicht oder Fehler?

    Edit: Fehler, jetzt ist es wieder "normal"!

  10. Anonymous sagt:

    Der WordPress Theme Fehler ist wieder da. Teile des mobilen Themes werden am Desktop gezeigt. Ist das extra dafür installierte Patch Plugin nicht mehr aktiv?

  11. Anonymous sagt:

    Beim Einsatz von WP Fastest Cache muss ggf. ein extra Haken für extra Cache für Mobil gesetzt werden oder das Plugin arbeitet ggf. nicht mit dem verwendeten Theme Umschalter zwischen Desktop / Mobil zusammen.

  12. Pau1 sagt:

    Hat das auch mit dem Server zu tun?
    Irgendwie hat sich jetzt das Ausgabe-Layout verändert.
    Die Schrift ist auf dem Smart Phone sehr klein geworden.

    Vorher konnte ich öfter beobachten, dass das Nachedieren manchmal nicht ging.
    Opera Mini, android 14

    • Günter Born sagt:

      Es sollte sich nichts geändert haben – und ich sehe auf meinem Smartphone auch keine Änderung – möglicherweise mal den Cache löschen. Ich schaue mal, ob ich für Mobilgeräte noch was am Cache-Modul ändern kann.

      Die Probleme sind aber wohl noch nicht ganz weg – muss Dienstag nochmals in den logs schauen, ob ich weitere Plugins als Problem identifizieren kann. Ich werde langsam zu alt für den Mist.

      • Anonymous sagt:

        Die Probleme haben nichts mit WordPress oder Plugins zu tun. Die Host Europe Technik ist mit dem Betrieb von Datenbank Servern überfordert, das haben viele Kunden schon oft erfahren (müssen), egal bei welcher MySQL Version.

  13. Hobbyperte sagt:

    Da waren wohl die virtuelle Traktoren im Netz unterwegs … ;-)

    Die waren am Montag überall, sogar in kleineren Städten sind sie sinnlos auf der Hauptstraße auf und ab gefahren und der eigene Weg zwang einen immer gerade da entlang, in welche Richtung die Trecker fuhren … ob diese bundesweite Landmaschinen-Parade wenigstens etwas bewirkt muss man wohl bezweifeln – leider.

  14. Kolja sagt:

    Dann tausch den Host Europe Quatsch enldich mal gegen ein gescheites Hosting aus und hör´auf zu meckern!

    • Günter Born sagt:

      Kann es auch einfacher machen – schlicht den Stecker ziehen und Ruhe ist – nur mal angemerkt. Den Hoster wechselt man nicht auf Knopfdruck – sondern das braucht ein Konzept. Ob ich mir das noch antue, werde ich ganz in Ruhe entscheiden – und mit Sicherheit nicht auf Grund des obigen Kommentars.

      • T Sommer sagt:

        Übrigens bietet All-Inkl. einen kostenlosen Testaccount an. Mit diesen kann man ganz unverbindlich für 7 Tage die angebotene Leistungen ausprobieren.

        Ist vielleicht ein Anreiz für einen Testlauf einer Migration.

        Einfach den Stecker ziehen würde uns doch allen weh tun.

        Aber vielleicht ist der Kolja so ein Spezi und macht das aus dem linken Handgelenk.

      • Patrick sagt:

        "Kann es auch einfacher machen – schlicht den Stecker ziehen und Ruhe ist – nur mal angemerkt.", würde sicher nicht nur ich bedauern.

        Bei jedem Provider kann es dann und wann zu Problemen, Ausfällen etc. zu kommen und ich finde deine Einstellung im Kommentar sehr in Ordnung. Außerdem sind Datenbanken immer eine zusätzliche Herausforderung für Server.

        Heute läuft wieder alles (zumindest hier anscheinend) ganz normal. Manchmal hilft einfach ein wenig Zeit – und damit verbunden etwas Geduld.

  15. Kolja sagt:

    Das ist doch nur ein WordPress Blog. Mit bisschen Vorbereitung ist das Teil in 30Minuten umgezogen…

    • Ralph D. Kärner sagt:

      Klar. Inklusive aller dahinter hängenden Domains und sonstigem Geraffel. Sollte eigentlich auch zwischen Tagesschau und Wetter abzuhaken sein… und sonst so?

      • Kolja sagt:

        Ich weiß ja nicht, in welchem Kosmos Ihr lebt. Aber wir reden hier von einer 0815 WordPress installation.

      • Anonymous sagt:

        WordPress Umzug (auch Multisite wie hier) ist keine Raketenwissenschaft, wenn man weiss, was man tut. Der Umzug der Domain und die ggf. vorhandenen IMAP Mailboxen zum neuen Hoster ist der grössere Aufwand daran.

        • Günter Born sagt:

          Auch das ist bekannt – und genau das Thema, warum ich nichts über's Knie breche. Recherchiere ich zu all-incl, gibt es da auch Stimmen der Art "großer Mist". Und hinter den Kulissen gab es die Rückmeldung eines Lesers "hatte da auch schon Ausfälle". Zudem setzen die bei diesem Anbieter aktuell auf Lets Encrpyt, wo das Zertifikat alle 3 Monate erneuert werden muss.

          Ich schaue mir die Sache ggf. an, bzw. werde die mal kontaktieren. Aber die Blogs schießt man mit Domainwechsel nicht mal so zu einem anderen Hoster, nur weil jemand meint "teste und wechsele mal". Habe ja sonst nichts zu tun …

          • Kolja sagt:

            Lets Encrypt wird automatisch verlängert.

          • T Sommer sagt:

            Wenn's bei HE wieder läuft ist doch alles im Butter und auf die letzte Meile muss man sich das auch mit dem Wechsel gut überlegen, ob man diese sich dann noch antuen möchte!
            Bei All-Inkl. gibt es neben Lets Encrypt (läuft tadellos automatisch) auch ganz reguläre SSL Zertifikate zum entsprechenden Preis.
            Alles Gut!

            • Günter Born sagt:

              Was mich bei HE nervt, ist der Support. Wenn ich einen guten Supporter ans Telefon bekomme – meist in den Abendstunden, kommt recht präzise, wo es hängen könnte. Tagsüber ist der Telefonsupport aber kaum erreichbar – und per E-Mail bekommst Du Standard-Antworten. Im aktuellen Fall hat der Supporter am Telefon gesagt, dass man MySQL aktualisiert habe und auf zwei Mails im Sept. / Dez. 2023 verwiesen – in der Wartungsmeldung stand der Hinweis erinnerungsmäßig nicht (und der Text ist nach Abschluss der Wartung weg gewesen). Dieser Hinweis und der Tipp, in die log-Dateien für PHP-Fehler zu schauen, haben dann die Erkenntnis gebracht, dass ein Cache-Plugin sowie zwei weitere Plugins da wohl die Probleme bereitet haben. Ich habe die jetzt alle ausgetauscht und nun scheint es wieder zu laufen.

              Ich werde die Geschichte mit einem Hoster-Wechsel dann ganz entspannt prüfen. Wenn ich die Blogs noch 1-2 Jahre unter meinen Fittichen im Auslaufbetrieb fahre, wäre ein Wechsel sinnvoll. Falls die Domain kurzfristig von einem Käufer übernommen werden sollte, müsste dort die Entscheidung getroffen werden.

          • Patrick sagt:

            "Ich habe seit Montag im Hintergrund massiv die Datenbanken aufgeräumt, die Indexierung umgestellt, Plug-Ins ersetzt, weil die auf PHP-Warnungen liefen etc."

            Damit saugt eine Webpräsenz dann immer den anderen beim Shared Web Hosting die Serverleistung weg. *grins*

            Zum Thema Let's Encrypt: das funktioniert eigentlich durchgehend zuverlässig automatisch. All-inkl bietet dazu alternativ auch ein "normales" Zertifikat (bei entsprechenden Paketen inkl.) an. (Wie ein anderer Leser bereits geschrieben hat.)

            Mein Fazit: wenn alles wieder nach 1 Tag wieder läuft und es "eigentlich" sonst passt, einfach abwarten.

  16. Fritz sagt:

    Eben gab es mal wieder Server-Probleme. Vielleicht ist der Screenshot in Zusammenhang mit dem Server-Log ja hilfreich: https://ibb.co/cY3n0Tw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.