Windows 7/Server 2008 R2; Server 2012 R2: Updates (9. Januar 2024)

Windows[English]Zum 9. Januar 2024 wurden diverse Sicherheitsupdates für Windows Server 2008 R2 (im 4. ESU Jahr) sowie für Windows Server 2012/R2 (1. ESU Jahr) veröffentlicht (die Updates lassen sich ggf. auch noch unter Windows 7 SP1 installieren). Hier ein Überblick über diese Updates für Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2012/R2 sowie Windows 7 SP1.


Anzeige

Vorbemerkungen zur Update-Installation

Beachtet die Hinweise auf die Installationsreihenfolge für Windows Server, die Microsoft in den KB-Artikeln angibt. Windows 7 (ist im Januar 2020) und Windows 8.1 im Januar 2023 aus dem Support gefallen, Windows 7-Systeme können aber über Updates mit Sicherheitsupdates versorgt werden. Beachtet dazu meine Hinweise zu Windows 7 ESU und BypassESU v12 im Blog-Beitrag Microsoft Security Update Summary (14. Februar 2023). Windows Server 2012/R2 ist im Oktober 2023 aus dem Support gefallen und bekommt nur noch mit ESU-Lizenz Updates.

Updates für Windows Server 2012 R2

Für Windows Server 2012 /R2 wurde ein Rollup (für Systeme mit ESU-Lizenz) freigegeben. Die Update-Historie für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 ist auf dieser Microsoft-Seite zu finden.

KB5034171 (Monthly Rollup) für Windows Server 2012 R2

Update KB5034171 (Monthly Rollup for Windows Server 2012 R2) enthält Verbesserungen und Fixes, und beseitigt diverse Schwachstellen, die nicht näher bezeichnet sind. Es heißt zum Fix:

The ActiveX scroll bar does not work in Internet Explorer 11 or in IE mode.

Dieses Update wird in Windows Server 2012 R2 automatisch von Windows Update heruntergeladen und installiert, ist aber auch im Microsoft Update Catalog sowie per WSUS erhältlich. Details zu Fixes sowie ggf. bekannte Probleme in Verbindung mit dem Update sind im Supportbeitrag genannt.

Ein Security-only Update für Windows Server 2012 R2 gibt es nicht.

Updates für Windows Server 2012

Für Windows Server 2012 und Windows Embedded 8 Standard wurde ein Rollup Update für Systeme mit ESU-Lizenz freigegeben. Die Update-Historie für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 ist auf dieser Microsoft-Seite zu finden.

KB5034184 (Monthly Rollup) für Windows Server 2012

Update KB5034184 (Monthly Rollup for Windows Server 2012, Windows Embedded 8 Standard) enthält Verbesserungen und Fixes sowie Sicherheitspatches. Dieses Update ist im Microsoft Update Catalog sowie per WSUS erhältlich. Bei einer manuellen Installation ist das neueste Servicing Stack Update (SSU) vorher zu installieren – wobei dieses SSU nicht mehr deinstalliert werden kann. Probleme im Zusammenhang mit dem Update sind im KB-Artikel angegeben.

Ein Security-only Update für Windows Server 2012 gibt es nicht.

Updates für Windows Server 2008 R2 (und Windows 7)

Für Windows Server 2008 R2 SP1 mit ESU wurden ein Rollup und ein Security-only Update freigegeben (müsste sich auf 64-Bit-Windows 7 SP1 mit Tricks installieren lassen). Diese Updates stehen aber nur noch für Systeme mit ESU-Lizenz (1.,2., 3. und 4. Jahr vollständig) zur Verfügung. Die Update-Historie für Windows 7 ist auf dieser Microsoft-Seite zu finden.

Die Update-Installation erfordert entweder eine gültige ESU-Lizenz für 2023, oder ESU Bypass v12 (siehe die obigen Bemerkungen). Zudem werde Sicherheitsupdates für Windows Embedded POSReady 7 bis 2024 bereitgestellt, die sich unter Windows 7 installieren lassen. Weiterhin bietet ACROS Security Micropatches zur Absicherung bis 2025 an (siehe 0patch sichert den Microsoft Edge für Windows 7/Server 2008/2012/R2 bis Jan. 2025 ab).

KB5034169 (Monthly Rollup) für Windows 7/Windows Server 2008 R2

Update KB5034169 (Monthly Quality Rollup for Windows 7 SP1 and Windows Server 2008 R2 SP1) enthält (neben den Sicherheitsfixes vom Vormonat) Verbesserungen und Bug-Fixes. Dieses Update wird automatisch per Windows Update heruntergeladen und installiert. Das Paket ist aber auch per Microsoft Update Catalog erhältlich und wird per WSUS verteilt. Details zu den Requirements und bekannten Problemen finden sich im KB-Artikel.

KB5034167 (Security Only) für Windows 7/Windows Server 2008 R2

Update KB5034167 (Security-only update) steht für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 mit ESU-Lizenz zur Verfügung. Das Update adressiert die gleichen Punkte wie die Updates für Windows Server 2012 R2. Das Update gibt es per WSUS oder im Microsoft Update Catalog. Um das Update zu installieren, sind die im KB-Artikel und oben beim Rollup Update aufgeführten Vorbedingungen zu erfüllen. Das Update weist die im KB-Artikel beschriebenen bekannten Fehler auf. Achtet darauf, das neueste Servicing Stack Update vorher zu installieren.


Anzeige

Ähnliche Artikel:
Office Update KB5002500 vom 2. Januar 2023 fixt OneNote 2016 Sync-Problem
Microsoft Security Update Summary (9. Januar 2024)
Patchday: Windows 10-Updates (9. Januar 2024)
Patchday: Windows 11/Server 2022-Updates (9. Januar 2024)
Windows 7/Server 2008 R2; Server 2012 R2: Updates (9. Januar 2024)
Microsoft Office Updates (12. Dezember 2023)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Update, Windows 7, Windows Server abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Windows 7/Server 2008 R2; Server 2012 R2: Updates (9. Januar 2024)

  1. Bolko sagt:

    Win7 zusätzlich:

    KB5034120 – Internet Explorer 11 kumulativ

    KB5034277 – net Framework Rollup für alle Varianten 3.5.1 bis 4.8
    darin enthalten:
    kb5033899 (net 3.5.1)
    ndp47-kb5033907
    ndp48-kb5033916

    Defender-Engine inkl. Definitionen (Win 7):
    www[.]microsoft[.]com/en-us/wdsi/defenderupdates

  2. Michael sagt:

    Wie gewohnt, alles problemlos innerhalb von 10 Minuten installiert; BypassESU funktioniert weiterhin.

  3. Scyllo sagt:

    Darf ich mal fragen, weswegen es überhaupt noch Updates für den Internet Explorer 11 gibt? Ich dachte, der sei durch Edge längst abgelöst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.