Linux Mint 21.3 veröffentlicht

Die Maintainer von Mint haben zum 22. Januar 2024 die ISO-Installationsmedien von Linux Mint 21.3 (Edge) veröffentlicht. Dieses Image ist laut dieser Ankündigung für Leute gedacht, deren Hardware zu neu ist, um den in Linux Mint 21.x enthaltenen 5.15 LTS-Kernel zu booten. Das Edge Build wird stattdessen mit Kernel 6.5 ausgeliefert. Zu beachten ist: Ein "Edge"-Build ist aber noch nicht so stabil wie andere ISO-Abbilder. Die ISO-Installationsabbilder sind über diese Seite abrufbar. (via)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Linux abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Linux Mint 21.3 veröffentlicht

  1. bytemaster sagt:

    Danke und eine kleine Ergänzung:

    Der Titel liest sich so, als wäre Linux Mint 21.3 jetzt veröffentlicht worden. Danach kommt dann im Text die Info zum Edge Release für zu neue Hardware. Die sind in der Tat ganz frisch.

    Die normalen Installationsabbilder für Linux Mint 21.3 Virginia gibt es schon seit dem 12.01. und man findet sie z.B. hier:
    https://www.linuxmint.com/download.php

    Die Ankündigung findet sich hier:
    https://blog.linuxmint.com/?p=4624
    Dort findet man auch die neuen Funktionen, Releasenotes und Systemvoraussetzungen zusammengefasst.

    Ein tolles Projekt für Leute, die einfach nur ein funktionierendes System für alltägliche Aufgaben (Internet, Mail, Office, etc) haben möchten.

  2. Thomas sagt:

    Und noch eine Zusatzinfo:
    Wenn Mint 21.x war bootet, aber nicht alle Hardware unterstützt (meist ist es die WLAN oder BT Hardware), dann kann man auch ohne Probleme einen Kernel der 6.5.x Reihe installieren über das Update Tool, ganz einfach mit GUI und ohne Linux-Kenntnisse.
    Bei mir läuft Mint 21.3 mit Kernel 6.5.0-14.

  3. janil sagt:

    Danke für die Infos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.