Agfeo-Software fehlerhaft – Konflikt mit Bildschirmtreiber (VMWare-Tools 12.4.0)

Kurze Information an die Leute, die Telefonanlagen von Agfeo administrieren. Die Agfeo-Software scheint in der neuen Fassung fehlerhaft zu sein und es gibt Konflikte mit dem Bildschirmtreiber aus den VMWare-Tools 12.4.0. Robert hat mich zum Wochenende per E-Mail über diese Beobachtung informiert (danke dafür).


Anzeige

Was ist Agfeo?

Die Agfeo, Eigenschreibweise AGFEO, ist ein Unternehmen der Telekommunikationsbranche, welches im Jahre 1947 von Hermann Boelke in Bielefeld als „Apparatebau Gesellschaft für Fernmeldetechnik/Feinmechanik, Elektrotechnik und Optik" gegründet wurde. 2017 führte AGFEO die IP-Centrex-Lösung "AgfeoTel", eine Cloud-TK-Anlage, sowie einen eigenen SIP-Trunk, ein. Diese wurde gemeinsam mit einem Technologiepartner entwickelt. Im Jahr 2019 beschäftigte die Agfeo 135 Mitarbeiter und betätigte sich überwiegend in den Bereichen Entwicklung und Herstellung von Telefonanlagen sowie Systemtelefonen. Hier im Blog hatte ich das Unternehmen gelegentlich in Beiträgen erwähnt (siehe Links am Artikelende).

Konflikt mit VMware-Tools

Ich hatte es nicht im Blog erwähnt, dass Anbieter VMware vor einigen Tagen die VMWare-Tools 12.4.0 veröffentlicht hat. Mir war die Information aber bei den Kollegen von deskmodder.de untergekommen, die im Beitrag VMware Tools 12.4.0 mit wichtigen Änderungen auf das Update eingehen. Es ist beispielsweise die letzte Version, die de 32-Bit Systeme als Gast unterstützen soll. Robert schrieb mir dazu:

Hallo,

die Tage kam eine neue Version der VMWare-Tools 12.4.0 und seitdem gibt es diese Fehlermeldung.

Agfeo-Fehlermeldung bei VMware-Tools

Robert schrieb mir dazu, dass das Agfeo-Dashboard eine 32bit-Anwendung ist, die er wohl unter VMware virtualisiert. Er wollte den Fehler beheben und hat sich die neueste Agfeo-Version 1.6.1. geholt und installiert.

QT ist eine Bibliothek, die es erlaubt, Software für Windows, Linux, etc aus einer Codebasis zu entwickeln. Die referenzierte DLL [OpenGL dll (vm3dgl.dll or vm3dgl64.dll)] aus obiger Fehlermeldung entstammt aber dem Bildschirmtreiber.

Robert schrieb mir dazu: "ich werde wohl erst Mal die vorige Version 12.3.5  wieder installieren." Allerdings lief er in eine kleine Falle, denn es handelte sich um einen RDP-Windows-Server 2016 mit den aktuellsten Sicherheitsupdates vom März. Er beschrieb den Ansatz, das Ganze wieder lauffähig zu bekommen, so:

Ok. Ich hatte die Installationsdatei nicht vorher lokal kopiert und ohne Netzwerktreiber komme ich nicht weit. Jetzt ist erst einmal die Version 11.2.5 drauf und der Fehler tritt nicht mehr auf…

Die 12.3.5 installiert und nochmal neu gestartet und es funktioniert noch. Dann hat also die 12.4.0 einen Schuss.

Unter dem Strich hat er seine Agfeo-Dashboard-Software in der obigen Kombination mit den VMware Tools 12.3.5 (alte Version) wieder zum Laufen gebracht. Robert meint, dass er sich vorstellen könnte, dass es andere Leser auch interessiert – die neue VMware Tools Version 12.4.0 ist nicht mit der Agfeo-Software kompatibel.

Ähnliche Artikel:
Umfrage zur Update-Politik für professionelle Telefonanlagen
AGFEO Remote-Server (für Fernwartung) kompromittiert (August 2022)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Software abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Agfeo-Software fehlerhaft – Konflikt mit Bildschirmtreiber (VMWare-Tools 12.4.0)

  1. Sebastian sagt:

    Dann finde ich die Überschrift "Agfeo-Software fehlerhaft" streng genommen nicht ganz richtig, wenn ich es denn richtig verstanden habe.

    • Henry Barson sagt:

      Klingt wie die Geschichte bei OBS, da gab es auch eine Hand voll Streamer, die meinten, wenn sie ihre Kisten Update mäßig stilllegen, hätten sie ein rockstable Environment, tja bis OBS dann eben auf den neueren Einsprungpunkt zugreifen wollte, der auf Grund fehlender/ zurückgehaltener Updates nicht zu finden war.
      Frage: ist der Server bleeding edge up to date?

      • Anonymous sagt:

        Man lernt daraus, OBS nicht aktualisieren.

        • Henry Barson sagt:

          Merkwürdige conclusio, eingedenk der Tatsache, hier in einem IT-affinen Blog zu kommentieren.

          • Anonymous sagt:

            Es zeigt beispielhaft die conclusio der genannten "Hand voll Streamer" und ähnlicher Nutzer, die "ein rockstable Environment" bevorzugen. Das ist ein Blick nach draussen in die Realität. Wenn man das als Kommentierer hier in einem IT-affinen Blog bisher nicht erkannt hat, dann Glückwunsch zum Dazulernen.

      • Robert Glöckner sagt:

        der Rechner (Server 2016 als Terminalserver) hat alle Patches installiert. Meiner Ansicht nach liegt der Fehler bei Agfeo Dashboard, das eine veraltete QT-Version mitbringt, die auf eine API zugreifen will, die bei dem neuesten Videotreiber der VMWare-Tools nicht mehr dabei ist.
        Das Problem ist sonst bei keinem mir bekannten System aufgetreten.

  2. Lukas H. sagt:

    Wir haben einen vergleichbaren Fehler heute auf einem Server mit OS Windows Server 2016 (April 2024 Patchlevel) festgestellt. VMware Tools 12.4.0 installiert und seither bringt WinCC OA 3.18 Desktop UI diese Fehlermeldung beim Start (vm3dgl64.dll).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.