Nextcloud Version 3.12.2 verursacht Windows Explorer-Abstürze

WindowsKurze Information für die Leser, die mit Nextcloud arbeiten. Ein Blog-Leser hat mich darüber informiert, dass es in der Version 3.12.2 des Nextcloud-Clients zu Problemen unter Windows kommt. Der betreffende Client führt beim Windows Explorer in bestimmten Situationen zu Abstürzen. Ich fasse mal die entsprechenden Informationen zusammen.


Anzeige

Ein Leserbericht

Blog-Leser Maximilian hat sich gestern per E-Mail bei mir gemeldet, weil er bei Kunden in das Problem gelaufen ist. Unter dem Betreff Nextcloud Version 3.12.2 lässt Windows File Explorer abstürzen schrieb er, dass es aktuell Probleme gebe.

Bei seinen Kunden kommt es seit dem Update von Nextcloud auf die Version 3.12.2 zu Windows Explorer-Abstürzen. Die Abstürze treten beim Rechtsklick auf Dateien im Explorer auf, also dann, wenn die Shell-Extensions, die für Kontextmenüerweiterungen und Handler zuständig sind, aufgerufen werden. Der Leser meinte: "Erinnerte mich direkt an den Fall des deaktivierten Adobe Dienstes und den langen Ladezeiten im Windows Explorer." – hatte  ich im Blog-Beitrag Probleme mit Windows Explorer seit Adobe Sync-Abschaltung angesprochen. Der Leser hat zwar keine Windows-Version angegeben, aber in nachfolgendem Abschnitt bezieht sich die Fehlerbeschreibung auf Windows 10.

Ein Issue-Eintrag bei Github

Maximilian hat mich in einer Folgemail dann darüber informiert, dass es bereits einen Issue-Eintrag bei Github gebe – dieser ist unter "[Bug]: Explorer.exe crashes, nccontextmenu.dll unloaded #6566 zu finden. Ein Betroffener beschreibt, dass er das Nextcloud-Update nach Aufforderung installiert habe und keine Fehler bei der Installation bemerkte.

Aber beim Rechtsklick auf eine beliebige Datei im Windows-Explorer führt dies zum Absturz von explorer.exe. Der Thread-Starter gibt an, dass er Windows 10 verwendet . Die Ereignisanzeige zeigt folgendes an Einträgen an:

Faulting application name: Explorer.EXE, version: 10.0.19041.4170, time stamp: 0x441d086f
Faulting module name: NCContextMenu.dll_unloaded, version: 3.0.0.47, time stamp: 0x65fae7f1
Exception code: 0xc0000005
Fault offset: 0x0000000000001010
Faulting process id: 0x30b0
Faulting application start time: 0x01da7bfa18bd93da
Faulting application path: C:\Windows\Explorer.EXE
Faulting module path: NCContextMenu.dll
Report Id: edefb2c8-42dd-4e5d-a036-441e94cb4f7b
Faulting package full name:
Faulting package-relative application ID:

Already tried repairing via the .msi and restarted computer twic

Der Fehlercode 0xc0000005 steht für STATUS_ACCESS_VIOLATION, die angegebene Shell-Komponente versucht auf Inhalte zuzugreifen, was aber so nicht gestattet wird. Kaputte Installerdateien können die Ursache sein, aber der Betroffene schreibt, dass er die .msi-Installerdatei zweifach eine Reparatur des Nextcloud-Clients ausführen ließ. Im GitHub-Thread bestätigen weitere Nutzer diese Abstürze. Ich gehe daher davon aus, dass da ein Fehler im betreffenden  Nextcloud Kontextmenü-Handlers vorliegt.

Versuch, mit ShellExView zu blocken

Ich habe hier im Blog ja diverse Beiträge, wie man Probleme mit Explorer-Shell-Erweiterungen mit dem Nirsoft-Tool ShellExView entschärfen und den Verursacher ausfindig machen kann. Ich verweise auf mein alten Beiträge Windows 8.1: Explorer stürzt ab und Windows Explorer oder die Shell macht Probleme, die auch noch für Windows 10 gelten sollten.

Ich habe gesehen, dass jemand den Nextcloud Desktop-Kontextmenü-Handler auf diese Weise als Verursacher der Abstürze identifiziert und mit folgendem Registry-Eintrag deaktiviert hat.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Shell Extensions\Blocked]
"{BC6988AB-ACE2-4B81-84DC-DC34F9B24401}"=""

Vielleicht hilft es jemandem weiter.


Anzeige


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Cloud, Störung, Windows abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Nextcloud Version 3.12.2 verursacht Windows Explorer-Abstürze

  1. Adrian W. sagt:

    Kann ich auf div. Win-PCs bestätigen.
    Es steht aber bereits die "Nextcloud Desktop-Client 3.12.3" zur Verfügung, die das Problem fixen sollte.

  2. Steffen sagt:

    Ich habe seit dieser Woche auf meinem Laptop und auf dem PC das Problem, konnte aber nicht die Ursache ausfindig machen. Nicht Mal die Ereignisanzeige ging zu öffnen da jedes Mal bei einem Rechtsklick der Bildschirminhalt verschwand und dann nach ein paar Sekunden wieder erschien.
    Danke für den Tip.

  3. Blackii sagt:

    Moin,

    haben dieses Problem auch. Hatte das dem Kollegen zum weiteren Nachforschen Bescheid gesagt.
    Nun hat sich das hier geklärt.
    Vielen Dank :D

    MfG,
    Blackii

  4. Joerg sagt:

    Danke für den Hinweis, ich hatte die März-Updates für W10 in Verdacht, war aber bisher zu faul, die Ursache zu suchen. Zum Glück gab es ja gestern die neue Version.

    VGJ-

  5. Swen N sagt:

    danke vielmals für den Hinweis und die Hilfe!

    hatten auch vereinzelt dieses Problem und das scheinbar nur bei noch nicht aktualisierten Nextcloud Clients. Schön wenn es so einfach sein kann manchmal :-D

    Jetzt müssen die Kollegen nur noch Ihre Updates laufen lassen beim runterfahren. :-)

    Gruß
    Swen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.