Microsoft Office Updates (14. Mai 2024)

Update[English]Am 14. Mai 2024 (zweiter Dienstag im Monat, Microsoft Patchday) hat Microsoft mehrere sicherheitsrelevante Updates für Microsoft Office 2016, sowie die C2R-Varianten (Office 2016-2021 und 365) und andere Produkte veröffentlicht. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die verfügbaren Updates.Eine Übersicht über die Updates finden Sie auf dieser Webseite (und hier für diesen Monat). Details sind in den verlinkten KB-Artikeln dokumentiert. Die Updates stehen für die installierbare MSI-Version von Microsoft Office bereit (die Click-to-Run-Pakete beziehen die Updates über andere Kanäle). Office 2019/2021 erscheinen nicht in der Liste, da es über Click-to-Run-Pakete verteilt wird und Sicherheitsupdates über die Office Update-Funktion erhält.


Anzeige

Office 2016

Die folgenden Sicherheitsupdates wurden für Office 2016 veröffentlicht.

Excel 2016: KB5002587

Details zu den Office-Updates sind den verlinkten KB-Artikeln zu entnehmen.

Office C2R-Updates

Für die Click-2-Run-Installationspakete werden die Updates direkt über das jeweilige Office-Paket bezogen und installiert. Zum 12. März 2024 wurden gemäß dieser Microsoft-Webseite folgende Sicherheitsupdates freigegeben:

  • Current Channel: Version 2404 (Build 17531.20152)
  • Monthly Enterprise Channel: Version 2403 (Build 17425.20236)
  • Monthly Enterprise Channel: Version 2402 (Build 17328.20346)
  • Semi-Annual Enterprise Channel (Preview): Version 2402 (Build 17328.20346)
  • Semi-Annual Enterprise Channel: Version 2308 (Build 16731.20674)
  • Semi-Annual Enterprise Channel: Version 2302 (Build 16130.20990)
  • Office 2021 Retail: Version 2404 (Build 17531.20152)
  • Office 2019 Retail: Version 2404 (Build 17531.20152)
  • Office 2016 Retail: Version 2404 (Build 17531.20152)
  • Office LTSC 2021 Volume Licensed: Version 2108 (Build 14332.20706)
  • Office 2019 Volume Licensed: Version 1808 (Build 10410.20026)

Weitere Updates für Office/SharePoint Server

Microsoft hat außerdem Sicherheitsupdates für verschiedene Versionen von Microsoft SharePoint Server veröffentlicht.

SharePoint Server-Abonnementedition

  • SharePoint Server Subscription Edition: KB5002599

Microsoft SharePoint Server 2019

Microsoft SharePoint Server 2016

Office Online Server

Ähnliche Artikel:
Office Updates vom 7. Mai 2024
Microsoft Security Update Summary (14. Mai 2024)
Patchday: Windows 10/Server-Updates (14. Mai 2024)
Patchday: Windows 11/Server 2022-Updates (14. Mai 2024)
Windows Server 2012 / R2 und Windows 7 (14. Mai 2024)
Microsoft Office Updates (14. Mai 2024)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Office, Sicherheit, Update abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Microsoft Office Updates (14. Mai 2024)

  1. Daniel Rick sagt:

    Hallo liebe Born-Community,

    seit dem 14.05. haben User bei uns, die noch Outlook 2016 nutzen ein neues "Feature" erhalten, welches leider nicht so funktioniert, wie gewünscht, vielleicht betrifft es auch andere bzw. der Schwarm kann helfen oder mich aufklären.

    Seit dem Update am 14.05.24 erscheint nach Bearbeiten eines Entwurfs oberhalb der Mail der Hinweis:
    "Dies ist die aktuellste Version, Sie haben jedoch eine andere Kopie des Elements geändert. Klicken Sie hier, um die anderen Versionen anzuzeigen."

    Anbei ein Link mit dem entsprechenden Hinweis, ich hoffe, das ist ok:

    https://i.postimg.cc/BQdmGbng/image.png

    Leider ist es nun mehreren Usern passiert, dass eben NICHT der aktuellste Entwurf angezeigt wurde. Sondern ein alter, und somit einiges an Text evtl. verloren gegangen ist. Drückt man auf die Meldung, werden die vorherigen Entwürfe geöffnet, und man muss hoffen, dass dies alle sind.

    Nutzer, die eine Mail öffnen, sie schreiben und dann versenden, merken davon logischerweise nichts, da sie keine verschiedenen Versionen haben.

    Ich habe dann bei zwei Clients die diversen "Updates für Microsoft Office 2016" KBs deinstalliert, die am 14.05. installiert worden sind, und nach kurzem Test sieht es so aus, als ob der "Fehler" behoben ist. Da ich keine Lust hatte, nach jeder einzelnen Deinstallation neu zu starten, weiß ich aber jetzt noch nicht, welches KB es war.

    Ich kannte diese Meldung in Outlook bisher nicht, was ja nicht heißt, dass sie nicht vorher schon existent war.

    Danke und Gruß

  2. Florian sagt:

    Hallo zusammen,
    bei mir laufen vermehrt Beschwerden auf, dass die Suche in freigegebenen Postfächern nach den letzten Officeupdates nicht mehr funktioniert.
    Kann das jemand bestätigen?
    Office 365 mit Exchange 2016.

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.