UMTS: Kein Internet für Apps (Win8)

Windows 8 zielt ja irgendwie auf den mobilen Einsatz auf Tablet PCs und Ultrabooks. Da ist natürlich die Verwendung einer UMTS-Verbindung naheliegend. Komischerweise häufigen sich in Microsofts Foren die Beschwerden von Benutzern, dass die Metro-Apps keine Internetverbindung über UMTS bekommen.


Werbung



Microsoft hat vor einiger Zeit auch die direkte Unterstützung für 3G-/4G-Verbindungen in Windows 8 angekündigt. Aber bisher ist mir noch kein UTMS-Stick unter die Finger gekommen, der in Windows 8 direkt unterstützt wird. Also sind die Benutzer gezwungen, eine Einwahlsoftware wie Mobile Partner zu installieren. Und wenn es dann mit der Internetverbindung bei Metro-Apps kriselt, ist guter Rat teuer. Hier zwei Tipps, was man überprüfen sollte.

PIN auf der SIM entfernen

Normalerweise verwendet man zur Absicherung der SIM-Karte ja einen PIN. In diesem MS-Forenthread hatte ich jedoch einen Benutzer, der sich über eine fehlende Internetverbindung beschwerte. Fast alle Metro-Apps meldeten eine fehlende Internetverbindung. Hier ein Auszug aus seinem Hilferuf:

Bei Nutzung eines UMTS-Sticks (Huawei E173) melden fast alle Apps “Sie sind nicht mit dem Internet verbunden”.

Mail und Store funktionieren, alle anderen wie z. B. Maps oder Nachrichten melden diesen Hinweis. Unter “Netzwerke” wird aber das mobile Breitband (o2) erkannt und als “Verbunden” angezeigt.

Ich konnte das Problem auf meinem Testsystem nicht nachstellen, schlug aber vor, den PIN mal testweise zu deaktivieren. Und schon funktionierte der Internetzugriff für die Metro-Apps.

(GData) Internet Security blockiert den Zugang

Ein anderer Problembär sind vom Benutzer zusätzlich installierte Dritthersteller Firewalls oder Internet Security Suites. Abgesehen davon, dass der Windows Defender die MSE-Scanengine beinhaltet, sind die Produkte von Drittherstellern noch nicht wirklich an Windows 8 angepasst. Hier und hier war beispielsweise GData Internet Security 2013 die Ursache.

Ähnlicher Artikel:
1: Hürdenlauf bei Windows 8-UMTS-Unterstützung
2: Win 8 Beta Escrow-Builds gestartet – Verbesserungen in Win 8


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter UMTS, Windows 8 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu UMTS: Kein Internet für Apps (Win8)

  1. Günter Born sagt:

    Nachtrag: Noch ein ähnlicher Artikel [1]. Werden Verbindungsprobleme bei der Anmeldung am Microsoft-Konto einer App gemeldet, findet sich unter [2] was. Unter [3] hatte jemand Erfolg, als er die 3G-Optionen von NDIS auf RAS umstellte.

    1: http://www.borncity.com/blog/2012/11/12/windows-8-fehlendes-internet-bei-apps/
    2: http://www.borncity.com/blog/2012/11/19/windows-8-store-funktioniert-nicht/
    3: http://forums.mydigitallife.info/archive/index.php/t-36015.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.