Windows 8.1: Benutzeranmeldung geht nicht mehr

Heute mal ein Beitrag zu einem Problem, welches wohl so manchem Windows 8.1-Nutzer auf den Nägeln brennt: Man steht vor dem Rechner, sieht die Seite mit der Benutzeranmeldung und erhält doch keinen Zugriff auf das System. Dieses weist die Kennworteingabe stur als “ungültig” ab.


Werbung

Die Ursachen sind so vielfältig wie Sand am Meer. Ich versuche aber einmal ein paar Irrungen und Wirrungen zu beleuchten und auch Lösungsansätze zu skizzieren.

Fn- oder Caps-Lock-Taste gedrückt

Gerade bei Notebooks kommt es vor, dass die Tastatur in den Fn-Modus umgestellt wird. Dann sind manche Tasten nicht mehr mit Buchstaben oder Ziffern, sondern mit den meist blau aufgedruckten Zeichen belegt. Da Windows bei der Kennworteingabe zwischen Groß- und Kleinbuchstaben unterscheidet, kann auch eine gedrückte Caps-Lock-Taste (Feststell-Taste) die Ursache für Fehleingaben sein. Also die Tastatureinstellungen überprüfen, um diese Fehlerquelle auszuschließen.

Ich habe mein Kennwort vergessen

Dümmster Fall ist dann, wenn der Anwender sein Benutzerkennwort für ein Benutzerkonto vergessen hat. Wer mit mehreren Benutzerkonten und einem Administratorkonto unterwegs ist, kann sich unter dem Administratorkonto anmelden und für das betroffene Benutzerkonto ein neues Benutzerkennwort zuweisen.

Um sich vor diesem Unbill zu schützen, hilft das Anlegen eines Kennwortrücksetzdatenträgers in der Benutzerverwaltung der Systemsteuerung. Die Schritte habe ich in meinen Windows 8.1-Büchern erläutert. Dieser Ansatz hat vor allem den Vorteil, dass Verschlüsselungs- und Anmeldezertifikate nicht ungültig werden und man sofort an Anwendung des Kennwortrücksetzdatenträgers weiter arbeiten kann.

Nur ein Konto und Kennwort funktioniert nicht

In meinen Windows-Büchern gebe ich den dringenden Rat, ein Administratorkonto beim Setup und für jeden Benutzer ein separates Benutzerkonto einzurichten. Mit den Benutzerkonten wird dann gearbeitet. Ist das Profil eines normalen Benutzerkontos beschädigt und die Anmeldung klappt nicht mehr, lässt sich ein neues Benutzerkonto über das Administratorkonto anlegen. Wie man ein beschädigtes Benutzerprofil unter Windows reparieren kann, habe ich in folgendem Beitrag skizziert.

a1: Anmeldung scheitert wegen defektem Benutzerprofil
a2: Vom Administratorenkonto ausgesperrt …

Zugriff auf das Administratorkonto verloren

Wer aber keinen Zugriff auf das Administratorkonto mehr hat – oder das Benutzerprofil des Administratorkontos beschädigt ist, steht vor einem Dilemma. Jegliche Änderungen am System sind gesperrt. In diesem Fall hilft ggf. der Trick, das Build-In Konto “Administrator” zu aktivieren, sich dort anzumelden (das Konto besitzt kein Kennwort), ein neues Administratorkonto einzurichten und mit diesem zu arbeiten.

Diese Ansätze habe ich in den folgenden zwei Artikeln beschrieben. Dies setzt aber voraus, dass der Rechner mit einem Windows Setup-Datenträger oder einem Reparaturdatenträger gebootet und die Windows PE-Umgebung aufgerufen werden kann.


Werbung

a3: Vom Windows-Administratorkonto ausgesperrt – I
a4: Vom Windows-Administratorkonto ausgesperrt – II

Microsoft-Konto gelöscht, Anmeldung klappt nicht mehr

Bei Windows 8/Windows 8.1 lauert noch ein Falle auf alle Benutzer, die nicht genau genug lesen, sondern schnell auf alles klicken, was bei drei nicht auf den Bäumen ist. Ich habe in meinen Windows-Büchern mehrfach darauf hingewiesen, möglichst mit lokalen Benutzerkonten zu arbeiten und die Microsoft-Konten nur für Notfälle bzw. wenn es gar nicht anders geht, einzusetzen.

Auch unter Windows 8.1 gibt es beim Upgrade bzw. bei der Installation die Möglichkeit, ein lokales Administratorenkonto einzurichten. Wird aber oft übersehen, weil der betreffende Hyperlink etwas versteckt in den Formularseiten existiert. Das wäre ja noch kein Problem, wenn nicht mancher Benutzer auf die Idee käme, sein Kennwort für das Microsoft-Konto zu ändern und dann zu vergessen. Hier hilft nur, sich an einem anderen Rechner im Browser am Microsoft-Konto anzumelden (bei manchen Leuten klappt das komischerweise) und sich das Kennwort zu merken. Klappt das Kennwort bei der Eingabe nicht, bietet Microsoft auf der Anmeldeseite Mechanismen an, sich ein Kennwort an die primäre E-Mail-Adresse senden zu lassen. Mit dem Kennwort kann das Microsoft-Konto entsperrt werden.

Oder noch besser: Der Anwender löscht das Microsoft-Konto im Browser, legt ein neues Microsoft-Konto mit Kennwort an und hofft dann, sich mit diesem Konto unter Windows anmelden zu können. Das funktioniert leider nicht. Und es kommt noch dicker: Ein deaktiviertes Microsoft-Konto ist mindestens für 30 Tage gesperrt. Erst danach kann das Konto wieder reaktiviert werden.

Hat man sich auf diese Weise vom Rechner ausgesperrt, sind meist auch die Administratorberechtigungen weg. Hier hilft nur der unter [a3, a4] verlinkte Ansatz, das System mit einer Reparaturdisk zu booten und dann das Build-In-Konto “Administrator” freizuschalten. Danach kann ein lokales Benutzerkonto in der Administratorengruppe zur Windows-Verwaltung angelegt werden. Erspart eine Neuinstallation.

Anmeldung klappt trotz korrektem Kennwort nicht

Und es gibt die Fälle, wo die Pferde vor der Apotheke kotzen: Sprich, der Anwender ist sich sicher, dass Kennwort korrekt eingegeben zu haben. Fehlerhafte Caps-Lock- und FN-Tasten lassen sich auch ausschließen. Hier sind mir bisher folgende Ursachen unter die Augen gekommen.

Bildschirmtastatur

  • Englischsprachiges Tastaturlayout: Bei manchen Anwendern ist nach dem Setup ein englisches Tastaturlayout eingerichtet, bei dem Z und Y vertauscht sind und keine Umlaute erkannt werden. Hier hilft es ggf. die Bildschirmtastatur, wie hier oben gezeigt, über das Symbol in der linken unteren Displayecke einzublenden und dann die Anmeldung vorzunehmen. Dieser Ansatz hilft auch, wenn die Tastatur nicht richtig funktioniert (habe ich an einem Acer Aspire, wo einzelne Tastenreihen häufiger erst Minuten nach dem Booten erkannt werden). 
  • UMTS-Verbindung/Internetverbindung steht nicht: Unter Windows 8 ist mir ein etwas merkwürdiges Fehlerbild unter die Augen gekommen. Dort klappte die Anmeldung an einem Microsoft-Konto nicht, weil die Pin-Abfrage für die SIM-Karte erst nach der Benutzeranmeldung kam. Hier half es, die PIN auf der SIM-Karte zu deaktivieren, um die Anmeldung korrekt durchführen zu können. Komisch ist, dass Windows normalerweise bei fehlender Internetanbindung die letzten Anmeldedaten zur Anmeldung verwendet.
  • Virenscanner blockiert: Auch dieser Fall ist mir im Microsoft Answers-Forum bei Windows 8 unter die Augen gekommen. Offenbar störte ein nicht kompatibler Virenscanner die Tastatureingaben. Abhilfe schaffte in diesem Fall, den Rechner im abgesicherten Modus (Umschalttaste bei Anwahl der Option Neustart gedrückt zu halten) hochzufahren, und den Virenscanner zu deinstallieren.
  • Fingerabdrucksensor funkt dazwischen: Und es gibt noch den Fall, wo Leute über Anmeldeprobleme klagten, die weg waren, wenn das Kennwort aus der Zwischenablage eingefügt werden konnten. Im konkreten Fall war es nicht möglich, eine Abfrage der Benutzerkontensteuerung per Kennworteingabe über die Tastatur abzuschließen. Im betreffenden Forenthread war ein AuthenTec AES2810-Fingerabdrucksensor bzw. dessen Treiberunterstützung die Ursache für das Anmeldeproblem.

Wie ihr seht, gibt es verschiedene Ursachen für Anmeldeprobleme an einem Benutzerkonto. Ich hoffe, mit den obigen Ausführungen einige Hinweise auf die Ursachen und Lösungsmöglichkeiten gegeben zu haben.


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

59 Kommentare zu Windows 8.1: Benutzeranmeldung geht nicht mehr

  1. IT & EDV Bornkessel sagt:

    Hallo, auch herausgefunden:
    Update Win 8 auf 8.1, nach Neustart funktioniert das Passwort nicht,
    ein Benutzerkonto, Tastatur Deutsch, kein Virenscanner, kein Fingerabdrucksensor.

    Der Fehler war hier:
    Das Notebook am Netzwerkkabel und zusätzlich in WIndows die WLan-Funktion aktiviert.

    Abhilfe:
    Im Anmeldefenster unten Links auf „Netzwerkverbindungen“ (Ihr wisst schon, der kleine Monitor) > es schiebt sich von rechts nach links die Sidebar heraus und man bekommt alle vervügbaren Verbindungen angezeigt.
    Hier den Schieber „WLAN“ auf aus stellen.
    Zurück zum Anmeldebildschirm und dann ging es bei mir.

    Ich hoffe ich kann vielen Leuten helfen.
    SG, M.Bornkessel

  2. Pingback: Frage: Passwort wird nicht mehr angenommen

  3. Timo sagt:

    Bei mir ist ein anderes Problem aufgetreten, und zwar beim Eingeben des Passworts funktionieren einige Buchstaben/Tasten auf der Tastatur nicht, die ich für das Passwort benötige. Es hilft nur ein Neustart.

  4. Werbung

  5. clavel Tchatcho sagt:

    windows 8.1 gibt mir keine Möglichkeit weitere Konten hinzufügen, clicke das „+“ bei hinzufügen tut sich aber gar nichts

  6. Nina sagt:

    Ich habe ein ähnliches Problem bei Win 8.1 und vielleicht kennt Ihr ja die Lösung. Beim Zuklappen des Laptops hat sich entweder durch versehentlichen Tastendrückens, oder warum auch immer die Anmeldeoption von PIN zu Passwort geändert. Die Anmeldeoption ist gänzlich verschwunden, so dass ich mich nur noch über das Passwort anmelden kann. Das vermeintliche Passwort funktioniert dummerweise nicht.

    Habt ihr eine Idee wie ich wieder zur PIN Anmeldung wechseln kann?

    Danke und Grüße

  7. niklas sagt:

    Ich habe folgendes Problem. Ich habe mich auf meinem Handy auf skype mit meinem Microsoft konto angemeldet aber auf meinem PC wird mir gesagt es wäre ein fehler aufgetreten. gleiches Konto, gleiches Passwort aber seit kurzem kann ich mich nicht mehr anmelden. Wo ist der unterschied ob ich mich auf meinem Handy anmelde oder auf dem PC? und vor allem wie kann ich das ändern?

  8. Werbung

  9. gerdosch sagt:

    hallo,ich kann den store nicht benutzen obwohl ich angemeldet bin.es kommt immer::die anmeldung ist nicht möglich,ungültige länge.mfg

  10. Daniela sagt:

    Hallo zusammen
    ich habe auch wind0ws 8 und kann mich nicht mehr anmelden. Es kommt immer die Meldung „PC ist im offline Modus. Bitte zuletzt verwendetes Passwort eingeben“
    Aber nichts funktioniert. Passwort ist korrekt, Feststelltaste usw. ausgeschlossen.
    Hat jemand eine Idee?
    Vielen lieben Dank!

  11. Sophia sagt:

    Hallo zusammen,
    ich habe ein Problem entweder mit dem Microsoft-Konto oder dem Profil vom PC.
    Die Email Adresse die man zur Identität bestätigen braucht ist nicht korrekt, wenn ich sie ändern will kommt eine Seite von Microsoft auf der steht das ein vorübergehendes Problem aufgetreten ist …. aber das schon seit Tagen. Mit meiner richtigen Email Adresse habe ich das Microsoft Konto erstellt und kann mich auch anmelden, usw. aber die Identität kann ich nicht bestätigen
    Kann mir jemand helfen ?

    Danke 🙂

  12. Carolin sagt:

    Hallo,
    ich komme mit der Umschalttaste zwar zur Option fuer den abgesicherten Modus, kann dann aber keine Zahl fuer die tatsaechliche Weiterleitung druecken bzw. komme automatisch wieder zur Passworteingabe?!

  13. Willi sagt:

    Hallo,
    ich habe bei zwei Windows-8.1-Notebooks (Toshiba und Asus) folgendes gleichartiges Problem: Nachdem ich mit meinem Administratoren-Konto einen neuen Benutzer eingerichtet habe und dem auch Admin-Rechte gegeben habe, funktionert meine Anmeldung nicht mehr. Das Profil kann offenbar nicht mehr gelesen werden, es wird nur noch mit einem „temporären Profil“ angemeldet. Die Reparatur in der Weise, dass in der Registry das .bak-Profil umbenannt wird, funktioniert nur selten, behebt die Sache nicht dauerhaft. Meistens kommt es auch danach noch zum „temporären“ Anmelden. Ob wirklich ein Zusammenhang mit dem Einrichten des anderen Kontos besteht, weiß ich nicht, es drängt sich aber von der zeitlichen Abfolge bei beiden Rechnern auf. Alle Konten sind lokal. Liegt da ein Windows-8.1-Bug vor? MfG Willi

    • Christian Krause sagt:

      Wenn so etwas gehäuft vorkommt, kann es sich um defekte Festplatten handeln. Mit den Smartmontools (smartctl -t short) die Festplatte auf Fehler prüfen.

  14. BS59 sagt:

    Hallo,
    bei mir ist folgendes Problem: Ich will mich mit meinem Rechner vom lokalen Konto wieder beim Microsoft-Konto anmelden, Prozedur läuft durchbis zum Schluß, dann kommt die Meldung: Konto kann nicht eingerichtet werden, es ist schon ein Microsoftkonto mit gleichem Namen auf dem Rechner vorhanden.
    Habe alles gescannt, nix da, Registry x-mal durchsucht nach Fragmenten..nix, Benutzerkonto ist auch nicht vorhanden, nur das Lokale.
    Hat jemand eine Idee?
    MfG BS59

  15. Marcus sagt:

    Hallo,

    ich habe noch eine Variante. Ich nutze ein Lenovo X230 Laptop mit Fingerabdruckscanner, Windows 8.1 pro und lokalem Admin-Konto. Irgendwie bekomme ich das Passwort nicht mehr zusammen. Meine Hilfefrage nutzt mir auch nichts.

    … aber : Ich komme wie gewohnt mit dem Fingerabdruck rein. Das mache ich in der Regel und habe dabei wohl das Passwort vergessen. Nun kann ich das Passwort aber ohne mein „altes“ nicht ändern. Gibt es irgend einen Weg – nachdem ich eingeloggt bin (per Fingerabdruck) – mein Passwort zu ändern? In den Systemeinstellungen scheint es keine Ausweichmöglichkeit auf den Fingerabdruck zu geben.

    Die Tastatur kann es nicht wirklich sein, denn ich stelle nach dem Login keinerlei ungewohnte Reaktionen fest.

    Danke für Tipps.

    Gruß M.

  16. Peter Seiffert sagt:

    Ach mit einem neuen Microsoft Konto funtioniert die Aanmeldung auch nicht.
    Wie kann ich einen Rücksetzdatenträger nachträglich mit dem 2. Laptop erstellen.?
    MfG

  17. Christian sagt:

    Hilfe!!!!
    Ich habe auf meinen Laptop ein update auf Windows 8.1 gemacht.
    Seither kann ich mich nicht mehr bei Microsoft anmelden. Die Meldung das mein Passwort ist nicht richtig kommt. ich habe es mehrmals zurückgesetzt ohne Erfolg
    Ich kann mich über andere Computer anmelden das Funktioniert einwandfrei.
    Auf meinen Laptop kommt nur der blaue Bildschirm mit meinen Profilbild meinen Konto Namen und den Login Fenster kann ich das update irgendwie rückgängig machen oder gibt es sonst eine Lösung?
    anmelde Fenstern

  18. Sönke sagt:

    Bei mir klappte die anmeldung mit microsoft-konto auch nicht am laptop, trotz mehrmaliger passwortänderung ,die lösung war relativ simple, ich habe in der benutzerkontensteuerung einfach ein konto hinzugefügt, und dieses auf email anmeldung eingestellt, dort habe ich dann die email zum einloggen ins microsoft-konto genommen. wie das konto dann in der benutzerkontensteuerung auftauchte, konnte ich mich beim nächsten mal mit dem microsoft-konto daten einloggen, musste nur noch einne bstätigungscode eingeben, den ich per email bekam, Habe das koto zusätzlich zum admin gemacht, Mich intensiv beschäftig hab ich mich damit weil ich ein upgrade auf windows 10 machen wollte was nicht ging. nachdem ich mich wieder mit dem microsoft account einloggen konnte am laptop, ging auch das upgrade
    ich vermute das ich beim update auf 8.1 damals diese option mit dem microsoft-konto umgangen habe und nur lokale benutzer angelegt habe, da ich damals internetausfääle hatte. vielleicht kann dieser hinweis helfen

  19. Klaus sagt:

    Hallo, ich hab folgendes Problem mit meinem Tablet Samsung Ativ. Nach Update auf Windows 8.1 (nicht RT) wurde mein ursprüngliches Passwort auf mein E-Mail-Passwort bei Hotmail umgestellt. Was bis gestern auch kein Problem war. Wenn ich jetzt mein Passwort eingebe, geht das Tablet in Standby und nach „Wegschieben“ des Startbildschirms steht unter der Anmeldung „Gesperrt“. Wenn ich das alte Passwort oder ein X-beliebiges eingebe kommt die Meldung: PC ist im offline Modus. Bitte zuletzt verwendetes Passwort eingeben“. Registry oder ähnliches kann ich nicht bearbeiten da es keine Zugangsmöglichkeit gibt. Das Passwort stimmt, mit anderen PCs kann ich mich in das Hotmail-Konto einloggen.

    • Günter Born sagt:

      Das Problem ist wohl, dass keine Internetverbindung bei der Anmeldung existiert, über die das Kennwort verifiziert werden kann. Könnte ein Antivirus-Programm eines Drittherstellers oder ein 3G-/WLAN-Treiber die Ursache sein?

      Hier hülfe ein lokales Administratorkonto, was ich mir standardmäßig anlege. Du kannst nur probieren, ob ein Booten mit Windows PE geht und versuchen, das Built-In Konto Administrator zu aktivieren.

      Notfallhilfe mit Windows PE, falls Windows 8 nicht startet
      Vom Windows-Administratorkonto ausgesperrt – I

      • Klaus sagt:

        Vielen Dank für die schnelle Antwort. Das mit der Internetverbindung ist etwas irritierend. Die ganze Zeit hat die Anmeldung funktioniert. Dann musste ich etwas warten bis ich eine WLan-Verbindung herstellen konnte. Sah also so aus, als ob das Kennwort nicht übers Internet verifiziert wurde. Ich hab jetzt mal versucht, vor der Anmeldung eine Internetverbindung herzustellen, was laut Tablet auch funktioniert hat. Das Ergebnis bleibt aber das gleiche.
        Nochmal zur Klarstellung: Die Fehlermeldung mit der Internetverbindung kommt nur, wenn ich ein falsches Passwort eingebe, beim richtigen Passwort wird das Tablet gesperrt.

  20. Xenia sagt:

    Hallo,
    nachdem ich Windows 10 installiert habe, und sich dies ein paar Tage später ein update geladen hat, funktioniert das Fenster für die Anmeldung nicht mehr. Der Balken blinkt zwar, aber ich kann nichts eingeben.
    Was nun???

  21. andre sagt:

    Hallo,liebe Gemeinde,
    habe Windows 8.1, komme seit der Installation des Spionage-Stoppers auf einmal nur bis zum „Anderer Benutzer“, kann nicht von CD booten, komme nicht in den abgesicherten Modus, nichts hilft,keinAffengriff oder diverses oder mehrmaliges aussschalten beim Hochfahren etc. Tastatur ist i.O. Hat einer ’ne Idee…
    Vielen Dank

    • Günter Born sagt:

      Versuche, ob Du mit dem hier weiter kommst. Ansonsten in der Anmeldeseite die Ein/Aus-Schaltfläche wählen und dann „Neu starten“ bei gedrückter Umschalttaste verwenden. Startet Windows PE und Du kannst eine Systemwiederherstellung versuchen.

  22. SilWeb sagt:

    Hallo,

    ich bin umgezogen und habe einen neuen Internetanbieter, habe auch den wlan-schlüssel eingegeben, Verbindung ist da, aber Internet funktioniert nicht da Microsoft eine Synchronisation möchte und mit meinem PW funktioniert das nicht, PC lässt sich aber ganz normal hochfahren, dort geht das PW.

    Danke schonmal

  23. Holly34 sagt:

    Hallo,
    Ich habe schon auf vielen Seiten tagelang gelesen aber noch keine Lösung gefunden. Mein Problem ist die Win Anmeldung. Ich habe win8.1 und möchte mein Passwort eingeben. Ich kann die Maus benutzen aber bei der Tastatur passiert nichts. Es wird nichts in das Passwortfeld eingetragen. Wenn man die erleichterte Bedienung aktiviert, spricht der Computer alle Aktionen. Im Normalfall sagt er einem die gedrückten Tasten (da es das PW-feld ist sagt er ja sowieso versteckt). Man kann auf fast alle Tasten drücken und er sagt versteckt, versteckt, versteckt,…… und das heißt ja, er erkennt die gedrückte Taste aber trägt sie nicht in das PW-feld ein. Welche Tastenkombinetion hat das ausgeloest und wie kann ich das wieder abschalten? Unter Gast (kein PW) startet der Computer ja gleich ohne Anmeldung und da funktioniert auch alles. Es ist kein Hardwareproblem und auch keins wegen des Microsoftkontos. Das PW kenne ich auch.

  24. Pat sagt:

    Folgendes unter Win 8.1:
    am abend habe ich den pc normal runtergefahren.
    am nächsten tag gebootet, bis zur benutzeranmeldung, Passwort wird akzeptiert doch dann spult er nur noch beim laden.
    beim zweiten benutzerkonto das gleiche.
    Passwort habe ich online geändert, immer noch das gleiche Problem…..

  25. carolin wolfes sagt:

    Hallo.
    Ich habe das Acer netbook Tablets bekommen. Als ich dabei war das Microsoft Konto anzulegen (jedoch ohne email-Adresse) musste ich kurz unterbrechen. Ein Kennwort hatte ich bereits vergeben und Kennworthinweis. Als ich dann weitermachen wollte erschien der blaue Bildschirm mit der Anmeldung zum Benutzerkonto. Hier wird nur leider mein Kennwort dazu nicht erkannt. Jetzt kann ich das Tablet nicht benutzen.
    Bin auch auf Kennwort zurücksetzen gegangen und habe einen USBstick dafür wie gewünscht angeschlossen. Dann sagt er Datnetraäger Kein Kennwortrückwärtsdatenträger.
    Da ich null Ahnung von Computern habe weiß sich absolut nicht wie ich es hinkriege kann das ich diese „doofe“ Benutzer Anmeldung umgehen oder durchführen kann, da das Kennwort ja nicht angenommen wird.
    S O S!

    • Günter Born sagt:

      @Carolin: Da ist natürlich erst einmal doof – leider bleibst Du extrem im „ungefähren“, so dass keine Hilfestellung möglich ist.

      Was ist bitte das „das Acer netbook Tablets“ genau? Auf der Verpackung hat doch bestimmt eine Typbezeichnung gestanden!

      Welches Windows (Win 8.1 oder Win 10) ist denn auf dem Gerät eingerichtet?

      Die Lösung besteht darin, das Gerät auf den Werksauslieferungszustand zurückzusetzen. Ohne Typbezeichnung müsstest Du selbst googeln, wie das Zurücksetzen (Factory Reset) geht. Ich habe das mal für dich – in recht allgemeiner Form – gemacht.

      Hier sind die Treffer

      Du kannst die Suche durch die Typangabe verfeinern und bekommst hoffentlich detailliere Angaben. Auch wäre ein Blick in die Geräteunterlagen wohl hilfreich, denn oft ist der Vorgang dort beschrieben.

      Nach einem Werksreset kannst Du Windows neu einrichten und alles von vorne beginnen. Schau dir die Enrichtungsseiten genau an und legen ein lokales Benutzerkonto ein – das geht auch in Windows 10 immer noch. Dann bleibt dir immer noch die Möglichkeit, ein zweites Microsoft Benutzerkonto zum Arbeiten einzurichten.

      Falls Windows 10 auf der Maschine ist und Du nicht weiter kommst, hilft vielleicht folgender Artikel weiter:

      Windows 10: Administratorrechte verloren …

      Aber Vorsicht, die Infos mit Sinn und Verstand verwenden – mehr kann ich aktuell nicht für dich tun. Im Zweifelsfall Sachverstand vor Ort mit hinzuziehen.

      Viel Erfolg und lasse uns wissen, ob es geklappt hat.

  26. carolin wolfes sagt:

    Hallo.
    Vielen Dank für die rasche Rückmeldung und Mühe!!!
    Es handelt sich um ein Acer Switch E10, 2in1 Entertainment Edition, SW3-013-19FC.
    Im Bildschirm ist ausser der Anmeldung im Benutzerkonto, was ja nicht geht die Kennwort zurücksetzen (Kennwortrückwärtsdatenträger) nur Neustart\Herunterfahren möglich. Für mich als Laie wohl zu kompliziert.

    • Günter Born sagt:

      Im Handbuch (PDF-Kopie) ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ab Seite 30 beschrieben. Ob das so funktioniert, kann ich nicht sagen.

      Ansonsten könnte man in der Anmeldeseite unten auf Ein/Aus klicken und dann bei gedrückter Umschalttaste auf „Neustarten“ gehen. Dann gelangt man in den Windows PE-Modus – wo man diverse Reparaturoptionen findet. Möglicherweise hilft da was. Andernfalls mal die Hinweise zur Aktivierung des Build-In Administrators in dem von mir oben verlinkten Blog-Beitrag Windows 10: Administratorrechte verloren … durchgehen.

      Mehr kann ich aber wirklich nicht leisten.

  27. carolin wolfes sagt:

    Hallo.
    Es läuft endlich. Mit Alt und F10 konnte ich reseten.
    Danke aber für die Tipps.
    VG

  28. Erdwin Möllenhoff sagt:

    Hallo, der Laptop meiner Freundin spinnt.Bei der Anmeldung unter Win8 erscheinen bei dem eintippen des Passwortes teilweise 2 Zeichen gleichzeitig. beim drücken von einem t erscheint zusätzlich eine 2 ,beim i noch ein j.
    Man kann die Eingabe sichtbar machen ,aber es nervt einfach.
    Wie bekommt man das in den Griff?
    Danke schonmal im voraus.

  29. akshaya sagt:

    Hallo zusammen,
    mein Problem ist, dass ich mein passwort geändert habe, aber das alte immer noch funktioniert. So können die, die mein altes Passwort kennen auch reinkommen. Ich habe windows 8, wenn das behilflich ist.

  30. Carmen sagt:

    Hallo,
    Ich habe das Problem das ich beim Start auf der Anmeldeseiten im Passwort nur „qqqqq“ zu stehen habe und diese nicht löschen oder überschreiben kann.

    Zuvor war mein Laptop mitten beim arbeiten einfach aus gegangen

    Kann mir jemand sagen, ob ich die Anmeldemaske umgehen oder den Laptop wieder starten kann

  31. sama sagt:

    hallo ,
    ich kann trotz richtigem Kennwort mich im pc nicht melden.die Tastatur funktioniert und gut habe dem pc mehr mal neu gestartet aber hat es nicht geklappt.
    ich weiss nicht woran liegt das problem

    habe windows 8
    MFG
    sama

  32. Maria Kwiatko sagt:

    Ich arbeite mit Windows 8.1, seit einiger Zeit habe ich Windows Update Probleme, wollte was selvst versuchen und habe irgendwas aktiviert, dass ich jetzt nur ein blaues Bildschirm ohne Anmeldefenster, dafür unten rechts das Symbol für „Herunterfahren“ und „Neu starten“ bekommen. Fazit: ich habe keine Ahnung, was soll ich jetzt machen.
    mfG
    maribal

    • Neu starten bei gedrückter Umschalttaste. Aktiviert den abgesicherten Modus, wo man eine Systemwiederherstellung versuchen könnte. Ansonsten hilft der freundliche Fachmann vor Ort, der sich notfalls auch das „irgendwas aktiviert“ ansehen kann.

  33. Jonvelle sagt:

    Hallo Team,

    ich hatte bisher nur das Admin Konto. Damit hatte ich mal Zugriff im Office auf mein Onedrive.
    Habe ich per Explorer auch immer noch, allerdings nicht aus den Office Apps. heraus. Also da kommt dann das ich die Datei nicht im Onedrive speichern kann, da ich nicht angemeldet bin. Das sei vom Administrator untersagt worden. Also von mir mal irgendwann. Hab keine Ahnung mehr was ich da getan habe. Jedenfalls kann ich mich im Office nicht anmelden. Die da bearbeiteten Dateien werden also nicht mit Onedrive synchronisiert. Würde ich aber ganz gerne. Ich hatt mal irgendwann alle Verbindungen zu Microsoft gekappt, wollte mich nur lokal anmelden. Hatte da irgendein Tool, aber ich finde es bzw. nicht mehr, was das für eins war.
    Alles paranoid, ich weiß. Mal will man nicht überwacht werden, und dann doch wieder 😉
    Vielleicht kann mir da jemand helfen.
    Ich habe dann einfach ein neues Konto angelegt. Aber das ist es auch nicht was ich wollte, nun habe ich zwei Konten und muss alle Eigenen Dateien verschieben. Denke ich jedenfalls. Und alles wird noch unübersichtlicher?

  34. Silver sagt:

    Ich habe eine Frage zur Windows-Anmeldung (8.1). Wenn der PC aus dem Standby aufwacht und ich das Passwort eingeben soll, so bekomme ich fast immer die Nachricht: Passwort nicht korrekt. Wenn ich es gleich darauf wieder eingebe, so kommt klappt es (fast immer). In ganz wenigen Fällen bedurfte es eines dritten Versuchs. Dies immer dann, wenn ich sehr zügig nach dem Hochfahren das Passwort eingebe (durch meine SSD ist er in wenigen Sekunden hochgefahren).

    Ich habe bereits das ehemalige Online-Konto geöscht und in ein lokales umgewandelt. Ebenfalls habe ich alle generischen Benutzerkonten gelöscht. Der Fehler besteht nach wie vor. Langsam gehen mir (und meiner google-Recherche) die Ideen aus. Daher meine Frage an Sie alle da draußen? Haben Sie noch einen Tipp? ^^

    Besten Dank und beste Grüße

    • Ich tippe darauf, dass es mit dem Schnellstart zu tun hat. Einfach mal den Schnellstart deaktivieren und testen, ob der Fehler behoben ist. Vermutlich braucht der Tastaturtreiber zu lange, bis er sauber die Tastenanschläge erkennt. Mag mich aber täuschen.

  35. Micha Maisch sagt:

    Guten Abend,

    ich habe gerade den Kaspersky deinstalliert um eine neue (Freeware) Firewall zu installieren. Nach deeinstallation war ein Neustart nötig (keine andere Möglichkeit).
    Lappi fährt bis zur Anmeldeseite hoch – und an diesem Punkt geht es nicht weiter, normalerweise klicke ich mit der Maus um auf das Feld für die Passworteingabe zu gelangen, dies funktioniert aber nicht mehr. Habe schon verschiedene Mäuse versucht, auch mit dem Touch passiert nichts.

    Bei F8 reagiert er auch nicht.

    Jemand eine Idee?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.