Nachruf: Ossi Urchs ist tot

Mal wieder eine traurige Nachricht: Der in Offenbach bei Frankfurt legende Medienunternehmer Ossi Urchs ist heute einem Krebsleiden erlegen. Der 1954 geborene Urchs war Journalist und wurde als Internetpionier und “Minister for Tomorrow” (Werbekampagne des Zigarettenherstellers Phillip Morris) zur Symbolfigur des Internet. Er trat auf Kongressen auf und beriet Unternehmen in Sachen Internet. Frank Patalong hat hier bei Spiegel Online einen ganz lesenswerten Nachruf verfasst.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Nachruf: Ossi Urchs ist tot


  1. Anzeige
  2. Günter Born sagt:

    Auch heise.de hat einen Nachruf auf Ossi Urchs veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar zu Günter Born Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.