Windows 10: Werbung in den Einstellungen?

Microsoft blendet in Windows 10 ja an den verschiedensten Stellen Werbung oder andere ‘Informationen’ ein. Könnte auch gut in der Einstellungen-App der Fall sein.


Anzeige

Ich kann es nicht wirklich greifen, aber Rafael Rivera hat auf Twitter den folgenden Tweet geteilt.

In der Einstellungen-Seite wird eine Art Werbung für Hintergründe und anderes Zeugs angezeigt. Wäre natürlich super, wenn man genau unter dieser Anzeige in der Einstellungen-Seite die Option zum Ausblenden finden würde.

Ist jemand von Euch so etwas in einem deutschen Windows 10 schon aufgefallen? Möglicherweise wird es nur in den USA als Anzeige ausgespielt? Generell ist das Thema Anzeigen in Windows 10 ja nicht wirklich neu. Die englischsprachigen Artikel hier oder hier befassten sich bereits vor einiger Zeit mit der Frage, wie sich diese Art Werbung abschalten lässt. Ein deutschsprachiger Beitrag findet sich hier.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Responses to Windows 10: Werbung in den Einstellungen?

  1. Fahiko sagt:

    Das kann in den Privatsphäre-Optionen deaktiviert werden. Ist ein Klick, dann hat man Ruhe :-)

  2. Hinweise auf interne Programmfunktionen könnte man auch als “Tipp” bezeichnen. Der Begriff “Werbung” passt hier aber eher nicht. Man mag es als störend empfinden, aber Grund für ein großes Thema ist es höchstens dann, wenn man Langeweile hat und unbedingt mal wieder etwa sucht, um über Windows zu meckern.

    Glücklicherweise gibt es ja keine echten Probleme auf dieser Welt.

    • Martin Feuerstein sagt:

      Wenn es speziell auf der Anpassungsseite angezeigt würde, fände ich das noch vertretbar, so als “Mehr Themes findet ihr hier” unter der Theme-Auswahl (und entsprechende Auswahl meinetwegen auch unter Cursor-Auswahl, Sound-Schemen oder wo es passt). Aber jeden Tag einen neuen Tipp, was man noch ausprobieren soll? Das Betriebssystem ist dafür da, um Anwendungen auszuführen, nicht zum “Entdecken”.

      • Steter Tropfen sagt:

        Auf die Formulierung „findet ihr hier“ würde ich auf jeden Fall ausgesprochen allergisch reagieren. Es nervt mich mittlerweile, dass große Anbieter wie z.B. Vodafone oder Youtube auf ihren Internetseiten ihre Besucher ungefragt duzen.
        Haben die nur noch Kiddies als Zielgruppe?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.