Windows 10 20H2 19042.631 ISO erhältlich

[English]Microsoft hat in seinem Techbench-Programm die ISO-Abbilddatei von Windows 10 20H2 (Oktober 2020 Update) mit der Build 19042.631 zum Download bereitgestellt. Hier einige Informationen dazu und wie man diese ISO-Datei bekommen kann.


Anzeige

Build 19042.631 enthält Kerberos-Fix

Die Windows 10 Oktober 2020 Update (20H2) Build 19042.631 wird standardmäßig durch das kumulative Update KB4594440 ausgerollt. Es ist ein Out-of-band Update für Windows 10 Version 2004 und Version 20H2, welches das Kerberos-Authentifizierungsproblem beheben soll (siehe auch Weitere Windows-Updates mit Fix für Kerberos-Authentication-Problem (19.11.2020)).

Windows 10 20H2 19042.631 ISO bereitgestellt

Den Kollegen von deskmodder.de ist nun aufgefallen, dass Microsoft die Windows 10 20H2 19042.631 ISO im Techbench-Programm bereitgestellt hat. In diesem Beitrag finden sich einige Hinweise zur ISO.

Windows 10 20H2 19042.631 ISO

Die bei deskmodder.de angegebenen Links sind aber bereits abgelaufen, da Microsoft Techbench-Download-Links nach 24 Stunden verwirft.

Was ist Techbench?

Microsoft ermöglicht im Rahmen seines TechBench-Programms zum Beispiel Dienstleistern den Zugriff auf die ISO-Installationsabbilder diverser Microsoft-Produkte. Für Normalnutzer ist der Zugriff auf diese Downloads aber recht schwierig, und die Techbench-Download-Links werden nach 24 Stunden ungültig.

Download-Links mit Adguard erstellen

Wer die ISO-Datei zur Installation von Windows 10 Version 20H2 benötigt, kann diese aber über die Seite adguard beziehen. Adguard ermöglicht über ein Formular die Auswahl des gewünschten Downloads und generiert dann die Download-Links für die betreffenden ISO-Dateien auf den Microsoft-Servern. Man lädt also die ISOs von Microsoft herunter.

Download-Links mit Adguard erstellen
Download-Links mit Adguard erstellen

Obige Abbildung zeigt die betreffende adguard-Formularseite zur Auswahl der Windows 10 Build und den Download-Bereich. Ich habe im Blog-Beitrag Adguard: Windows ISOs, VMs, Evals, Sprachpakete einige Informationen zu adguard zusammen getragen.


Anzeige

Was man zur 19042.631 wissen sollte

Wer dringend die Windows 10 20H2 Build 19042.631 installieren muss, kann mit der obigen ISO-Datei starten. Diese hat dann den Patch für das Kerberos-Authentifizierungsproblem integriert. Allerdings gibt es in der Build .631 noch einen Bug, der eine Reparaturinstallation per Inplace Update (Drüberinstallation von Windows 10 über ein laufendes Windows 10) verhindert. Es lassen sich keine Daten übernehmen. Erst das zum 30. November 2020 für Windows 10 2004 und 20H2 freigegebene Update KB4586853 behebt diesen Inplace Update-Bug (siehe Blog-Beitrag Windows 10 2004/20H2: Update KB4586853 – korrigiert Inplace-Bug.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit ISO, Windows 10 20H2 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Windows 10 20H2 19042.631 ISO erhältlich

  1. HessischerBub sagt:

    d.h. wenn man ein Windows 10 20H2 benötigt um ein Windows 10 1909 auf aktuellen Stand zu bringen (durch Start von SETUP innerhalb der alten Version) muss man derzeit die 508 nehmen?

    • Liberal sagt:

      Meines Wissens tritt der inplace Fehler nur auf, wenn die 19042.xxx bereits auf dem Rechner läuft. Als man ist NACH dem upgrade auf 20H2 gefangen.

      Das lässt sich aber durch Installation der CAB von KB4586853 beheben. Ich lasse mich gerne korrigieren. Aber alte PCs konnte ich problemlos auf 20H2 anheben.

      Einfach backup machen, inplace upgrade durchführen und entweder ist der Button zum Einstellungen behalten da oder nicht. Bei mir war er da.

  2. Martin Fessler sagt:

    Hallo,

    hmm komisch.
    Ich mein solche „V2“ gab es ja immer wieder mal, aber selten schon so schnell (rund 1 Monat) nach der ursprünglichen (19042.572) Version.
    Hat jemand eine Idee warum das sein könnte?
    Gabs Probleme mit der „V1“?

    Was lädt das MCT aktuell herunter?

    Danke und Grüße,
    Martin

    • Martin Fessler sagt:

      > Was lädt das MCT aktuell herunter?
      Lt. der products.xml ebenfalls die 19042.631, auch wenn die MediaCreationTool20H2.exe identisch (19041.572) geblieben ist.

Schreibe einen Kommentar zu Liberal Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.