Word 2016 Tabellenbug in KB3213656/KB4011039 bestätigt

[English]Kurze Info: Die Updates KB3213656 (August 2017) und KB4011039 (September 2017) verursachen Darstellungsprobleme in verbundenen Zellen unter Word 2016 und Outlook 2016. Jetzt hat Microsoft seine Dokumentation entsprechend angepasst.


Werbung

Worum geht es genau?

Ich hatte Ende Augst im Blog-Beitrag Tabellen-Bug durch Update KB3213656 in Word/Outlook 2016 und dann nochmals Anfang September im Blog-Beitrag Tabellen-Bug durch Update KB4011039 in Word/Outlook 2016 über das Problem berichtet.

Merged Cell-Problem in Word 2016
(Quelle: Microsoft Answers-Forum)

Verbundene Zellen (merged cells) lassen sich nicht anklicken oder werden nicht korrekt dargestellt. In obigem Screenshot ist dies in der linken Word-Tabelle zu sehen, rechts ist die Tabelle in Excel dargestellt. Das Problem ist auch in diversen Microsoft-Foren durch Benutzer angesprochen worden.

Microsoft reagiert

Nachdem der Bug über zwei Updates bestand, habe ich das Problem über die US-Microsoft-Forenmoderatoren eskaliert (dann wird es ggf. an die Produktgruppe gemeldet). Stunden später gab es die Rückmeldung, dass die Dokumentation aktualisiert werde und man einen Fix für Oktober plane (siehe Tabellen-Bug durch Update KB4011039 in Word/Outlook 2016).

Da ich in den Foren bei Posts auf Benachrichtigung gesetzt bin, habe ich die Nachricht erhalten, dass Microsoft diesen Fehler nun auch offziell bestätigt. Es gibt nun den Artikel After installing KB 3213656 or KB 4011039, merged table cells don’t work correctly in Word or Outlook vom 11. September, wo der Fehler beschrieben wird:

After installing the August 8, 2017, update for Word 2016 (KB3213656) or the September 5, 2017, update for Word 2016 (KB4011039), you may encounter the following issues:

  • If you merge vertical cells in a table, the cell content disappears, and you can’t select the merged cell.

  • If you open an existing document that has a table with merged cells, the cells will appear to be blank.

This issue occurs only for those who receive Office 2016 updates using Windows Installer technology (MSI). If you have a Click-to-Run edition of Office, such as Office 365 Personal, you won’t encounter this issue.

STATUS: WORKAROUND

As a workaround, you can uninstall both KBs and your tables will return to normal. We anticipate releasing the fix for this issue in the next monthly update, tentatively scheduled for October 3, 2017.

Und das Problem mit den Tabellen wurde im Microsoft-Artikel Fixes or workarounds for recent issues in Word for Windows neu aufgenommen. Diesen Artikel finde ich recht interessant, weil dort weitere Word 2013/2016-Bugs beschrieben sind. Vielleicht hilft es euch weiter.

Ähnliche Artikel:
Tabellen-Bug durch Update KB3213656 in Word/Outlook 2016
Tabellen-Bug durch Update KB4011039 in Word/Outlook 2016


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Office abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Word 2016 Tabellenbug in KB3213656/KB4011039 bestätigt

  1. Heiko sagt:

    Hallo Herr Born,

    mit diesem Aufruf kann man den Patch KB4011039 automatisiert für Office 2016 entfernen:

    C:\Windows\System32\msiexec.exe /package {90160000-0012-0000-0000-0000000FF1CE} /uninstall {A36375BB-E79D-411D-BF1E-C7E8120A08A9} /qn /quiet /norestart /log %windir%\temp\uninstall_KB4011039.log

    Wir mussten das bei uns auf mehreren tausend Clients durchführen…

    Viele Grüße

    Heiko Lauser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.