Thunderbird startet doppelt

Ich setze hier die portable Version des E-Mail-Clients Thunderbird zum Bearbeiten meiner Mails ein. Schnell, zuverlässig und vor allem ohne Installation nutzbar. Kurz nach dem Upgrade auf die Version 17.0 wurde ich aber mit einem skurrilen Problem konfrontiert: Thunderbird startete gleich doppelt. Zeit, sich des Problems anzunehmen.

Das Problem tauchte von jetzt auf plötzlich auf. Eben noch mit dem Programm gearbeitet, es beendet und nun tauchten beim Doppelklicken auf die Windows 7 Desktop-Verknüpfung zwei Thunderbird-Programmfenster auf.


Anzeige

Noch skurriler: Zuerst konnte keines der beiden Fenster bedient werden – aber danach war der Zugriff auf die Mails möglich. Schließt man ein Fenster, verschwindet auch die anderen Instanz des Thunderbird.

Ich war da ziemlich ratlos. Eine kurze Suche nach “Thunderbird startet doppelt”, ergab zwar einige Treffer (hier, hier und hier). Aber so richtig prickelnd erschienen mit die Vorschläge beim schnellen Überfliegen nicht. Thunderbird deinstallieren und Profil löschen kommt natürlich bei einer portablen Variante unheimlich gut – und ein gelöschtes Profil heißt: Alle Mails weg. Das AddOn MinimizeToTray konnte ich auch als Ursache ausschließen, da ich dieses nicht verwendete. Im ersten Moment kam der Fluch: Mal wieder ein Update, was Kollateralschäden nach sich zieht.

Und die Ursache ist?

Der Hinweis auf das Löschen des Profils und eine Antwort im Forum, dass jemand per Kontextmenü einen zweite Instanz des Postfachs angefertigt hatte, brachte mich auf die richtige Spur. Also mal schnell das Kontextmenü des Postfachs geöffnet und im Menü den Befehl In neuem Fenster öffnen gewählt.

Ups, nun hatte ich plötzlich drei Instanzen des Thunderbird auf dem Desktop laufen. Schloss man eine Instanz, waren auch die anderen Instanzen weg. Und beim erneuten Aufruf nudelte der Thunderbird, um dann mit drei Fensters auf dem Desktop zu erscheinen. Na prima, das hatte ich mir immer schon gewünscht.

Wie komme ich aus der Nummer raus?

Als ich nun die drei Fenster auf dem Desktop hatte, war mir irgendwo klar: Da müsste es doch vielleicht einen Befehl geben, mit dem man die Instanz schließen kann. Nach dieser Überlegung habe ich mich durch die Menüs wie Ansicht etc. geklickt. Nichts schien zu passen.


Werbung

Bis ich auf die Idee kam, im Menü Datei den Befehl Schließen mal versuchsweise anzuwählen. Viel Hoffnung hatte ich zwar nicht – aber, oh Wunder, das dritte Fenster war plötzlich weg. Also nochmals probiert und das zweite Fenster war weg.

Nun noch den Thunderbird über die Schließen-Schaltfläche in der rechten oberen Fensterecke beendet. Dann neu gestartet, und es wurde nur noch ein Programmfenster angezeigt – Problem gelöst.

Vom Schwachfug der Entwickler …

Vor ein paar Tagen hatte ich ja unter [a] berichtet, dass Thunderbird gemäß dem Willen der Mozilla-Stiftung nicht mehr wirklich weiter entwickelt werden soll – nur noch Patches und Sicherheitsfixes wird es geben. Ich hatte auch geschrieben, dass mich das eigentlich freut, da ich oft nach größeren Updates gezwungen war, in der Konfigurierung des Thunderbird herumzufuhrwerken – weil mal wieder irgend etwas verschlimmbessert wurde.

Unter dem Strich kann es daher nur mit dem Projekt besser werden. Denn wer von den Entwicklern kommt auf die Schnapsidee, die Information, dass eine weitere Programminstanz vom Benutzer geöffnet wurde, im Profil zu speichern und beim Neustart auch noch auszuwerten und zu berücksichtigen? Ich weiß nun, wo die Ursache für Mehrfach-Fenster des Thunderbird liegt und kann reagieren. Doof ist es auf jeden fall. Denn ich bin mir ziemlich sicher, die Zweitinstanz des Thunderbird nicht durch gezielten Aufruf des obigen Kontextmenübefehls aktiviert zu haben. Vermutlich ist das unbewusst beim Arbeiten mit dem Kontextmenü passiert. Vielleicht hilft es dem Einen oder Anderen weiter.

Stopp: Ich gehe davon aus, dass die Doppelfenster-Geschichte beim Thunderbird ein Bug ist. Gerade ist es mir wieder passiert, dass zwei Fenster geöffnet waren. Dabei hatte ich nur auf die Titelleiste des Thunderbird-Fensters geklickt, um dieses in den Vordergrund zu holen und zu verschieben. Dooferweise sind dort aber die Schaltflächen der Menüleiste untergebracht. Es öffnete sich sogar ein Menü, aber ich habe nichts angewählt. Wer kommt bloß auf die hirnrissige Idee, eine Menüleiste in der Titelleiste einer Windows-Anwendung unterzubringen. Eben ist es erneut passiert, als ich eine Mail im Posteingang per Maus gezogen habe. Ich habe noch nicht herausgefunden, wie man das wirklich reproduzieren kann. Schätze daher, dass demnächst noch ein paar Leute hier im Blog mit dem Problem aufschlagen.

Ähnliche Artikel:
a: Und Tschüss Firefox, Ende bei Thunderbird …


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Mail, Thunderbird abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

46 Responses to Thunderbird startet doppelt

  1. Carlos Bernal sagt:

    Danke für den ausführlichen Tipp, der wircklich funktioniert hat.

  2. Frederic sagt:

    Ich war fast verzweifelt!
    Danke für den Tipp, der wircklich funktioniert hat.

  3. Werbung

  4. Wie man das Problem mit ganz wenigen Klicks löst, lesen Sie hier:

    1:

  5. Felix_S sagt:

    Danke, das hat mir heute morgen geholfen. Bei mir ist Thunderbird gleich fünfmal gestartet. Das war erst seit dem Update auf Thunderbird 17 so.

  6. Vogel sagt:

    Auch ich hatte mit 17.0 das Problem. Über Datei/Schließen bei mir 2 mal und erneutem Öffnen, war alles behoben. Danke.

  7. Don Blech sagt:

    Vielen Dank für Deine Recherche, hat geholfen!

  8. Werbung

  9. Charly sagt:

    Echt super Tipp; hatte schon viel Zeit verdaddelt; wollte gerade zur Neuinstallation übergehen;-).
    Ist bisher (Version <17) nicht passiert, aber mit Version 17.

  10. wolweck sagt:

    Danke für den Tipp. Hatte schon vorher viel Zeit mit dem Problem verbracht.

  11. Azimi sagt:

    Danke für den ausführlichen Tipp, der wircklich funktioniert hat.

  12. Jeck sagt:

    Herzlichen Dank, das hat tatsächlich funktioniert.

  13. Melanie sagt:

    Danke für den hilfreichen Tipp, hab schon gedacht ich bin zu blöd zum bedienen ;)

  14. Jack sagt:

    DANKE!!!!! Ich hatte zuletzt 7 Fenster. Ich hatte sogar Thunderbird neu installiert und es öffnete danach wieder alle 7 Fenster. Jetzt gehts wieder!

  15. tbroenni sagt:

    saubere sache mit der lösung!! herzlichen dank!
    –> auch bei mir sind fälschlicherweise immer gleich zwei thunderbird-fenster aufgegangen, bis ich im anwenden des befehls Schliessen im kontextmenue Datei die lösung fand. danke für den tipp!

  16. Ferri sagt:

    Danke für die hilfreiche Info die Du in Deinem link niedergeschrieben hast,
    alles wieder i.O.

  17. Cherokee sagt:

    Das war Rettung in großer Not. Ich habe auch schon mit dem Gedanken einer Neuinstallation gespielt. Jetzt funzt es wieder :-)
    DANKE!

  18. Derderdoppeltsieht sagt:

    THX – ich bin vom Virus ausgegangen oder von Problemen mit den Ad-Ons.
    You´ve mad my day!

  19. SG sagt:

    Super, danke, für den Tipp. Fast peinlich, dass ich nicht selbst darauf gekommen bin, einmal “Schließen” auszuprobieren – wäre doch so naheliegend. Hatte mich seit einigen Tagen geärgert, es wurden täglich mehr Instanzen von Thunderbird….

  20. Tradi sagt:

    Selbst für Frauen, die von “computern” nicht viel Ahnung haben, war dieser Tipp hilfreich :-)
    Vielen Dank!

  21. Markus sagt:

    Vielen Dank!

  22. Kilbix sagt:

    Hallo Günther,

    vielen Dank für den guten tIip und die super Platzierung des Links in den Suchanfragen und anderen Hinweisen auf dieses Problem. hat sofort geholfen.

    Mein Verdacht ist, dass Thunderbird speichert wieviele Instanzen man gerne hätte. Und bei mir waren die vielen Instanzen anscheinend durch ein unbeabsichtigtes doppeltes öffnen von Thunderbird entstanden.

  23. Gast sagt:

    Es sind die einfachen Dinge die unser Leben einfacher machen. Und mit dem Tip wird es einfacher.
    Ich wünsche den Programmierern, das sie in einem Fahrzeug sitzen, das die genauso viele Fehler hat, wie ihre Programme die sie schreiben, sie aber nicht anhalten austeigen können.

  24. noch ein Gast sagt:

    Is das gleiche Verhalten wie beim Firefox, bei dem man ein Tab aus dem Fenster ziehen kann, um ein zweites Fenster des Firefox zu bekommen. Nur das beim Firefox ein Fenster auch über das Kreuz oben rechts sauber wieder geschlossen werden kann.
    Reproduzierbar also folgendermaßen: Tab mit linker Maustaste aus Thunderbird herausziehen.

  25. RuFe sagt:

    Bei XP-Professional habe ich den Eintrag “Schließen” nicht – aber Strg W tut’s auch. Danke für denTipp!

  26. Michael sagt:

    SUPER
    Danke für den Tipp !!!!!!!

  27. SubZero sagt:

    Super Tipp!
    Damit hat es einwandfrei funktioniert – so einfach wie genial. Einfach eine Instanz (oder gleich alle nacheinander) über “Datei –> Schließen” zu beenden. Vielen Dank!

  28. Pingback: Anonymous

  29. frank winkler sagt:

    Super Tipp!
    Vielen Dank für die Hilfe.

  30. Katzenvadder sagt:

    Bei mir trat das Problem mit dem Update auf 17.01 auf und ich konnte es schon mit dem Tipp, dass Minimize-Addon zu deaktivieren, lösen.

    Aber ist ja nicht verkehrt, mehrere Möglichkeiten zu kennen.

    Kleiner Kommentar zu dem Kommentar von RuFe am 04.01.
    Ich habe auch noch XP pro u n d den Menueeintrag Datei > schließen.

  31. Silke sagt:

    1000 Dank!!!!!!! Super!!!!!

  32. Pingback: Lösung : Thunderbird startet immer Zweimal - soldato.de

  33. Wolfgang aus Hamburg sagt:

    Ein SUper-Tip, der auf Anhieb funktioniert hat und dann auch noch spannend geschrieben. Das war wirklich sehr hilfreich. WIe man zu den neuen Instanzen kommt, weiß ich auch nicht, sind plötzlich da, aber wichtig ist ja, wie man sie wegbekommt.
    Danke!!!

  34. Tobias sagt:

    Warum schreibst du die Lösung nicht einfach in drei Sätzen, anstatt einen halben roman. verstehe ich einfach nicht :/ trotzdem thx

    • Günter Born sagt:

      Tja Tobi, das ist eine spannende Frage. Gegenfrage: Warum liest Du nicht einfach die zwei für dich relevanten Sätze – denn hier konnte ja keiner ahnen, dass Du nicht an “Romanen” (aka einer Beschreibung “wie geht man in so einem Fall vor”) sondern an einer schnöden Lösung der Art “Beende die zweite Instanz des Thunderbird im Profil und gut ist” interessiert bist. Sorry, dass wir dir so was zugemutet haben – und ich mache mir hier Gedanken, zukünftig so was in einem Video abzuhandeln ….

  35. nk sagt:

    „wer von den Entwicklern kommt auf die Schnapsidee, die Information, dass eine weitere Programminstanz vom Benutzer geöffnet wurde, im Profil zu speichern und beim Neustart auch noch auszuwerten und zu berücksichtigen?“

    Dass das unerwartet passiert – war bei mir auch gerade so – ist natürlich ärgerlich. Was die restliche Frage betrifft, letztlich erklärt sich dieses Verhalten wohl in der Verwandschaft zum Firefoxbrowser, genauer gesagt aus der Implementierung als XUL-Anwendung (http://de.wikipedia.org/wiki/XUL). Wenn man das weiß, ist es nur logisch, dass es die Tabs auch in Thunderbird als separate Fenster inklusive des gesamten Gedöhns (Seitenleiste, Menüzeile…) geben kann. Ob das Sinn macht, so zu arbeiten, kann jeder für sich entscheiden. Einzig als Bug würde ich ansehen, dass die Passwortabfragen für die Mailprofile mehrfach kommen. Das mag allerdings ein Implementierungsdetail sein.
    Übrigens ist das Verhalten identisch zu dem im Firefox: Schließe ich den Browser über „beenden“/Shutdown, werden beim nächsten Start alle offenen Fenster wieder hergestellt. Schließe ich dagegen einzelne Fenster, bleibt Firefox so lange offen. bis ich das letzte Fenster schließe und startet auch nur noch mit den zuletzt offenen Fenstern neu. Paralleles Verhalten also, wenn man es sich bewußt macht.

  36. nk sagt:

    PS:

    „und ein gelöschtes Profil heißt: Alle Mails weg. “

    Grundsätzlich sei zu sagen: Sämtliche Mails und heruntergeladenen Attachments sind im Folder pfad/zum/programm/ThunderbirdPortable/Data/profile/Mail zu finden. Speichert man sich diesen Ordner weg, ist das die halbe Miete (auch fürs Backup ruhig mal tun). I.d.R. lässt sich der Data-Ordner auch problemlos auf eine neue Installation drüberspielen. Die Profileinstellungen (also eine oder mehrere Mailboxes, Sendeserver etc.) sind dann noch mal separat gespeichert. Können also entweder neu eingerichtet werden oder ebenfalls gesichert werden. Da sind dann aber mehrere Dateien beteiligt, maßgeblich wohl die prefs.js: http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Die_Dateien_im_Profil_kurz_erkl%C3%A4rt#.5CThunderbird.5CProfiles.5C.25Profilname.25.5C

    Btw. für das Ursprungsproblem könnte auch dieser Hinweis in der eben zitierten Quelle wertvoll sein (habe ich jetzt aber nicht ausprobiert):

    „localstore.rdf
    Speichert die Fenstereinstellungen. Diese Datei kann bei Problemen gelöscht werden. Sie wird mit Standardeinstellungen neu erstellt. “

  37. k_k sagt:

    DANKE!!!! auf meinem 2007er netbook von dell mit bescheidenen 1024×768 hat das arg genervt, der platz ist knapp genug =)

    jetzt läuft mein kleines arbeitsmitnehm-, imbettsitz- und urlaubs-ubuntu wieder mit platz im panel :)

  38. Marc Schwung. sagt:

    Nervig und echt Traurig so ein Update von Thunderbird ….
    Aber es gibt ja zum Glück Günter o. Martha … Danke

  39. Peter, sagt:

    Hallo, wer kann mir helfen?
    Ich habe schon versucht unter Mozilla Thunderbird Forum zu schreiben, aber ich finde einfach keine Kontaktadresse, wo man hinschreiben kann. Immer erscheint nachdem ich Impressumangeklickt habe, alles in englischer Sprache, wo man nicht durchblickt.
    Vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen, würde mich riesig freuen, da das Problem schon fast ein Jahr besteht.
    Folgender Sachverhalt.
    Ich habe Thunderbird installiert. Jetzt bekomme ich aber die Ordner “Gesendet und Entwürfe” in allen angelegten Konten zweifach angezeigt. Ich kann diese auch nicht löschen. Was läuft da falsch?
    LG. Peter

  40. Marc Volkmann sagt:

    Ich hatte das Problem auch. Ich hab Thunderbird mit einem Windows Office2003 Skin als Erscheinungsbild konfiguriert. Beim Umstellen auf das Standard Thunderbird Skin ist diese Doppelöffnung jetzt nicht mehr aufgetaucht.

  41. dokape sagt:

    Danke für den Blogbeitrag. Er hat geholfen.
    Ich kann mich gut daran erinnern, wie ich die zweite Instanz geöfnet habe:
    Ein paar Mails waren als TAB in der ursprünglichen Instanz geöffnet.
    Zum Vergleichen zwei Mails habe ich das eine Tab (wie es beim Firefox auch geht) aus der Instanz herausgezogen und daneben (auf einem zweiten Monitor) geöffnet.
    Thunderbird Version 45.8.0.
    Der Bug hat sich lange gehalten.

  42. mali sagt:

    Vielen Dank!
    Dein Blog hat mir sehr geholfen.
    Ich nutze Thunderbird unter Linux Ubuntu 16 und hatte diese Woche die gleichen Probleme.

  43. ToBo sagt:

    Danke für den Tipp, hat mir sehr geholfen unter Win10 da ich auch 2 Instanzen offen hatte!

  44. Xaver sagt:

    Wieder mal ein super Tipp.
    Bei mir waren mittlerweil 30+ Fenster geöffnet, die immer wenn Thunderbird neu aufgerufen wurde geöffnet wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.