Windows 10 (V 1511): Update KB3103688, KB3105211 und KB3105213

Es gibt zwar keinen Patchday mehr, aber trotzdem gibt es auch am 2. Dienstag im Monat Windows 10-Updates. Heute im Angebot: Die Updates KB3103688 und KB3105211 für Windows 10 Version 1511. Nachtrag: Zudem wurde das Update KB3105213 ausgerollt.


Anzeige

Bei meiner Testmaschine, die ich gerade wegen einer anderen Sache gebootet habe, zeigt Windows Update dies an.

  • Beim Update KB3103688 handelt es sich um eine Aktualisierung des Flash Player für Windows 10 Version 1511.
  • Beim Update KB3105211 handelt es sich um kumulatives Update für Windows 10 Version 1511 (wird für Build 10586, Fall-Update) verteilt.

Die Angabe der Zahl 1511 ist ganz interessant. Die Maschine läuft mit der Build 10586 und hat die beiden Updates erhalten. Diese Build wird aber, je nach Quelle, als November-Update (Threshold 2) oder Fall-Update gehandelt. Die Zahl 1511 steht damit für den Monat November und das Jahr 2015. Das Fall-Update segelt daher bei Microsoft auf den Update-Servern wohl als November-Update unter dem Code 1511 – oder dem Namen “Windows 10 Version 1511”.

Kumulatives Update KB3105213

Zudem wurde gemäß unten stehenden Kommentaren das Update KB3105213 (Cumulative update for Windows 10: November 10, 2015) für die Build 10240 (Windows 10 RTM) ausgerollt. Diese schließt folgende Sicherheitslücken:

  • 3105256 MS15-122: Security update for Kerberos to address security feature bypass: November 10, 2015
  • 3104521 MS15-119: Security update in TDX.sys to address elevation of privilege: November 10, 2015
  • 3104507 MS15-118: Security updates in the .NET Framework to address elevation of privilege: November 10, 2015
  • 3105864 MS15-115: Security update for Windows to address remote code execution: November 10, 2015
  • 3104519 MS15-113: Cumulative security update for Microsoft Edge: November 10, 2015
  • 3104517 MS15-112: Cumulative security update for Internet Explorer: November 10, 2015
  • 3108638 Microsoft security advisory: Update to Hyper-V to address CPU weakness: November 10, 2015
  • 3108604 Microsoft security advisory: Description of the security update for Windows Hyper-V: November 10, 2015

Diese Updates wurden teilweise auch für andere Windows-Versionen ausgerollt (siehe November 2015-Patchday mit Updates für Office und Windows).

Ähnliche Artikel:
Firmware-Update für Surface 3 und Surface 3 LTE
Windows 10 (V 1511): Update KB3103688 und KB3105211
November 2015-Patchday mit Updates für Office und Windows
Office Update-Revisionen Microsoft November 2015
November 2015-Patchday mit Updates für Office und Windows


Werbung


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Responses to Windows 10 (V 1511): Update KB3103688, KB3105211 und KB3105213

  1. Paul Kröher sagt:

    heute gab es mal wieder ein paar Updates.
    Die für mein Office 2010 vermute ich mal als funktionierend.

    Das KB3105211 schlägt m.E. jedoch wie eine Bombe ein.
    Wieder mal “Page Fault …..”

    Reparatur mit den schon mal benannten Methoden geht nicht, da gleich nach dem Neustart wieder der Error
    kommt und ich keine Chance habe irgendetwas zu unternehmen.

    Nach etlichen Blue- und Blackscreens mit Reparaturversuchen von Windows selber, habe ich aufgegeben
    und mein externes Backup eingespielt. Danach erst einmal die Updates zurück gestellt.

    Hoffe mal, das MS das KB3105211 zurücknimmt oder hast du eine Ahnung, wie ich nur dieses Update
    ausschließen kann?

    • Thomas Bauer sagt:

      Bei mir hat alles einwandfrei geklappt. Im Grunde ist es immer die selbe Leier. Die Informationen sind einfach zu dünn. Vielleicht könnten wir hier mal gemeinsam ein Speicherabbild analysieren und den Fehler raus finden. Um das Update wirst du eher nicht rum kommen. Wenn Günter mitmacht, ich bin dabei. Hehe ja den schwarzen Peter hast jetzt du Günter.

    • Paul Kröher sagt:

      Danke an Günter, der mir ein Tool:
      https://support.microsoft.com/en-us/kb/3073930
      empfahl, mit dem ich (mühevoll) zunächst alle Updates deaktiviert habe.
      Danach habe ich dann nach und nach die einzelnen Updates wieder aktiviert.
      Übrig blieb in der Tat das KB3105211, welches bei mir zum Bluescreen führt.
      Dieses bleibt deshalb deaktiviert, damit ich weiter mit meinem PC arbeiten kann.

  2. Berserkus sagt:

    Bei mir laufen die Updates auch gerade aber im gegensatz zu euch ist mein Kumulatives Update die KB3105213 und nicht die 5211 wie bei euch… Vielleicht wurde da schon reagiert.

    • Ralf sagt:

      Das KB3105213 kommt wahrscheinlich bei dem normalen aktuellen Build 10240. Das ist der Nachteil der verschiedenenen Ringe, da ist bei den spärlichen Informationen nie so recht klar, welche Updates nun wirklich für die spezifische Version erforderlich sind …

  3. Werbung

  4. Michael Probst sagt:

    Komisch, ich habe die Updates auch, aber bei mir zeigt es den Build
    10.0.10240 an, wie ist das möglich?
    Wie konnten Sie das obige Bild anzeigen lassen? Wenn ich auf Systeminfo klicke, dann zeigt es mir den Build nicht an. Ich musste via CMD/Systeminfo den Build rausfinden.

    Danke und Gruss
    Michael Probst

Schreibe einen Kommentar zu Michael Probst Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.