Es ist heiß – daher ohne weitere Worte …


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit Allgemein verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Es ist heiß – daher ohne weitere Worte …


  1. Anzeige
  2. ibbsy sagt:

    Danke für diese feine Erfrischung!

    Und auch gleich noch “Danke!”, daß Du uns trotz der Hitze weiter fleißig Neuigkeiten lieferst.

    Grüße!

  3. 44Fo e sagt:

    Super.
    Danke.

  4. Anzeige

  5. komenda sagt:

    heiss ist nicht das Prob. Auch wenn das in der Form ein ziemlich krankes “Wetter” ist – für hiesige Verhältnisse.
    Die mittlerweile allerdings fast komplett fehlende Nachtabsenkung geht dagegen ordentlich auf die Nü..e. Und ist sowas von beschmiert, dass einem wirklich die Wochte fehlen tun…
    danke an die Verursacher! örgs

    • Dat Bundesferkel sagt:

      Nun, man hat verklärte Erinnerungen und verdrängt immer wieder sehr gerne. Zugegeben, seit ein paar Tagen ist es “warm”… aber das war es vor gut 30 Jahren auch*. Inklusive extrem abgesenktem Grundwasserspiegel (Hamburger Süden), Aufforderungen den Wasserverbrauch zu minimieren und leer gekauften Supermärkten (Getränke).

      Tatsächlich waren die letzten Sommer ziemlich milde.

      * Bitte jetzt nicht auf die Idee kommen, nach “archivierten” Temperaturen zu googlen und mir das Gegenteil zu widerlegen. Auf diese Idee kam ich auch und konnte nur lachen über diese falschen Temperaturwerte. Das muß man damals™ live erlebt haben.

      • bolle sagt:

        die zunehmenden ausbleibenden bzw. viel geringer gewordenen NachtAbsenkungen sind allerdings in der Tat belegbar eine neuere Erscheinung. Einfach, weil die Größe und + damit oft Dauerhaftigkeit der Gebiete (Hochs/Tiefs) deutlich zugenommen hat, das ganze dann persistenter wird., weniger Austausch, etc.
        Das ist/war bei früher kleineren Gebieten nat. schon anders – und meist erträglicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.