Neuer Kopf bei askwoody.com

[English]Kleine Information zum Wochenstart, bei der Webseite askwoody.com wird es einen Wechsel des Kopfes geben. Woody Leonhard, der das Projekt seit vielen Jahren betreibt, tritt ab und legt die Seite in neue Hände.


Anzeige

Da ich seit einiger Zeit hinter den Kulissen mit Woody Leonhard in Kontakt stand – wir haben uns immer ausgetauscht (halte ich auch mit anderen, ausgesuchten, US-Kollegen wie Lawrence Abrams von Bleeping Computer so), wusste ich, dass er aus privaten (auch gesundheitlichen) Gründen Ende 2020 in den Ruhestand geht. Er hatte mich nach einem Nachfolger für askwoody.com gefragt. Jetzt ist es offiziell, denn Woody Leonhard hat es auf Twitter und seiner Seite angekündigt.

Er übergibt die Webseite askwoody.com in die Hände von MVP-Kollegin Susan Bradley, die schon länger als Patch Lady an Bord war und auch patchmanagement.org mit betreibt. Eine schöne Lösung, wie ich finde.

Woody Leonhard wünsche ich hier von meinem Sitz aus viel Erfolg und Gesundheit für sein weiteres Leben und einen erfolgreichen Ruhestand – die alten IT-Urgesteine machen jetzt langsam den Exit (mag noch gar nicht an den eigenen Exit denken, der ab 2021 so ganz langsam auch kommt). Und Susan Bradley wünsche ich einen guten Start – ich freue mich auf ihre kommenden Beiträge.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit Allgemein verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Neuer Kopf bei askwoody.com

  1. Alfred Neumann sagt:

    Dann wünsche ich mal Woody Leonhard einen schönen (un)Ruhestand und hoffe doch noch Ab und An was von ihm zu lesen.

    Ich hoffe das Susan Bradley wird es im bisherigem Sinne weiterführen. Auch Ihr: Alles Gute!

  2. Joe_Gerhard sagt:

    Danke Woody Leonhard für viele gute und hilfreiche Beiträge! Alles Gute, und ich glaube, dass er bisher auch schon ein tolles Leben gehabt hat, es ändert sich jetzt nur ein wenig. Wenn alle Menschen, für die seine Beiträge nützlich waren, in seine Straße kämen, wäre das Stadtviertel sicher ziemlich voll.

    Die Nachfolgeregelung ist übrigens toll.

    Und wo wir gerade dabei sind, lieber Herr Born, es gibt in der Spitze der Online-Schreiber nur wenige Namen, Ihrer zählt genau wie Woody Leonard dazu. Also, falls Sie an Änderungen denken, geht das natürlich nur mit einer ebenso guten Nachfolgeregelung ;-).

    Viele Grüße
    Joe_Gerhard

    • Günter Born sagt:

      Woody ist in Thailand und besucht seine Familie (ich denke die Familie seiner Frau). Und in Thailand ist verdammt viel Platz von Chiang Mai im Norden bis nach Pattaya im Süden (wobei ich persönlich nur Bangkok und nähere Umgebung von Projektarbeiten in den 90er Jahren kennen gelernt habe).

      Ob ich das mit der Nachfolgeregelung so hin bekommen werde? Ich weiß es nicht – aktuell plane ich, mit ein, zwei Brikett weniger das Schiffchen noch einige Jährchen weiter rauschen zu lassen … we will see.

Schreibe einen Kommentar zu Alfred Neumann Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.