Amazons Alexa antwortet nicht (21.1.2022)

Stop - PixabayAm heutigen Freitag, den 21. Januar 2022 scheint es Störungen über Störungen zu geben. Eine betrifft den Dienst Alexa von Amazon. Nutzer berichten wohl gehäuft, dass ihre Sprachassistentin Alexa sich nicht mehr rührt und keine Antworten auf Sprachanfragen oder Befehle zurück gibt. Inzwischen gibt es zahlreiche Meldungen, dass die Störung, die so gegen 8:00 Uhr deutscher Zeit auftrat und bis 11:00 Uhr dauerte, wohl weltweit die Nutzerschaft betrifft. Inzwischen scheint sich das Ganze wieder stabilisiert zu haben.


Anzeige

Auf Twitter gibt es zahlreiche Meldungen über die Störung von Amazons Sprachassistentin Alexa. Hier einige Tweets von deutschen Nutzern.

Es droht der Untergang des Abendlands, wenn man nachfolgende Tweets ernst nehmen täte, denn Leute müssten sich doch wieder bewegen – und das in Zeiten von Corona.

Auf reddit.com gibt es diesen Post in englischer Sprache, der von einer Störung bei Alexa am Morgen des 21. Januar 2022 berichtet.

None of my Alexas are responding this morning

So this morning I was woken by my alarm on Alexa, but it wouldn't turn off. It wouldn't turn my light on either. It reacts when it hears Alexa, but stops listening immediately afterwards.

I've checked all the other Alexas and they are the same, I can still control my lights using the app, and my son is able to watch YouTube on his echo show using the touchscreen but it won't respond to him talking.

I've unplugged them all, turned them back on and it's still the same. The internet is working fine and they are connected (it played music for my alarm and my son is watching YouTube) but absolutely nothing else.

Klingt echt dramatisch, denen geht das Leben gerade echt in die Binsen. Andere Nutzer auf Großbritannien bestätigen diesen Ausfall. Gut, die haben Brexit und es schließt sich ein Alexit an – wer weiß. Ich habe dann mal für Deutschland auf allestoerungen.de nachgesehen. Auf allestoerungen.de wird mir am 21.1.2022 ein Peak zwischen 8:00 Uhr und 11:00 Uhr angezeigt – der Kurve nach sollte Alexa jetzt wohl wieder funktionieren.

Vor wenigen Minuten gab es auf allestoerungen.de erste Kommentare, dass die Echo Lautsprecher wohl wieder funktionieren. War jemand von euch von "diesem Desaster" betroffen?


Anzeige

Nachbarjunge hat wohl arg Schwein gehabt, der musste vor 7:00 Uhr los zum Schülerpraktikum. Da habe ich zumindest Licht gesehen, der Wecker und die Lichtsteuerung scheinen funktioniert zu haben.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Störung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Amazons Alexa antwortet nicht (21.1.2022)

  1. Tom sagt:

    ..einfach mal die Ruhe genießen…

  2. Timo sagt:

    Wer ist Alexa? :-)

  3. Mika sagt:

    Der Ausfall wundert mich nicht: hab gestern zuhause 2 weitere Echos installiert, da muss das Netz ja überlasten (weiß ja nicht, was die Geräte so untereinander treiben, wenn ich nicht daheim bin) ;-) Wurde aber heute morgen noch brav geweckt.

    Heute zieht das vierte Gerät bei mir ein, stellt Euch also auf einen weiteren Ausfall ein.

  4. T Sommer sagt:

    Schon faszinierend, wie sehr die Leute von Amazon, Alexa und Co abhängig sind. Wenn nicht alles miteinander vernetzt und verbunden ist fehlt jeglicher Komfort. Geht nix dann geht bei denen auch nix …
    Im ZDF kam mal eine Doku über Amazon Abstinenz. Marmelade kochen dauert drei Minuten und kein Alexa das ihr sagte wann die um sind….
    Wenn ich Mitleid hätte würde ich eine Runde davon ausgeben….LOL.

  5. Art sagt:

    War recht drollig.
    Ausgefallen war mMn die Spracherkennung ~30 min nach meinem Aufwachen: Radio lief auf allen Alexas synchron durch. Ich konnte halt nicht mehr den Sender wechseln oder das Radio stoppen -> einfach die Lautstärke reduziert oder zur Not den Stecker gezogen.
    Tee Timer gab es via Smartphone und
    Licht- und Heizungssteuerung haben bei mir keine Internet-/Cloudabhängigkeit. Sollte das lokale WiFi ausfallen, gibt es zur Not noch ganz normale Lichtschalter und die Homematic Ventile kennen einen manuellen Modus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.