Windows Media Center nicht aktivierbar

Windows 8 Pro lässt sich ja per Windows Media Center Pack um die entsprechende WMC-Funktionalität erweitern. In den Microsoft Foren häufen sich aber Klagen, dass die Leute keine Funktion zum Hinzufügen des Features finden – oder dass der Key nicht aktivierbar sei. Ich versuche mal in diesem Blog-Beitrag so einige Informationen, die mir unter die Augen gekommen sind, zusammen zu knüpfen.


Werbung



Hier hatte ich ja über die Gratisaktion berichtet, bei der Nutzer bis zu 5 Media Center Packs kostenlos bekommen können. Die Aktion ist bis zum 31.1.2013 limitiert. So weit so gut – nun gilt es, sich über die möglichen Fallen zu informieren, die einem in die Suppe spucken können.

Mein Key wird nicht angenommen

Da gibt es es die Leute, die sich den Key auf der in diesem Blogbeitrag angegebenen Webseite anfordern. Und weil es – zumindest zu Beginn – bis zu 2 Tage dauern konnte, bis der Key eintrifft, wird der ganze Vorgang einfach ein paar Mal wiederholt. Oder die Leute führen ein Upgrade aus, klappt wunderbar und fordern noch eine zweite Lizenz für einen weiteren Rechner an. Der Schlüssel kommt, lässt sich aber nicht aktivieren.

Scheibenkleister! Aber bekanntlich gilt “lesen hilft” – auch wenn’s schwer fällt. Ich hab’s nur nebenbei mitbekommen und dann natürlich evaluiert. Nicht umsonst wird immer geraten das Kleingedruckte in Verträgen oder auf Webseiten zu lesen. Ist zwar nicht die feine Art, wenn Anbieter die Fallstricke auf diese Weise verstecken. Aber Microsoft schreibt:

*Das Angebot gilt vom 26. Oktober 2012 bis zum 31. Januar 2013 und ist auf fünf Lizenzen pro Kunde beschränkt.Zur Installation von Windows 8 Pro Pack muss Windows 8 ausgeführt werden …

Ok, hört sich noch gut an, ich habe ja fünf Schüsse frei. Doof nur, das es auch das Kleingedruckte vom Kleingedruckten gibt – fast wie in den Prospekten der xx-Markt-Kette. Denn die zweite Fußnote führt nun noch folgendes aus.

** Windows 8 Media Center Pack ist für kurze Zeit kostenlos auf dieser Angebotsseite von Windows.com erhältlich. … Das Angebot gilt vom 26. Oktober 2012 bis zum 31. Januar 2013 und ist auf einen Product Key pro E-Mail-Adresse beschränkt. Sie können dieses Angebot in Anspruch nehmen, wenn auf Ihrem PC Windows 8 Pro ausgeführt wird. … Sie müssen eine gültige E-Mail-Adresse angeben, um einen Product Key für Windows 8 Center Pack zu erhalten. Der Product Key muss bis zum 31. Januar 2013 aktiviert werden. Microsoft wendet sich über die angegebene E-Mail-Adresse nur an Sie, um Ihnen den Product Key zu senden und Sie an das Ende des Aktivierungszeitraums zu erinnern. Bei Catalysis Corporation handelt es sich um einen Drittanbieter, den wir zum Erfassen von Abonnementinformationen und zum Versenden der E-Mails einsetzen.

Treffer: Wer sich einen Key zweimal über die gleiche E-Mail-Adresse anfordert, kann nur einen aktivieren. Und die Aktivierung muss bis zum 31.1.2013 erfolgen.

Keine Ahnung, wie das ausschaut, wenn die Leute ihr Windows 8 Pro nach dem 31.1.2013 erneut aufsetzen und dann Key auf das Media Center Pack hochrüsten wollen. Möglicherweise ist der Key gespeichert und kann trotzdem aktiviert werden. Ich habe aber das Gefühl, man sollte vielleicht in Aktien von Herstellern von Backup-Lösungen investieren.

Der obige Text gibt indirekt auch eine Erklärung, warum der Versand der Keys per E-Mail etwas dauert. Möglicherweise ist der Dienstleister vom Ansturm überrascht worden – oder der Transfer der Daten zwischen Microsoft und dem Dienstleister erfolgt batchweise.

Ich kann meinen Key trotzdem nicht aktivieren

Nun mag es natürlich Leute geben, die nur einen Key angefordert haben, diesen aber trotzdem nicht aktivieren können. Das Kleingedruckte liefert auch da was. Das Media Center lässt sich nur aktivieren, wenn ein aktiviertes Windows 8 Pro vorliegt.


Werbung

Die zweite Gruppe an Nutzern macht die Erfahrung, dass die Funktion Features zu Windows 8 hinzufügen nicht verfügbar ist und beschwert sich lautstark in den Windows 8-Foren. Hier einfach mal ein paar Infosplitter, die ich zusammenkehre:

  • Besitzer einer Windows 8 Enterprise haben da natürlich keine Chance, da das Media Center Windows 8 Pro voraussetzt – Punkt.
  • Leute, die mit einer Volumenlizenz unterwegs sind, schauen auch in die Röhre, da nach meinen Informationen ein Feature-Upgrade nicht unterstützt wird.

Und es gibt die Leute, die sich eine Windows 8 Pro N-Lizenz gegriffen haben. Diese kommt ohne Mehrwertsteuer – ach Quatsch, ich meine ohne Windows Medien Player und Medienfunktionen. Man kann sich zwischenzeitlich zwar das Media Pack kostenfrei nachinstallieren. So wie es ausschaut, ist danach aber trotzdem kein Feature-Upgrade auf das Windows Media Center möglich.

Tipp: Wenn es trotz der obigen Hinweise unklar ist, warum die Aktivierung nicht klappt, lest diesen Artikel. Dort ist auch eine Microsoft-Hotline-Nummer angegeben, unter der man seinen Key kostenfrei überprüfen lassen kann (ggf. gleich sagen, dass man den Key geprüft haben will). Kann ja sein, dass in der Kette zwischen Registrierung, Dienstleister und Aktivierungsserver ein Fehler aufgetreten ist und der Schlüssel nicht weiter gereicht wurde. Ich hoffe, das hilft euch weiter.

Nachtrag: Ich habe es noch nicht verifiziert – aber gemäß diesem Forenbeitrag schreibt ein Benutzer, dass der Key angenommen würde, wenn dieser bei nicht aktiviertem Windows 8 Pro eingetragen wird. Ich kann’s momentan nicht testen.

Eine Idee wäre auch noch, meinen Artikel hier zu verwenden, um das Feature-Upgrade per Universal-Key durchzuziehen und dann mit dem zugeschickten Key zu aktivieren – habe das mal auf einem meiner Testsystem probiert – ein gültiger Key wird da angenommen und als korrekt angezeigt (ich habe den Key aber nicht aktivieren lassen).

Und das Allerletzte – ganz ohne weitere Worte: Es gibt natürlich Leute, die das Windows Media Center Pack installieren und dann in Foren nachfragen, weil plötzlich die Funktion “Features zu Windows 8 hinzufügen” fehlt. Wurde in einem Forum ziemlich direkt beantwortet: “Was willst Du noch hinzufügen, wenn Du schon alles hast? Eine Funktion, die nicht gebraucht wird, wird entfernt.” So isses.  

Ähnliche Artikel:
1: So gibt’s den Key für’s Windows 8 Media Center gratis
2: Media Pack für Windows 8 verfügbar
3: Kleine Windows 7 Aktivierungs-FAQ


Werbung – meine Windows 8 Titel –


(c) by Günter Born www.borncity.de
The source of smart computer books


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Windows 8, Windows Media Center abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu Windows Media Center nicht aktivierbar

  1. Günter Born sagt:

    Windows 8 (Core) Upgrade auf WMC geht nicht

    Es gibt Leute, die einen Rechner mit Windows 8 (Core) erwerben und sich den Windows Media Center-Upgrade-Schlüssel schicken lassen. Mit diesem Schlüssel ist natürlich kein Upgrade möglich (siehe auch folgende Ausführungen zu Upgradepfaden).

    Aufrischen auf den Auslieferungszustand kann helfen

    Im Microsoft Answers-Forum hatte ich auch schon einen Fall, wo die Aktivierung klappte, nachdem der betreffende Benutzer das System mittels der Seite “PC-Einstellungen -> Allgemein” auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt hatte. Aber Vorsicht, bei dieser Aktion gehen alle Daten und Programme verloren.

    Update: “Features zu Windows 8 hinzufügen” fehlt

    Erscheint der Hinweis, dass die Option “Features zu Windows 8 hinzufügen” vom Administrator gesperrt ist, wurde die entsprechende Gruppenrichtlinie “Ausführung des Assistenten verhindern” unter Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen – Alle Einstellungen vom Administrator gesperrt.

    Bei fehlender Funktion kann man auch eine Systemdateiprüfung durchführen.

    Nachtrag: WMC-Upgrade-Pfade

    Da immer wieder Leute in Foren mit dem “mein Key wird nicht akzeptiert” aufschlagen, nochmals eine kurze Übersicht, welche Voraussetzungen erforderlich sind.

    Windows 8 Pro Einzellizenz -> Upgrade auf Media Center Pack
    Windows 8 Core -> Upgrade nur über Windows 8 Pro Pack

    In diesem Blog-Beitrag habe ich die Upgradepfade als Grafik.

    Was nicht geht:

    Windows 8 Pro Volumelizenz
    Windows 8 Pro N
    Windows 8 Core N
    Windows 8 Enterprise

    Hoffe, das schafft jetzt Klarheit.

    Keine Ahnung, ob ich jetzt alles aufgewischt habe, was da an Trouble lauern kann. Falls mir noch was belastbares unter die Augen kommt, trage ich es als Kommentar nach. Sollte euch noch eine Info vorliegen, sind (im Rahmen des Schwarm-sourcing) natürlich Kommentarnachträge immer willkommen.

    Installationsproblem bei verschobenen User-Verzeichnis

    Ich hatte es schon an anderer Stelle thematisiert: Wenn die Benutzerprofile oder Ordner darin verschoben sind, gibt es Probleme beim Upgrade auf das Media Center.

    a1: http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_8-windows_install/win8-media-center-pack-installation-schl%C3%A4gt/e68ee2a4-93b4-4ff2-991e-8f2c781081dc#LastReply

    Media Center Upgrade endet mit einem Fehler

    Falls das Windows Media Center Upgrade fehl schlägt, unter [a] findet sich ein Artikel, der einen Hinweis zur Log-Datei gibt (hab’s aber noch nicht getestet).

    a2: https://channel9.msdn.com/Forums/Coffeehouse/Win8-Media-Center-Update-Failed-then-fixed#c75af45c11a8b494988ada10101067632

  2. Günter Born sagt:

    Anwenderwahn und Virenscanner als Problembär

    Aus gegebenem Anlass weise ich nochmals darauf hin, dass Fremdvirenscanner nichts unter Windows 8 zu suchen haben – speziell, wenn man sich mit Aktivierungsproblemen herumschlägt!

    Am System gebastelt und Berechtigungen geändert

    Nachtrag: Im MS Answers-Forum gibt es noch einen Thread [a3], der Hinweise des MS-Supports zum Aktivierungsproblem beinhaltet. Hintergrund ist, dass bei veränderten Berechtigungen des Upgrade-Systems die Aktivierung auf Grund dieser Änderungen fehl schlägt. Abhilfe: Windows 7 neu installieren, Upgrade auf Windows 8 Pro ausführen und dann Windows Media Center nachinstallieren – sag ich doch.

    a3: http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_8-windows_install/win-8-pro-mit-mediacenter-aktivierung-liefert/a3d6a606-35ac-4ef0-953a-e24c0c033834#LastReply

  3. Heiko sagt:

    Leider liefert Microsoft hier sehr schlechte und verwirrende Produktbeschreibungen. Ich bin z.B dem o. a. link gefolgt und wollte eigentlich von Windows7 auf Windows8 upgraden. Bin letztendlich auf Windows8 Pro gelandet. Das Paket für Win8 Pro MediaCenter konnte ich damit vergessen, hatte ich aber vorher schon gekauft. Stattdessen bin ich nach zahlreichen versuchen die kostenlose Media Center app zu installieren bei der bezahlversion für 9,99 Euro gelandet. Der App Store von Microsoft hat nichts über die Suche geliefert und über Add Features bin ich grundsätzlich bei der Bezahlversion gelandet. Wahrscheinlich stimmt’s man muß bei Microsoft wirklich ALLES KLEINGEDRUCKTE lesen, intuitiv ist hier leider nichts mehr 🙁

  4. Günter Born sagt:

    @Heiko: Ich gebe dir Recht – Microsoft hätte da einiges einfacher handhaben können. Von WMC bei Windows 8 Core upgrade-bar bis hin zu “Funktionen zu Windows 8 hinzufügen” mit einem bis zum 31.1.2013 kostenlosen Upgrade. Wollte man aber nicht – warum, kann ich nicht sagen.

  5. Günter Born sagt:

    Nicht aktiviertes Windows 8 Pro als Ursache.

    Ein nicht korrekt aktiviertes Windows 8 Pro führt dazu, dass sich das Upgrade mit dem WMC nicht aktivieren lässt [a3].

    a4: http://www.zdnet.de/88136229/microsoft-verhindert-jetzt-windows-8-aktivierung-mit-media-center-key/

  6. Günter Born sagt:

    Manchmal ist es erwünscht, das Windows Media Center komplett auf Werksauslieferungszustand zurückzusetzen. Unter [1] findet sich eine kurze Anleitung.

    1: http://support.digital-devices.de/knowledgebase.php?article=33

  7. Günter Born sagt:

    Und es gibt die Fälle, wo die Deinstallation und Neuinstallation des Windows Media Center über die Windows 8-Funktion “Features hinzufügen oder entfernen” (erreichbar über die Systemsteuerung bei der Aktivierung geholfen hat [a5].

    a5: http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_8-windows_install/win-8-pro-mit-mediacenter-aktivierung-liefert/a3d6a606-35ac-4ef0-953a-e24c0c033834?page=2#LastReply

  8. Jürgen Opa sagt:

    Moin, habe versucht hier alles zu lesen, aber ……..

    Was sagen hier gewisse Leute/Experten da zu?
    Gestern Abend bekam ich eine E-Mail von “Microsoft.com” – ich möchte meinen Windows 8 Media Center Key aktivieren, sonst wird dieser Key zum 31. Januar deaktiviert. Was nun ……..?
    Ich bin im besitz eines aktivierten Windows 8 pro Version und seit dem 10 Dezember 2012 eines Media Center Packs mit gültigem Key von Windows.
    Und nun ……….!

    • Günter Born sagt:

      @Jürgen: Wenn die Diagnosemaßnahmen hier im Blog keinen Erfolg zeigen, gibt folgende Möglichkeit.

      1. Windows-Altversion neu installieren
      2. Upgrade von Windows 8 Pro drüber (notfalls telefon. aktivieren)
      3. WMC-Upgrade auf das frische Windows 8 Pro

      Das hat noch immer geklappt. Und zur Mail von Microsoft ist hier was online gegangen.

      Tipp: Wer sein Windows 8 Pro nicht “schlachten” will, könnte ja die kostenlose Virtualbox installieren, dort ein Windows 8 Pro einrichten und das Upgrade auf das WMC vornehmen – damit der Key aktiviert wird. Später kann man dann noch die reale Windows 8 Pro-Installation fixen und WMC dort upgraden. Ist aber wohl eine windige Sache und sollte nur von erfahrenen Nutzern durchgezogen werden.

      HTH

  9. Günter Born sagt:

    Da die Aktivierungserinnerung von Microsoft gerade verschickt wird, noch ein kleiner Beitrag mit Infos [a1].

    1: http://www.borncity.com/blog/2013/01/26/windows-8-media-center-aktivierung/

  10. Altan Kizilkaya sagt:

    Sehr geehrter Herr,
    ich habe windows 8.1 pro gekauft aber da ist keien media center zu sehen und ich kann ihn auch nicht nachtröglich installieren.
    Ich bitte um hilfe, wenn es möglich ist
    dankend im voraus

  11. Pingback: DirectX 12 - Seite 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.