Upgrade Troubleshooter für fehlenden Windows 10 Upgrade-Hinweis unter Windows 7/8.1

Einige Nutzer von Windows 7/Windows 8.1 beklagen sich, dass die Upgrade-Benachrichtigung für Windows 10 (siehe mein Blog-Beitrag Windows 10-Upgrade-Aufforderung für Windows 7/8.1-Nutzer) nicht im Infobereich der Taskleiste angezeigt wird. Jetzt hat Microsoft einen Upgrade-Troubleshooter herausgebracht. Ob das Tool aber wirklich was bringt? Lest selbst.


Werbung



Microsofts Get Windows 10 App

Die Gründe, warum das Benachrichtigungssymbol nicht angezeigt wird, sind vielfältig. Um das System auf Ungereimtheiten überprüfen zu lassen, kann man diesen automatischen Troubleshooter von Microsoft herunterladen und ausführen. Es reicht, die heruntergeladene GW10Appdiagnostic.diagcab per Doppelklick aufzurufen.

Das Tool kann ggf. auch automatische Reparaturen ausführen. Eine ausführlichere Anleitung (Englisch) findet sich im Microsoft KB-Artikel 3081048. (via)

Bloß nicht in’s Boxhorn jagen lassen …

Die obigen Infos sind das, was man so im Web lesen kann. Aber das Tool kann man auch richtig an der Nase herumführen.  Ich habe das Tool auf meinem Windows 7-System ausgeführt, wo das Update-Symbol im Infobereich angezeigt wird.

Nach der Analyse meint das Tool, dass KB2952664 nicht als Update installiert sei (ich hatte hier Windows 7/8.1: Sonder-Updates KB2952664/KB3055343 berichtet).

Und hier nochmals im Abschluss-Dialogfeld wird das Update als fehlend bemängelt.

Das ist recht merkwürdig, denn sobald ich den Update-Verlauf mit den installierten Updates in der Systemsteuerung abfrage, wird mir das hier gemeldet.


Werbung

Das Update ist also vorhanden und ich kann auch per Kontextmenü die Upgrade-Reservierung aufrufen.

Das Einzige, was mir aufgefallen ist: Nachdem ich das Update KB2952664 installiert hatte, konnte ich dieses Kontextmenü unter Windows 7 nicht mehr öffnen (siehe Windows 7/8.1: Sonder-Updates KB2952664/KB3055343).

Das klappt aber wieder. Das Get Windows 10 App-Tool hat also so seine Macken – und sollte nur ausgeführt werden, wenn das Upgrade-Symbol wirklich nicht angezeigt wird.

Das wird überprüft

Die Get Windows 10 App überprüft übrigens verschiedene Punkte, die im Dialogfenster anzeigbar sind.

Hier mal eine Liste der Punkte, die noch abgeprüft werden:

Überprüfte, potenzielle Probleme
Windows is not Activated
PC is domain joined
PC is under mobile device management policy
’Edition of Windows is not eligible for the Get Windows 10 App

Ich bin diesbezüglich wohl nicht einzisch

Normalerweise halte ich es mit Konrad Adenauer “Ich stelle fest, ich bin einisch”. Aber bei dieser Erfahrung trifft das nicht zu. Ich hatte gestern diesen Blog-Beitrag auf Vorrat verfasst, als mich eine Mail von Blog-Leser Marc erreichte, der das auch mal unter Windows ausprobiert und mich angemailt hat. Hier sein Bild der Überprüfung.

Auch er bekommt das fehlende KB-Update angemeckert, obwohl das Upgrade-Symbol vorhanden ist. Und im Updateverlauf ist das Update auch installiert.

Ist also etwas schwierig mit dem Tool. Wie sind eure Erfahrungen so? Hat’s geholfen?

Ähnliche Artikel:
Windows 7/8.1: Sonder-Updates KB2952664/KB3055343
Windows 10-Upgrade-Aufforderung für Windows 7/8.1-Nutzer

Windows 10 Upgrade-Troubleshooting FAQ – Teil 1
Windows 10: Startmenü streikt ab 512 Einträgen
Windows 10: Der Fluch des App-Store (Fehler 0x803F7003)
Windows 10: Upgrade-Error 80240020
Windows 10: Upgrade-Error 0xC1900101 – 0x20004
Windows 10: Bug zeigt 100% CPU-Auslastung im Taskmanager
Windows 10: Media Creation Tool Troubleshooting-Tipps


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Tipps, Windows 10, Windows 7, Windows 8.1 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Kommentare zu Upgrade Troubleshooter für fehlenden Windows 10 Upgrade-Hinweis unter Windows 7/8.1

  1. Marc sagt:

    Bei mir war das icon auch 1-2 Tage komplett verschwunden, wurde ohne zutun wieder sichtbar.

  2. Thomas sagt:

    Dieses Tool läuft nicht unter Win 7…

    • Günter Born sagt:

      @Tom: Mich deuscht, die obigen Screenshots stammen aus Windows 7. Offenbar hat das Tool nicht gemerkt, auf welcher Plattform es läuft ;-).

      … und auch der verlinkte MS-KB-Beitrag führt Win7 explizit an. Verwirrt …

      • Dekre sagt:

        Die Verlinkung bei MS-Seiten ist manchmal verwirrend. Es werde für Win7 Tools etc angeboten und dann steht da, dass es nur unter Win XP läuft. Es ist aber schon lustig, dass MS ein neues Tool zur Reparatur des Upgrad-Tools herausgibt.

  3. Frank Bell sagt:

    Bei mir passierte etwas ganz anderes:

    Das Update KB3035583, welches von mir immer ausgeblendet wird, wird von Microsoft nach wenigen Tagen wieder EINGEBLENDET!

    Sehr ärgerlich.

  4. Dekre sagt:

    Bei mir war auf 2 PCs (Win7 Prof 64bit) genau am 29.07.2015 das Kachelsymbol für Win10-Upgrade weg. Bei einem stand bei Windows Update das Fenster, dass Win 10 reserviert sei. Es passierte aber nichts mit dem Anklicken. Bei dem anderen PC war das weg. In der Microsoft Community steht dazu ganz viel was man machen sollte mit Batch-Dateien und alles andere unmögliche. Irgend jemand hat geschrieben, dass er auf die gwx.exe geklickt hatte. Das habe ich dann auch gemacht. Ich habe paar mal geklickt und bei beiden PCs ist das Kachelsymbol wieder da und es wird angezeigt, dass ich es reserviert habe.

    • Dekre sagt:

      Ergänzung: Bei einem 3. PC mit Win7 Prof 64 bit) ist alles ok. Das liegt aber daran, dass es ein Notebook ist, welcher selten benutzt wird und ich den gegenwärtig nur für Updates anmache und somit aktuell halte. Am 28.07.2015 habe ich alle Updates aktualisiert (zuletzt am 15.07.2015). Heute (01.0.8.) wieder und hier alles o.k. Ich denke, dass es an den “Ausrollen” der Updates von MS liegt. Wenn zig-Millionen PC zur gleichen Zeit zugreifen, wird es wohl auch bei MS Probleme geben.

  5. schae sagt:

    Bei mir kommt zuerst, dass kein Problem besteht. Beim Problembehandlungsbericht erhalte ich die Meldung, dass “KB2976978 is not installed” und “KB3035583 has not rinstalled”, obwohl aber beide unter “Installierte Updates” aufgeführt sind. Ich habe das Gefühl, dass dieses Tool nicht allzu viel taugt.

  6. Pingback: Hinweis: Windows 10 Updates und Buildupdates - Seite 89

  7. Pingback: Windows 10 Upgrade - PC Win 7 SP1 Pro(32bit) Migrate_Data Fehler - WinSupportForum

  8. Beate Berndt sagt:

    Selbst nach Ausführung der DiagnoseApp wird mir angezeigt, das ich angeblich keine gültige Windows Version auf meinem Laptop habe. Das stimmt aber nicht!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.