Windows hängt mit Boot-Fehler 0xC0000225

Es kommt immer wieder vor, dass ein Windows-System (z.B. mit Windows 7, Windows 8.1 oder Windows 10) nicht booten kann und beim Start den Bootfehler  0xC0000225 ausgibt. In diesem Forenthread ist z.B. der Fehler beschrieben.


Werbung



Der Fehlercode 0xC0000225 besagt, dass das Boot-Device nicht zugreifbar (accessible) ist, sprich: Windows kann einfach nicht starten. Windows versucht zwar eine Startreparatur, kann den Fehler aber meist nicht beheben. Das Problem bei diesem Fehler: Es können verschiedene Ursache vorliegen.

Mit Windows PE booten und manuell reparieren

Da Windows nicht mehr erfolgreich gestartet werden kann, bleibt nur noch, das System mit einem Notfall Windows PE-System zu booten und dann eine manuelle Reparatur zu versuchen.

Wie man vorgeht, um ein Windows PE-System zu booten, habe ich beispielsweise im Blog-Beitrag Notfallhilfe mit Windows PE, falls Windows 8 nicht startet beschrieben. In der Windows PE-Umgebung sind dann die Schritte zum Aufrufen der Eingabeaufforderung durchzuführen. Alle Reparaturschritte sind dann mit Befehlen in dieser Eingabeaufforderung möglich.

Ist die Windows-Partition überhaupt aktiv?

Es gibt Fälle, wo die Systempartition mit den Boot-Dateien nicht aktiv gesetzt war. Dann kann der Bootlader nicht gefunden werden. Geben Sie in der Eingabeaufforderung folgende Befehl ein:

diskpart
list disk
select disk x
list partition
select partition x
active

Der erste Befehl startet das Partitionierungstool diskpart. Der zweite Befehl zeigt die verfügbaren Festplatten an und im dritten Befehl wird die Festplatte mit der Windows-Installation ausgewählt.

Dann listet der nächste Befehl die verfügbaren Partitionen auf. Die Partition mit den Startdateien muss aktiv gesetzt sein. Hierzu wird die gewünschte Partition mit select ausgewählt und dann aktiv gesetzt (siehe auch). Ist eine Partition System reserviert vorhanden, enthält diese die Startdateien und muss aktiv sein. Falls keine System-reserviert-Partition vorhanden ist, ist die Windows-Partition aktiv zu setzen. Danach ist Windows neu zu starten.

BCD-Datenbank korrupt

Auch eine beschädigte BCD-Datenbank kann die Ursache für den obigen Fehler sein. In diesem Fall kann man folgende Befehle in der Eingabeaufforderung probieren:

bootrec /rebuildbcd

Dieser Befehl versucht die BCD-Datenbank neu aufzubauen und die Starteinträge korrekt einzutragen (siehe auch das neosmart-Wiki). In diesem Wiki sind auch weitere Reparaturmaßnahmen aufgeführt.


Werbung

Weitere Lösungsansätze finden sich im itsolutionsblog. So können mit dem Befehl:

bcdboot C:\windows /s Z: /f UEFI

fehlende UEFI-Startdateien restauriert werden (vergleiche auch diesen Blog-Beitrag). Hier findet sich noch ein Benutzer, bei dem eine leere EFI-Partition beim Upgrade auf Windows 10 entstand und den Start verhindert hat.

Ähnliche Artikel
Windows 10 Wiki/FAQ
Windows 8/8.1-Setup: Hard Disk locked Fehler beheben
Windows: Bootfehler 0xC000000F


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Windows hängt mit Boot-Fehler 0xC0000225

  1. Pingback: Fehlercode 0xc0000225

  2. Friederich Prinz sagt:

    Die Fehlermeldung ‘BlueScreen’ lautet komplett:

    —–

    Wiederherstellung
    Der PC/das Gerät muß repariert werden
    Das Betriebssystem konnte nicht geladen werden, da die Systemregistrierungsdatei nicht vorhanden ist oder Fehler enthält.
    Datei \Windows\System32\config\system
    Fehlercode: 0xc0000225
    Sie müssen Wiederherstellungstools verwenden. Wenn Sie kein Installationsmedium (z.B. einen Datenträger oder ein USB-Gerät) besitzen, wenden Sie sich an den PC-Adminiustrator oder an den PC-/Gerätehersteller.

    —–

    Mit anderen Worten: Kumpel, Du hast die ganz große Arschkarte gezogen!!! Da rettest Du nichts mehr!!!

  3. Rabhabaz sagt:

    Ich hatte die gleiche Fehlermeldung mit Ausnahme auf den Verweis auf die Registrierungsdatei.

    Konnte das Problem mit Hilfe einer Win7-Professional-DVD lösen:

    Via BIOS-Option direkt ab DVD-LW gestartet dann im Win7-Setupmenü “Reparaturoptionen” gewählt. Hat nach Wiederherstellungspunkten gesucht und einen Win 8.1 Punkt gefunden. Mit Klick auf Details festgestellt, dass Win-Starteinstellungen auf Win-10 zurückgestellt, Bootsektor repariert, und andere Fehler behoben werden können. Durchgeführt, CD raus und neu gebootet. Win-10 funzt wieder wie vorher. Und ich hasse es noch mehr als vorher – bisher nur Ärger gehabt!

  4. Steffen sagt:

    Eine mit Acronis TrueImage2017 geklonte Windows 8.0-Installation zeigte denselben BSOD. Ursache hier möglicherweise das Verkleinern der Partitionen – die Quellplatte war 500GB, die neue (SSD) 240GB.
    Booten von einer Winows-8-DVD, dort eine Eingabeaufforderung geöffnet und bootrec /rebuildbcd eingegeben. Das findet zwar die einzig vorhandene Windows-Installation auf C:\Windows und möchte auch irgendetwas reparieren, scheitert jedoch mit der Meldung dass eine Datei in einer anderen Anwendung geöffnet sei – keine Ahnung, welche?

    Die Lösung bestand darin, nach dem Booten von der Windows-DVD gar nicht erst in die Computerreparaturoptionen zu wechseln, sondern bereits an der Stelle “Jetzt installieren” SHIFT-F10 zu drücken und die dabei erscheinende Eingabeaufforderung mit “bootrec /rebuildbcd” zu benutzen, was nun ohne Fehler ausgeführt wurde.
    Danach bootete der Laptop wieder und bekommt nun erstmal Windows 8.1 verpasst.

    Vielen Dank für den Beitrag.

  5. Nam Anh sagt:

    Danke, ich habe den Fehler 0xC0000225 behoben. Es ist ärgerlich und zeitaufwendig für den Computer, normal zu funktionieren

  6. Matthi sagt:

    Habe den Fehler auch gerade.
    Auslöser war das ich bei einer WD Green die idle Zeit verstellen wollte.
    SATA Treiber auf IDE/ Dos Boot Idle verstellt.
    Neustart von der Systemplatte Win 10, nach einigen Starts ohne Problem , sehe ich Aktivierung ungültig, es wurde Hardware getauscht …. usw.
    Dann ist mir eingefallen SATA ist noch auf IDE also umgestellt …… das war das Ende

  7. Matthi sagt:

    Starten vom Win 10 USB Stick / Computerreparatur / Wiederherstellungspunkt ( den hat sich das System beim ersten Start mit anderem SATA Controller selbst angelegt .
    Und alles ist wieder gut. Aktivierung wieder da , System läuft wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.