iOS 11 auf 59% der Geräte – es läuft zäh

Apple hat gerade seine Statistik mit der Verteilung der iOS-Versionen auf seine Geräte freigegeben. Für mich eine Überraschung: Eigentlich hatte ich erwartet, dass das Groß bereits mit iOS 11 läuft.


Anzeige


Aber weit gefehlt. Zwar laufen 59 % der Geräte von Apple bereits mit iOS 11. Aber das ist ein doch ernüchternder Wert.

iOS-Verteilung 12.2017iOS-Verteilung 12.2017 (Quelle: Apple)

heise.de schreibt hier, dass iOS 9 im Vergleichsmaßstab auf 70% der Geräte war. Der Schwenk von Apple auf iOS 11 mit Zwang zu 64-Bit-Apps sowie die Qualitätsprobleme führten dazu, dass 1/3 der Apple-Gerät noch immer mit iOS 10 läuft. Zählt man noch die 8% der Geräte mit noch älteren iOS-Versionen hinzu, laufen über 40 % der Apple-Geräte nicht mit iOS 11.


Werbung


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu iOS 11 auf 59% der Geräte – es läuft zäh

  1. Max Mustermann sagt:

    “Zählt man noch die 8% der Geräte mit noch älteren iOS-Versionen hinzu, läuft jedes vierte Apple-Gerät nicht mit iOS 11.”
    Wenn man es so formuliert, läuft jedes 2,5te Gerät nicht mit iOS 11. 😉

    (~40% ungleich 1/4)

  2. Ralph sagt:

    Es ist kein Wunder, dass die Verteilung von iOS 11 nicht vorwärts geht. Wer ein Betriebssystem frei gibt und innerhalb einer Woche dann schon 2 mal patchen muss, damit es wenigstens so tut, als würde es funktionieren, der verliert halt eben auch beim härtesten Jünger durchaus Vertrauen. Der Zwang zu 64bit, der – so er denn angekündigt wurde – von den Entwicklern ganz klar verpennt wurde, tut dann das übrige dazu. Und da ein Downgrade nicht mehr möglich ist, wird halt gar nicht erst ein upgrade durchgeführt. Zumindest bei mir und so lange nicht, bis die Applikationen, die ich benötige, auf 64bit funktionieren.

    • Deine Meinung kann ich voll und ganz nachvollziehen und Verstehen, ich habe zwar kein einziges Apple Gerät und würde mir momentan auch nie eins Kaufen, aber mir gehts ums Prinzip sobald ein Hersteller Software oder ein Betriebssystem soweit ändert das es nicht mehr Kompatibel zu der genutzten Software oder Addons ist sträuben sich mir auch echt die Nackenhaare.

      Nun könnte man sagen das liegt an den Software Herstellern die könnten doch ihre Programme eben etwas schneller auf 64bit wechseln, leider ist das aber auch nicht immer so einfach möglich.

  3. Thomas sagt:

    interpretationssache:
    iOS 11 auf 59% der Geräte – es läuft zäh

    ios läuft zeh auf 59% der Geräte auf denen es installiert ist. Die restlichen Geräte sind iPad Pro <- da läuft es flüssig ohne Fehler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.