Microsoft Teredo-Tunneling-Adapter liefert Fehlercode 10

Im Internet finden sich häufig Beiträge von Anwendern, die Probleme mit Netzwerkverbindungen haben und dann darauf stoßen, dass der Microsoft-Teredo-Tunneling-Adapter nicht ordnungsgemäß funktioniert und den Fehlercode 10 liefert. Der Beitrag geht auf einige Hintergründe ein.


Anzeige

Ruft man den Geräte-Manager auf, wird dieser beim Netzwerk den fehlerhaften Adaptereintrag mit gelbem Dreieck und dem Ausrufezeichen zeigen.

Ein Doppelklick auf das “Teredo Tunneling Pseudo-Interface” sollte die Eigenschaftenseite zeigen. Auf der Registerkarte Allgemein wird dann der Treiberstatus angezeigt.


Der Fehlercode 10 in der Anzeige des Geräte-Managers besagt lediglich, dass das Gerät nicht gestartet werden kann – warum auch immer.

Bezüglich des Microsoft Teredo-Tunneling-Adapters ist zu sagen, dass es sich hierbei um ein Pseudo-Netzwerk-Interface handelt, welches automatisches IPv6-Tunneling für Hosts, die durch IPv4-NATs getrennt sind [1, 2], zur Verfügung stellt.

Für Normalanwender ist der Microsoft Teredo-Tunneling-Adapters nicht unbedingt erforderlich. Unter [2] ist skizziert, wie sich der Tunneling-Adapter über den Geräte-Manager deaktivieren lässt.

Wie krieg ich den Fehlercode 10 weg?

Ideal ist es natürlich, wenn alle von Windows 7 standardmäßig vorgehaltenen Komponenten aktiviert sind und auch funktionieren. Denn im dümmsten Fall hat man vergessen, dass der nicht funktionierende Tunneling-Adapter vor x Monaten deaktiviert wurde und sucht sich einen Ast ab, wenn eine Netzwerk-Funktion oder VPN-Lösung nicht eingerichtet werden kann oder nicht funktioniert.


Anzeige

Der Fehlercode 10 für den Microsoft Teredo-Tunneling-Adapter kann durch eine Registrierungseinstellung zum Abschalten der IPv6-Funktionalität verursacht werden. Nachdem sich die Fälle häufen, tippe ich auf Tools wie TuneUp Utilities als Verursacher (da der Tunneling-Adapter für Normalbenutzer nutzlos ist, kann er ja “weg-optimiert” werden). Aber ich mag mich täuschen, sind mir auch schon Fälle untergekommen, wo Anwender dies auf Malware-Befall oder Zone-Alarm zurückgeführt haben [4]. Im Internet [3, 4] kursieren daher auch Lösungsansätze, die im Sinne einer Radikalkur das Deinstallieren des Tunneling-Adapters vorschlagen.


Werbung – meine Windows 8.1 Titel –

Deaktivierter Adapter als Fehlerquelle

Wer nicht ganz so radikal ansetzen mag, sollte andere Fehlerquellen wie einen in der Registrierung deaktivierten Adapter ausschließen. Um eine mögliche Fehlerquelle zu inspizieren und die Ursache ggf. zu beseitigen, gehen Sie in folgenden Schritten vor.

  1. Tippen Sie regedit im Suchfeld des Startmenüs ein und drücken Sie die Tastenkombination Strg+Shift+Enter.
  2. Bestätigen Sie anschließend die Sicherheitsabfrage der Benutzerkontensteuerung, um den Registrierungs-Editor mit administrativen Berechtigungen auszuführen (wird für Änderungen in der Registrierung benötigt).
  3. Navigieren Sie in der linken Spalte des Registrierungs-Editors zum Zweig:HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\
    TCPIP6\Parameters.
  4. Prüfen Sie in der rechten Seite des Programmfensters, ob dort ein DWORD-Eintrag DisabledComponents vorhanden ist. Standardmäßig sollte dort kein Eintrag vorhanden sein.
  5. Ist der Eintrag doch vorhanden, wählen Sie diesen per Doppelklick an und stellen sicher, dass der Wert auf 0 gesetzt ist. Beenden Sie das Dialogfeld über die OK-Schaltfläche.
  6. Danach beenden Sie den Registrierungs-Editor und starten Sie Windows neu.

Anschließend sollte der Tunneling-Adapter wieder funktionieren. Hintergrund des Ganzen: Mit dem DWORD-Eintrag DisabledComponents lassen sich die IPv6-Einstellungen selektiv abschalten. Das Ganze ist von Microsoft unter [6] dokumentiert.  Das Zurücksetzen des DWORD-Werts auf 0 oder das Löschen des Eintrags DisableComponent bewirkt, dass wieder alle IPv6-Funktionen bereitstehen.

Tipp: Benutzer, die mit dem Registrierungseditor nicht ganz so sattelfest sind, finden unter [6] dieFixIt-Lösung “Aktivieren von IPv6”, um die IPv6-Funktionalität wieder einzuschalten.

Nachtrag: Unter [7] habe ich noch ein schönes HowTo gefunden, welches sich mit dem Abschalten von IPv6 befasst. Das HowTo bezieht sich zwar auf Windows Server 2008, die Infos lassen sich aber auch in Windows 7 verwenden. Und auf dieser Webseite http://go.microsoft.com/?linkid=9732129 gibt es ein FixIt-Tool von Microsoft zum Download, welches die Reparatur automatisch erledigen sollte. Und hier bei Dr. Windows ist beschrieben, wie man den Adapter de- und neu installiert.

Update: FRITZ!Box-Filtereinstellungen als Ursache

Nachdem in letzter Zeit einige Leute hier mit “funktioniert net” aufgeschlagen sind, habe ich nochmals Recherche betrieben. Da immer mehr Provider IPv6 unterstützen, muss es eine weitere Ursache für Ärger mit dem Tunneling-Adapter geben. In diesem Forenbeitrag habe ich noch einen Hinweis gefunden, der sich auf die Filtereinstellungen der FRITZ!Box-Firmware bezieht.

1. Melden Sie sich an der Konfigurationsoberfläche der FRITZ!Box an.

2. Wählen Sie in der linken Spalte den Eintrag Internet und dann den Untereintrag Filter an.

3. Holen Sie die Registerkarte Listen in den Vordergrund und blättern Sie zum Ende der angezeigten Seite.

4. Kontrollieren Sie auf der Registerkarte Listen, ob das Kontrollkästchen Teredo-Filter aktiv markiert ist.

Standardmäßig ist die Teredo-Filterung aktiv, so dass Teredo-Pakete gefiltert werden. Sie können versuchsweise die Markierung des Kontrollkästchens löschen. Spätestens nach einem Neustart von Windows sollte der Teredo-Treiberfehler weg sein. Falls nicht, lassen Sie die Teredo-Filterung wieder zu und suchen weiter nach der Ursache.

Links:
1: Neue Netzwerkfeatures in Windows Server 2008 und Windows Vista
2: IPv6 unter Windows Vista deaktivieren
3: Teredo Tunneling Pseudo-Interface Fehler
4: Microsoft Teredo Tunneling Adapter – Device cannot start
5: DHCP Service Client Configuration in the Registry
6: MS-KB-Artikel 929852 zum Deaktivieren von IPv6-Funktionen
7: How To disable IPv6 in Windows 2008 Full and Core editions


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Netzwerk, Problemlösung, Tipps, VPN, Windows 7, Windows Vista abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

102 Antworten zu Microsoft Teredo-Tunneling-Adapter liefert Fehlercode 10


  1. Anzeige
  2. Eberhard sagt:

    Das gleiche Problem (gleiche Anzeige unter EIGENSCHAFTEN) habe ich nicht nur mit “Microsoft Teredo-Tunneling-Adapter liefert Fehlercode 10”, sondern auch mit dem “MICROSOFT-ISATAP-Adapter”; auch der liefert Fehlercode 10. Wäre das in ähnlicher Weise zu lösen?
    MfG – Eberhard

  3. Pingback: Netzwerkadapter startet nicht??!!

  4. Anzeige

  5. Horst Göckel sagt:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\
    TCPIP6\Parameters.
    Prüfen Sie in der rechten Seite des Programmfensters, ob dort ein DWORD-Eintrag

    Top
    hat alle Probleme behoben

  6. sascha sagt:

    diese beschreibung löst auch das *ISATAP-ADAPTER* problem

    besten dank an der ersteller

  7. Knrad sagt:

    Danke, das war bisher die best Information, die auch geklappt hat.
    Nochmals danke an den Verfasser

  8. Pingback: Anonymous

  9. Anzeige

  10. Helmut Josef Mann sagt:

    Wie krieg ich den Fehlercode 10 weg?
    Diese tolle Beschreibung habe ich angewendet, obwohl ich nicht sehr geübt bin,
    toll, Problem behoben, ich hatte übrigens auch TuneUp Utilities installiert.
    Nach der Deinstallation ist der Fehler aufgetreten.

    Danke nochmals!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  11. Inge Malkmus sagt:

    Hallo,
    ich habe den REG_DWORD, DisabledComponents, 0x000000ff (255) dort stehen. Wenn ich den Wert komplett auf Null zurücksetze, verschwindet der Teredo-Tunneling-Adapter komplett aus dem Geräte-Manager…
    Ist das so gewollt oder habe ich da was falsch verstanden?
    :-)

    • Kathleen sagt:

      Bei mir ist es das gleiche, eine Verbindung kann ich immer noch nicht herstellen. Hoffe dass lässt sich auch noch lösen, vielen Dank
      Lg

  12. Günter Born sagt:

    Nach der Beschreibung sollte der Wert auf 0 gesetzt werden – und der Adapter funktionieren.

  13. Inge Malkmus sagt:

    Ok. Ich sehe anschließend aber keinen Adapter mehr der so benannt ist. Und wo nichts mehr ist, kann nichts mehr stören…. ;-)
    Danke für die Information… :-*

  14. Ramiear sagt:

    Hallo
    Danke hat Funktioniert.

  15. alzim sagt:

    Danke für die Information. Problem mit dem Teredo Tunneling – Adapter gleich beim erstenmal beseitigt.

  16. Rebi Bienek sagt:

    ich komme bis zum punkt drei. kann aber dann nirgends parameters finden.
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\
    TCPIP6\Parameter
    Was muss ich tun?

  17. Rebi Bienek sagt:

    hat jetzt doch funktioniert! DANKESCHÖN!

  18. Karlheinz Hawlik sagt:

    Nach langem Suchen habe ich mit diesem Beitrag endlich die Lösung meines Problems
    gefunden. Vielen Dank!

  19. Jorgos Iordanidis sagt:

    Voller Hoffnung habe ich auch die vorgeschlagene Lösung umgesetzt. Leider hat es nicht funktioniert.Code 10 weiterhin, egal was ich ausprobiere. Ich arbeite unter Windows8. Habe den Wert auf 0 gesetzt, danach war auch bei mir der Adapter erst einmal ganz weg. Ich habe ihn neu installiert und neustart gemacht. Das Problem ist geblieben. Habe den Parameterwert erneut überprüft, er stimmte. Neustart wieder, Problem bleibt. Es ist zum verzweifeln!! Irgendeine Idee?? Ich wäre sehr sehr dankbar
    Vielen Dank!


    @Jorgos: Wenn der Parameter nach einen Neustart wieder zurückgesetzt wird, deutet doch vieles darauf hin, dass eine Software dafür verantwortlich ist (Tuning-Tool?).

  20. Patrick Kelly sagt:

    Ich möchte mich bedanken für den Artikel. Das hat mir geholfen das Problem mit Teredo-Tunneling zu lösen. Was ich besonders schätze ist die verständliche Sprache die nicht selbstverständlich ist. Ich möchte sie gerne doch fragen über ein Problem mein PC bricht immer wieder zusamen obwohl die PC Elektriker alle sagen mein PC ist in ordnung es zeigt unter anderem an :

    ” Power supply surges detected during the previous power on Asus Anti-Surge was triggered to protect system from unstable power supply unit.”

    Haben sie dazu auch ein Artikel geschrieben oder können sie mich auf ein Artikel hinweissen. Vielen Dank Mit freundlichen grüßen Patrick Kelly

  21. Bruno sagt:

    Vielen Dank,
    Teredo-Tunneling wieder ok.

    Schön das es solche Hilfe gibt

  22. Jan K. sagt:

    Hab alles gemacht , doch wenn ich den Computer neu Starte ist das Problem wieder das gleiche und der Wert wieder auf 142(8e)

  23. Clara sagt:

    Vielen herzlichen Dank!
    Hat beim zweiten Versuch geklappt. Und ich bin sehr ungeübt.
    Hab auch Utilities installiert und es zeigte mir immer ne Fehlermeldung an. Jetzt ist das grüne Häkchen wieder da!
    Danke!!

  24. Pingback: TT 30.08.2014 - Erfahrungen mit Cle...-Post 83669

  25. Gerhard Henry Krüger sagt:

    Ok, Code 10-Problem gelöst. Trotzdem hat mein Laptop
    Schwierigkeiten mit dem Internet. Immer wieder habe ich dieses gelbe Dreieck (kein Internet Zugriff) obwohl andere Geräte problemlos mit dem Internet kommunizieren. Google Crome funktioniert überhaupt nicht und der Internet Explorer läuft nur langsam bis gar nicht. Und dies ist gleich, ob ich das Gerät nun über LAN oder WLAN angeschlossen habe.
    Die Netzwerk Adapter arbeiten nach Auskunft des Geräte Managers einwandfrei. Mein Viren Scanner findet auch keine Krankheiten. Welches Problem kann da noch hinter stecken? Über eine Antwort, die meine Kopfschmerzen beseitigen kann, werde ich mich sehr freuen.

    • Günter Born sagt:

      Dann befrage deinen Virenscanner, ob er “das Problembär” sein könnte. Zum Thema reduzierte Konnektivität gibt es einen Blog-Beitrag Nicht identifiziertes Netzwerk …

      • Gerhard Henry Krüger sagt:

        Vielen Dank für die schnelle Antwort. Wie befrage ich nun meinen Virenscanner? Ich habe den Panda Gold Edition 2014 auf meinem Rechner, mit dem ich eigentlich seit Jahren gute Erfahrungen gemacht habe – eigentlich.
        Den Blog werde ich mir gleich einmal ansehen.
        Vielen Dank noch einmal
        Gerhard Henry Krüger

        • Günter Born sagt:

          @Gerd: Naja, war von mir etwas geteasert. Du stellst hier ein Frage ein, ohne zu verraten, ob ein Win 7, 8 oder 8.1 werkelt. Mit “befrage deinen Virenscanner” war letztendlich gemeint: Du hast einen Fremdvirenscanner oder eine “rundum-schlag-mich-tot Internet Security Suite” – dann brauchst Du vermutlich keine Feinde mehr.

          Das Teil radikal zum Testen deinstallieren und auch ein Cleantool des Herstellers ausführen. Danach neu starten und ggf. mit dem Windows Defender (ab Win 8) oder den Microsoft Security Essentials testen. Nach meiner Erfahrung als Microsoft Communitymoderator lösen sich dann viele Probleme.

  26. Gerhard Henry Krüger sagt:

    Ach ja, da habe ich mal wieder die hälfte vergessen! Ich bitte dies zu entschuldigen. Ich “fahre” noch immer mit Win 7 Home Premium. Auch habe ich vergessen zu erwähnen, das Down- und Uploads einwandfrei funktionieren. Probleme habe ich nur mit den Internet Browsern.
    Aber jetzt will ich erst einmal Ihren Rat befolgen und mich dann mit dem Ergebnis wieder melden.
    Haben sie noch einmal recht vielen Dank für Ihre Unterstützung.

    • Gerhard Henry Krüger sagt:

      Jo, das war er, der Problembär: meine ach so tolle Gold Protektion. Ja, es ist eben nicht alles Gold was glänzt. Virenschutz ist natürlich wichtig, aber wenn es soweit geht, das sich keine Website mehr öffnen lässt, ist der Sinn irgendwie verfehlt. Nach Deinstallierung dieses Superschutzes läuft alles wieder normal. Ich vermute auch, dass dieses Programm auch den Code Fehler ausgelöst hat, da diese Suite auch ein Tuningprogramm enthält welches dem Tune up ähnlich zu sein scheint.
      An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal für ihre vortreffliche Hilfe bedanken. Es sollte mehr Menschen wie sie geben.

  27. Kerstin.S sagt:

    Hallo und guten Morgen

    Ich mache seit mehreren Tagen an diesen doofen Tuneling Problem rum und keiner wusste ,was es damit auf sich hat.Mensch dann stoße ich auf diese Seite die mir den Tag vesüßt.
    Hat alles geklappt mit der Beschreibung und ich bin Happy.Vielen Dank an den Verfasser und Grüße aus dem Allgäu

  28. Tamino G sagt:

    Habe auch seit längerem Probleme mit dem Adapter.. Habe den DWORD eintrag auf 0 gesetzt, Teredo Tunneling war daraufhin nicht mehr im geräte Manager vorhanden. Jedoch erkennt mein Pc das Lan-Kabel nun gar nicht mehr. Bitte um Hilfe

  29. Hans-Werner Konrad sagt:

    Hallo, habe Probleme ein Heimnetz einzurichten. Habe gelbe Zeichen am ISATAP Adapter. Kann das mein Problem sein?
    Gruß
    Hans-Werner

  30. Tobias Kettner sagt:

    Habe den Reg-Eintrag zurückgesetzt, ISATAP-Adapter und Toredo mit gelbem Dreieck verschwunden. Nur noch bei 4zu6-Adapter ein Dreieck und Code10. Hab WLAN-Stick von Belkin und in Eigenschaften steht “nicht verbunden” bei IP4- und IP6-Konnektivität. Bei Netzwerkdiagnose wird ermittelt, dass Probleme mit Treiber bestehen.

  31. Günter Born sagt:

    Nachtrag: In diesem MS Answers-Forenbeitrag wird das Problem des gelben Ausrufezeichens in Verbindung mit IPv6 thematisiert.

  32. Michael Jakob sagt:

    Herzlichen Dank, Herr Born!

    Sie haben meinem Computer das Leben gerettet!
    Ich ziehe den Hut vor Leuten, die Ihr Wissen mit mir einem Analphabeten, teilen.

    Michael

  33. waldemar hammel sagt:

    DANKE für die Hilfe – hat mit FIXIT und manuell geklappt !

  34. Benedict sagt:

    Trotz Anleitung und Fixit Auf Windows7 läuft gar nichts. :(

    Ich weiß nicht weiter.

    • Günter Born sagt:

      Zu “ich weiß nicht weiter”: Dann sind wir schon 2 ;-)

      Wenn die Infos im Artikel nichts bringen, kann ich wenig tun. Keine Ahnung, warum ihr euch alle diese Funktion momentan ruiniert. Den Fehler hatte ich hier noch nie.

      • Benedict sagt:

        Was heißt ruiniert? :D
        Ich hab den Laptop eingeschaltet und plötzlich funktionierte es nicht mehr.
        Am Vortag war noch alles in Ordnung.

  35. Benedict sagt:

    Systemwiederherstellung durchgeführt, hat aaber nicht geholfen.
    Installiert wurde nichts.

  36. Bianca Zavatto sagt:

    Super Hilfe, das Ausrufezeichen ist endlich weg und mein PC läuft wie Lottchen! Danke an den Ersteller! :)

  37. Laurent Wagner sagt:

    Hallo! Ich habe auch Win7 auf meinem Laptop.
    Bei mir ist jetzt der Adapter auch weg, nachdem ich den Wert auf 0 gesetzt habe. allerdings sind bei …./Services nicht nur bei TCPIP6\Parameters allerlei seltsame Eintragungen, sondern auch bei anderen Unterpunkten, z.B. bei Adobe, AppID, AppIDSVC, AppInfo, AppMgmt und vielen mehr. Soll ich da überall den Wert auf 0 setzen und die seltsamen Meldungen im Ordner löschen?
    Ich fürchte, dass sich bei mir eine Malware breitgemacht hat, ich bekomme ständig diese Popups von Couponarific und Absturzsignale mit endlos langen Ziffern/Buchstabenkombinationen. Security Essentials identifiziert das aber nie als schädliches Element. Diese Probleme traten auf, als ich Webradio hörte (europe1.fr) und mir ständig gesagt wurde, ich müsse den Adobe Flash Player installieren, was ich dann auch getan habe.
    Leider kann ich hier keinen Screenshot einfügen…
    Besten Dank im Voraus für Hinweise zur Bereinigung!
    Laurent Wagner

  38. Raphael Fuhrmann sagt:

    Hallo.
    Ich habe alles nach diesen Schritten abegearbeitet, aber es ist nicht besser geworden.
    Ich habe im ControlSet002 den Wert auch auf 0 gesetzt. Kann dies der Grund sein warum es so bleibt wie es ist? Und nebenbei der teredo-tunneling-adapter wird bei mir auch nicht mehr angezeigt.

    • Günter Born sagt:

      Zu: “Ich habe im ControlSet002 den Wert auch auf 0 gesetzt. Kann dies der Grund sein warum es so bleibt wie es ist? ” – imho kann das nicht der Grund sein.

      • Raphael Fuhrmann sagt:

        @Günter Born
        Ok, trotzdem danke.

        • Raphael Fuhrmann sagt:

          Günter Born wo ich dies alles getan habe wurde es nicht besser und der Teredo Tunneling Adapter ist nicht mehr auzufinden. Kann oder soll ich den neu installieren?

          • Günter Born sagt:

            Wenn Du keine sonstigen Fehler hast, lasse es doch so. Ansonsten mache eine Systemwiederherstellung auf den Zeitpunkt vor Eingriff in die Registrierung. Zudem habe ich ja noch andere Ursachen wie FRITZ!Box genannt.

  39. Klaus sagt:

    Eine gute Ergänzung zu diesem Thema könnt ihr auf der Seite “PC-Experience”
    lesen. Echt gut!

    http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=35699

    Grüße Klaus

  40. dercoole127 sagt:

    ich habe es gemacht so wie es oben steht aber bei mir ist der teredo tunneling adapter einfach weg und ich habe immernoch keine IPv6 verbindung.
    Was kann ich tun?

  41. MightyThor sagt:

    Herzlichen Dank! Endlich mal jemand, der sich auskennt und konkrete und gute Hilfe anbietet, die in meinem Fall auch geholfen hat, und nicht mit “Tipps” wie “Spiel doch Windows neu drauf!” oder “Könnte ein Virus sein!” daherkommt! (Man würde im Netz viel schneller fündig werden, wenn sich die Angesprochenen solch überflüssige Kommentare verkneifen würden.) Herzlichen Dank nochmals!

  42. averna12 sagt:

    habe gerade meine Fritz box durchsucht nur gibt es da keinen Teredo Filter. In den Listen steht mal gar nichts drin.
    Mein Problem ist: mein Rechner (Acer Windows 7) erkennt keine DVD/CD- er reagiert nicht einmal. Ich bekomme auch keine Fehlermeldung o.ä.
    Kenne mich jetzt nicht so gut mit allem aus aber probiere viel (wenn mir jemand sagt was zu tun ist).
    Kann mir jemand sagen was ich noch tun kann? Habe auch die Links, die hier so gepostet werden, ausprobiert nur hilft das nicht wirklich weiter.
    Vielen Dank im voraus!

  43. Pingback: Installation: Problem nach W7 Neuinstallation

  44. Pingback: Beheben Geräte-manager Fehlercode 31 Windows 2000

  45. Pingback: Beheben Dvd Verfasser Fehlercode 19

  46. mjk-bux sagt:

    Vielen Dank! Super – endlich qualifizierte Hilfe!

  47. Rick sagt:

    Besten Dank Mr. Born, das ist jetzt schon das zweite mal, dass ich nach endlosem (und unnützem) Geschwafel auf anderen Seiten, hier eine kompetente (und HILFREICHE) Antwort finde!!!
    GAAANZ GROßES DANKESCHÖN!!! :D

  48. Biene sagt:

    Ich habe jeden Schritt befolgt, doch wenn ich nun auf DisabledComponents doppelklicke und den Wert auf 0 setzten möchte kommt folgende Meldung:
    Fehler beim Bearbeiten des Werts
    DisabledComponents kann nicht bearbeitet werden: Fehler beim Schreiben des Inhalts des Werts.
    Was soll ich tun?

  49. Pingback: Anonymous

  50. criss sagt:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\
    TCPIP6\Parameters.
    Prüfen Sie in der rechten Seite des Programmfensters, ob dort ein DWORD-Eintrag

    Top
    hat alle Probleme behoben DWORD eintrag von 1 auf 0 gesetzt
    In der Fritzbox brauchte ich keine Änderung vornehmen
    LG criss

  51. Arthur sagt:

    Hab es auf null gesetzt und kann es nicht mehr bei den Geräten sehen. Allerdings ist im regedit immernoch das DisabledComponents zu sehen, mit dem wert null.
    Muss das so oder ist da was schief gelaufen?

  52. Miha sagt:

    Hat geklappt, der Teredo-Adapter wurde entfernt und der fehlercode 10 ist auch verschwunden. Wie bekomme ich jetzt das WLAN Symbol in meine Taskleiste? Auch mit Pfeil->Anpassen ist kein Wlan Symbol in der Liste zu sehen. LG miha

  53. Pingback: Frage: Kein Internet - Was nun?

  54. Pingback: Nicht identifiziertes Netzwerk - LAN Verbindung

  55. Conny sagt:

    Herzlichen Dank für Ihre Ihre lösungsorientierte Beratungstätigkeit. Schön, dass es noch solche Menschen wie sie gibt, die ihr Wissen kostenlos mit den Unwissenden teilen ;-)

  56. Dekre sagt:

    Auch von meiner Seite nochmals vielen Dank Herr Born,

    Hier eine mögliche Fehlerursache (Systeme alle Win7 Prof 64 bit), welche mir jetzt mal eingefallen ist (WEB-Radio und DRadio-Player):
    Ich erwachte am Sonnabend 27.6.2015 planmäßig und was macht man nun so? Aus Nichtsnutz klickte ich nach Erwachen bei einem PC auf “Start – Geräte und Drucker”. Warum diese Eingebung – keine Ahnung, denn alles funktionierte, mache ich sonst nie. Und siehe da, der PC zeigte Ausrufezeichen und bei Recherche kam
    #Teredo-Tunneling-Adapter,
    #ISATAP-Adapter.
    Bei dem zweiten PC dann auch und der Sonnabendmorgen schien sich negativ zu entwickeln. Ausgeschlossen werden konnte TuneUp und Malwarebefall, habe aber trotzdem alle Anti-Malwarescanner (3 verschiedene) noch mal um Arbeit geben mit negativem Ergebnis.
    Die Lösung mit dem Regedit-Eintrag war DIE Lösung, Danke.

    Ich wollte schon damals schreiben, denn die Dienste sind nicht weg. Aber heute habe ich es alles nochmal gelesen und kenne möglicherweise (!) meine Ursache. Oben schrieb Laurent Wagner (25.12.21014), dass er Web-Radio hörte. Und heute fiel es mir wie Schuppen aus den Augen. Ich habe einerseits bei DeutschlandRadio den Stream gehört und andererseits mir den DR-Radio-Player bei beiden PCs installiert. Dieser Radioplayer ist speziell von Phonostar für DRadio entwickelt. Diese haben auch eine andere Freeversion (bei Phonostar, aber mit Werbung und eine Kaufversion). Da ich den DR-Player knapp vorher bei beiden PCs installiert habe, kann es nur daran liegen. Denn keine andere Software wurde installiert.
    Also es kann an WEB-Radio oder wie hier an der Installation des DR-Radio-Player liegen, welche aber dann händisch in der Regedit, wie von Herrn Born beschrieben, wieder korrigiert werden müsste.

    Zum Anzeigen von Teredo-Tunneling-Adapter und ISATAP-Adapter:

    Diese sind nicht weg. Denn wenn man im “Geräte-Manager” bei “Ansicht” anklickt >>ausgeblendete Geräte anzeigen<< so ist nichts weg und alles wieder da.

    Also bei mir bei beiden PCs mit Konfiguration Win7 prof 64 bit hat es so funktioniert und alles war wieder schick und der der Sonnabend konnte dann Sonnabend werden. Der DRadio-Player funktioniert auch und das Problem tritt seit dem nicht mehr auf.
    Grüße
    (und lass es endlich regnen!)

  57. AnnaO. sagt:

    Super, super, vielen Dank , hat funktioniert. Auf jedenfall ist die Fehlermeldung weg. Habe jetzt noch ein Problem PCIKommunikationscontroller Fehlercode 28. Hoffe auch dafür hier eine Lösung zu finden.
    Danke schon mal für Fehlercode 10

  58. Pingback: trotz "internetzugriff" absolut kein internet

  59. Pingback: Teredo Tunneling Adapter (Code 10)

  60. Elli Namenlos sagt:

    Daaaaaaanke!! Auch an Dekre bezüglich der Info über augeblendete Geräte. ;-)

  61. Andreas sagt:

    Danke für die vielen Ratschläge, die Sie Herr Born, bereitstellen. Und auch ein Dankeschön für die Fachbücher die Sie veröffentlicht haben.

    MfG Andreas Fiedler

  62. herbert wiesinger sagt:

    hat super geklappt
    Danke

  63. Dekre sagt:

    Bei einem PC taucht ständig der Fehler mit Teredo-Tuneling-Adapter auf. Ich muss ständig den Reg-Eintrag auf “0” ändern. Danach geht es wieder.
    Woran kann das liegen, dass er sich ständig umstellt und obigen Fehler liefert?

    • Dekre sagt:

      Ich will diesen Frage hier noch einmal anstoßen.

      Woran kann es liegen dass ich ständig in der regedit den Eintrag auf “0” setzen muss?
      Der stellt sich einfach um.

    • Dekre sagt:

      Ein Wunder ist geschehen, Habe mal wieder kontrolliert und der Fehler ist, wie von selbst, weg.

  64. Darknezz sagt:

    Danke für gar nix …
    Ist immer dasselbe wenn man ein problem hat, 10000Internetseiteb die einen alle was anderes erzählen und nix klappt … hab den wert von dieser datei auf 0 gesetzt und hab mein PC neu gestartet … als ich den PC wieder an machte gibg alles wieder von forne los, ich hab die datei 3 mal auf 0 gesetzt und 3 mal den Pc restartet und dann hatte ich kein bock mehr weil nix klappt … wie immer
    Kann mir einer einen hilfreichen tipp geben?

  65. Norbert Hanisch sagt:

    Danke für den Tipp – bin den lästigen Code 10 Fehler auf Windows 7 home premium (64bit) beim ersten Versuch nach Anleitung los geworden, vielen Dank!

  66. Micha59 sagt:

    Danke,
    hat wie oben beschreiben geholfen. Bei mir stand bei DisabledComponents ein 8e drin. Mit 0 setzen und deaktivieren/aktivieren des Adapters war der Fehler weg.

  67. mannelitto sagt:

    Bin anhand der genial beschriebenen Anleitung vorgegangen und die Kiste läuft wieder einwandfrei!!!
    Bei mir stand ebenfalls bei DisabledComponents ein “8e” drin. Mit 0 setzen und Neustart war der Fehler weg.
    Finde ich sehr lobenswert wenn es noch Leute gibt, die sich zum Nutzen vieler anderer diese Mühe machen, die Anleitungen aufbereiten und ins Netz stellen!
    !!!!! Vielen Dank !!!!!

  68. Woody sagt:

    Ich habe den eingangs vorgeschlagenen Weg verwendet, um eine externe Festplatte wieder an den dafür zuständige USB 3.0 Buchse anzuschließen. Wurde dort nicht mehr erkannt, allerdings an der zweiten USB 2.0 Buchse schon, also konnte es eher nicht an der Festplatte liegen, die übrigens auch “vibrierte” also arbeitete an der 3.0., nur eben nicht im Explorer auftauchte und dort nicht erreichbar war.

    Bei sorgfältiger Vorgehensweise in der Registry meines Windows 7 Laptops und exakter Nachstellung der hier aufgezeigten Lösung hat nun die Festplatte nach Neustart wieder ihren alten Platz an der USB 3.0 Buchse, hat also auch hier bestens geklappt, dafür vielen Dank!

  69. Pingback: DevLink - MS Teredo Tunneling Adapter Fehlercode 10

  70. Dieter Petry sagt:

    Hey, habe alles so gemacht, aber das Norton Security zeigt immer noch an, das das Teredo Tunneling Pseudo-Interface nicht geht.
    Was jetzt?
    Dieter

  71. Julia sagt:

    Die Beschreibung und Ausführung zu “Deaktivierter Adapter als Fehlerquelle” war super hilfreich, einfach und hat funktioniert. Vielen Dank!

  72. hwt1 sagt:

    Sehr geehrter Herr Born,

    auch ich habe ein hartnäckiges Problem mit Teredo. Hoffentlich können Sie mir helfen.

    Seit ca. 2 Wochen, kurz nach Kauf eines neuen Monitors (relevant?) funktioniert bei mir (Windows 7) das Internet nicht mehr (gelbes Warndreieck). Die Netzwerkdiagnose behauptet ‘Teredo wurde vom Computeradministrator (wäre ich selber) lokal deaktiviert.’ Lt. Gerätemanager – Eigenschaften könne ‘das Gerät nicht gestartet werden (Code 10)’; der Treiber sei aber auf dem neuesten Stand.

    Ich habe mich bisher vom Internetcafé um die Ecke selbständig mit der Thematik befasst und folgende Methoden bereits versucht:

    – ‘Methode Born’: Über regedit.exe
    – Über Systemsteuerung\Verwaltung\Dienste IP Hilfsdienst deaktivieren
    – Über services.msc Peernetzwerk-Gruppenzuordnung und PNRP-Computernamen-Veröffentlichungsdienst manuell stellen.
    – Im Netzwerk-Freigabecenter Internet-Protokoll Version 6 deaktivieren
    – ‘netsh interface set teredo disable’
    – verschiedene Kombinationen davon und zahlreiche Neustarts, Modem-Resets, Systemwiderherstellungen und Viren-/Malware-Scans (G Data).

    Maximaler Erfolg: ‘Der Computer ist offenbar ordnungsgemäß konfiguriert, jedoch antwortet das Gerät bzw. eine Ressource (www.microsoft.com) nicht.’

    Des weiteren den Gegenversuch, d. h. dieses Teredo wieder zu aktivieren, durch ‘netsh interface set teredo default’ bzw. ‘netsh interface teredo set state default’. Ergebnis Fehlanzeige.

    Langsam bin ich der Verzweiflung nahe. Liegt es (was ich für unwahrscheinlich halte) am neuen Monitor? Hat es etwas damit zu tun, dass bereits seit längerem beim Hochfahren von Windows die Fehlermeldung ‘Folgende Datei kann nicht geöffnet werden: sycmogpiq.snat’ erhalte. Ich hoffe, Sie können mir helfen.

    MfG hwt1

    • hwt1 sagt:

      Aktueller Nachtrag: Problem ist prinzipiell das Gleiche, nur ergibt die Netzwerkdiagnose ‘DNS-Server antwortet nicht.’.

      • wufuc_MaD sagt:

        dann pass gut auf, morgen ist dein windows schrott! und das trauerspiel vorbei! sorry! ich glaube nicht dass du das zeug dazu oder die notwendigkeit hast das windows zu retten (das kostet zeit, das wertvollste was du/wir haben)

        erlebe appraiser (compattelrunner.exe) in aktion! kb2952664

        die maschine die ich grad behandle hat das genannte analytics update am “08.05.2017” bekommen. siehe hier!!!:
        ht://abload.de/img/appraiser8ou6r.jpg
        den dns fehler hab ich en mass im ereignisprotokoll gefunden, aufgetreten am 04.07. – daher meine prognose..

        tps://blogs.windows.com/business/2018/02/12/announcing-windows-defender-atp-support-for-windows-7-and-windows-8-1/

        “That’s why today, we are pleased to announce that we are adding Windows Defender ATP down-level support for Windows 7 SP1 and Windows 8.1”

        wer endpoint-protection mit endpoint-detection verwechselt hat, den frage ich, was nun?! upgradefunnel? die sache mit der anti… sache, ist wirklich 2 3 4 weitere überlegungen wert!

        • hwt1 sagt:

          Locker bleiben. Meinem Windows geht es ausgezeichnet, denn darum geht es auch nicht. Die DNS-Server-Fehlermeldung hat sich durch Reset wieder erledigt.

          Aktueller Stand: Teredo heißt neuerdings ‘Microsoft Teredo Tunneling Adapter’ und funktioniert lt. Gerätemanager auf einmal einwandfrei (Treiber auch aktuell). Das werte ich als ein gutes Zeichen. Dennoch wäre mir konstruktive Hilfe willkommener.

          Allerdings ist lt. Netzwerkdiagnose aktuell noch ‘keine Kommunikation mit dem Gerät bzw. der Ressource (Teredo-Server) möglich.’ Kraft meiner begrenzten/veralteten Informatikkentnisse interpretiere ich das als ‘die Hälfte des Weges zum Ziel bereits zurückgelegt.’ Bleibe dran.

    • Günter Born sagt:

      Würde mich nicht wundern, wenn da irgend etwas in Sachen Hardware/Treiber (Stichwort neuer Monitor) rein spielt. Und .snat-Dateien gibt es im Linux-Umfeld – ist da mal mit anderen Firewalls experimentiert worden?

      Meine Empfehlung wäre, eine Systemwiederherstellung auf den Punkt vor Auftreten des Problems oder ein funktionierendes Systembackup zurück spielen. Support über den obigen Blog-Beitrag, der zudem aus 2011 stammt, kann ich nicht leisten.

      • hwt1 sagt:

        So, inzwischen läuft auch das Internet wieder. Schreibe das also wieder von zu Hause aus. Alle Probleme beseitigt. ‘Hilft dir selbst, dann hilft dir Gott.’ sagt der Volksmund. Wie ich das hinbekommen habe, weiß ich konkret nicht, aber ich habe nicht locker gelassen *selbstschulterklopf*.

        Diese Fehlermeldung mit .snat beantworte ich stets mit ‘Abbrechen’ und mache damit wohl auch nichts falsch. Woher das kommt ist eigentlich egal, es ist höchstens etwas lästig. Oder soll ich es mal mit ‘Webdienst nach geeignetem Programm suchen’ probieren? Die Firewall ist seit eh und jeh die von Windows. Da fummele ich grundsätzlich ungern dran rum.

        Systemwiederherstellungen habe ich in dieser Angelegenheit mehrfach erfolglos versucht; das mit Systembackup allerdings nicht.

        Danke dennoch für Ihre Antwort und Ihren Blog. Der obige Beitrag ist vielleicht nicht aktuell, aber hilf- und lehrreich.

        Erleichtert grüßt

        hwt1

        • wufuc_MaD sagt:

          das freut mich! vor allem weil es so klingt, dass du den (wahrscheinlich) auf später verschobenen lock down verkraften kannst ohne an entschlossenheit einzubüßen.

          noch kurz.. firewall hin oder her, unter win7 gibt es unter den versteckten “nicht pnp-treibern” einen ganz besonderen der von der win fw und auch von der wfp geschont wird. die installation einer fw die auch diese lücke stopft lässt sich nicht mehr sauber entfernen, mag aber für win7 eine der sehr wenigen endlösungen darstellen.

Schreibe einen Kommentar zu Conny Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.