Initiative gegen Cybermobbing …

Mobbing im Internet nimmt zwischenzeitlich in bedenklichem Maße zu. In den USA ist jetzt eine Initiative CiviliNations mit dem Ziel, eine “Online-Kultur” zu fördern, bei der sich Einzelpersonen ohne Angst vor Cybermobbing im Internet engagieren können, gestartet.


Anzeige

Die Initiative greift das Problem auf, dass Beiträge in Foren durch die Anonymität des Internet mitunter mehr als bedenkliche Formen des Cybermobbing, Online-Bullying, etc. annehmen. Im schlimmsten Fall wird die Online-Reputation (und damit auch die Reputation im persönlichen Umfeld) der Betroffenen durch gezielte Aktionen extrem negativ beeinflusst. Rotten Neighbor (anonyme Denunziation im Netz), iShareGossip (Schülermobbing im Internet) etc. zeigen da ein eindeutiges Bild: Die Sitten verkommen, speziell bei der jungen Generation. Hier der englische Text der Pressemitteilung, die mich kürzlich erreichte. Den Aussagen im ersten Absatz kann ich mich nur voll anschließen.

As you are aware, freedom of expression is a fundamental human right. No one should have that right taken away from them – no one should feel silenced. Online hostility is an epidemic that needs to be stopped.

That’s why I’m reaching out to ask if you would help spread the word by posting about CiviliNation on  Borns IT- und Windows-Blog and letting your readers know this is an issue that is important. Raising awareness about the global problem of online hostility is the first step in making sure that everyone everywhere has a safe and decent place to be heard. I’ve put together this microsite to help get the message out – please feel free to use any or all of it:

CiviliNations möchte das Bewusstsein für gute (und faire) Umgangsformen im Internet gerade bei der jungen Generation durch Aufklärung und entsprechende Aktionen wecken bzw. fördern. Hinter der Initiative stecken neben der Gründerin Andrea Weckerle (Anwältin) u. a. auch Jimmy Wales (Gründer der Wikimedia Foundation).

Wer sich über Civilination.org informieren oder die Organisation unterstützen möchte, findet unter [6, 7] weitere Informationen – allerdings in englischer Sprache.

Links:
1: Rotten Neighbor – Die anonyme Denunzierung im Netz
2: Kampf gegen die digitale Quälerei – Welt
3: Mobbing.net (Mobbing durch Prangerseiten)
4: Deutschland steht am Internet-Pranger
5: Schüler-Mobbing im Internet
6: Civilination-Infoseite
7: Civilination-Website


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.