StartUbuntu-Iniative auf das Supportende von Windows XP

Im April 2014 lässt Microsoft ja den Support von Windows XP für die meisten Kunden auslaufen (nur Großkunden können Patches gegen Bezahlung erhoffen). Aber was tun, wenn man noch auf Windows XP-Rechnern sitzt und umsteigen muss?


Anzeige

Für Microsoft ist die Sache klar: Der Kunde kann auf Windows 7 oder Windows 8/8.1 umsteigen und der Käse ist gegessen. Kann man so sehen – es gibt aber auch Leute, die das Ganze anders sehen. Einige Leute im Umfeld von Ubuntu habe nun die Intiative StartUbuntu ins Leben gerufen.


(Quelle: Ubuntu.com)

Ziel ist es, Windows XP-Wechslern unter die Arme zu greifen und den Umstieg von Windows XP auf ein anderes Betriebssystem zu begleiten. Drei Mal dürft ihr raten, welches Betriebssystem da zum Umstieg empfohlen wird? Falsch, Windows 7 war es nicht – noch ein Versuch. Nein, auch Windows 8 war es nicht – und Windows 8.1 ist ja schlicht mal ganz daneben. Yep, Ubuntu wäre es gewesen, was als neues Betriebssystem zukünftig auf den Rechnern werkeln soll. Die Initiative hat diese Webseite aufgesetzt, die einen Master Plan zum Umstieg enthält.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Linux, Ubuntu, Windows XP abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.