Windows RT 8.1-Update 3: KB3033055 erklärt das Startmenü

Gestern hatte ich über Update 3 für Windows RT 8.1 berichtet (Windows RT 8.1 Update 3 mit Startmenü freigegeben). Mit dem Update wird ein Startmenü in Windows RT 8.1 nachgerüstet.


Anzeige

Damit auch alle Windows RT-Benutzer wissen, wie sie mit dem neuen Startmenü umgehen, welches per KB3033055 ausgerollt wird, erklärt Microsoft das Ganze hier Update for Windows RT 8.1 feature improvement.

Das Startmenü ersetzt komplett die Startseite und besitzt sechs Hauptelemente:

  1. Der Kopfbereich, wo das Symbol des Benutzerkontos sowie die Schaltfläche zum Herunterfahren zu finden ist.
  2. Die Liste der angehefteten Apps.
  3. Die Liste der am häufigsten benutzen Apps, die nicht angeheftet wurden.
  4. Die Schaltfläche Alle Apps zur Anzeige aller Appls auf dem System.
  5. Das Suchfeld, über welches im Startmenü und an anderen Orten gesucht werden kann.
  6. Die Spalte mit den Kacheln der angehefteten Apps bzw. Windows-Anwendungen.

Das Startmenü lässt sich über die Eigenschaften der Taskleiste ein- oder ausblenden (Rechtsklick und Eigenschaften wählen).

(Quelle: Twitter)

Dann kann auf der Registerkarte Startmenü die hier markierte Option per Kontrollkästchen gesetzt oder gelöscht werden.

Ähnliche Artikel:
Windows RT 8.1 Update 3 mit Startmenü freigegeben
Startmenü & Lockscreen in Windows RT 8.1 Update 3 bestätigt


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows RT abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Windows RT 8.1-Update 3: KB3033055 erklärt das Startmenü


  1. Anzeige
  2. Pingback: SurfaceInside | Update: Update 3 für Windows RT 8.1 wird ausgeliefert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.