Dezember-Edition der Windows Entwickler-VMs verfügbar

Microsoft hat vor Weihnachten mal wieder seine virtuellen Maschinen mit Windows 10 und diversen Entwicklungsumgebungen aktualisiert. Es steht jetzt das Dezember 2016-Release zum Download bereit.


Anzeige

Entwickler können diese virtuelle Maschinen mit Windows 10 und diversen Tools direkt von Microsoft beziehen. Nun stehen virtuelle Maschinen mit Stand Dezember 2016 zum Download bereit. Das hat Microsoft am 22.12.2016 bekannt gegeben. Einmal gibt es die freien Evaluierungsversionen, die auf der Version 1607 von Windows 10 Enterprise basieren und am 8. April 2017 auslaufen. Die VMs stehen mit folgenden Tools bereit:

Zudem gibt es Business-Varianten der neuen VMs für Dezember 2016. Dort haben Entwickler die Möglichkeit, einen Lizenzschlüssel für die Windows 10 Professional-VMs einzugeben, so dass diese Maschine aktiviert wird.

Die Option für lizenzierte VMs steht aber nur für die US-Version zur Verfügung.

Anmerkung: Aktuell scheinen noch alte Versionen der VMs auf der Microsoft-Entwicklerseite bereitgestellt zu werden, da das Expiration-Date mit 1/17/2017 angegeben ist.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Virtualisierung, Windows 10 abgelegt und mit virtuelle Maschine, Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.