Windows 10X Feature Experience Pack verfügbar

Microsoft hat gerade das Feature Experience Pack für Windows 10 X freigegeben. Es handelt sich um eine App, die aus dem Microsoft Store heruntergeladen werden kann. 


Anzeige

Windows 10 X ist ja das neue Betriebssystem, welches Microsoft für Geräte mit zwei Bildschirmen entwickelt. Das Feature Experience Pack steht für Windows 10 X, welches aktuell über einen Emulator ausprobiert werden kann, bereit. Über das Feature Experience Pack könnten neue Features für das Betriebssystem nachgereicht werden.

Ich bin über obigen Tweet auf das Windows 10X Feature Experience Pack aufmerksam geworden. Es handelt sich um eine ca. 2 MByte große App, die im Store verfügbar ist.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Windows 10X Feature Experience Pack verfügbar


  1. Anzeige
  2. Axel sagt:

    Hallo, vielen Dank für die unermüdliche Arbeit!!
    Was gibt es neues zum Feature Experience Pack. Was ich bisher an Microsoft-Aussagen finden konnte und auch die bisher gemachten Erfahrungen, wenn der Begriff “Experience” auftaucht, lassen Böses ahnen bezüglich Datenschutz. Konnten Sie schon etwas in Erfahrung bringen?

    MfG A. Hofmann

    • Günter Born sagt:

      Aktuell habe ich das Zeug nicht auf dem Radar. Aber ich bin sowieso der Letzte, der da was erfährt …

      und ich sage es mal etwas spitzer: Der echte Microsoft Fan lässt sich einfach überraschen – der andere Teil lässt die Finger von dem Zeugx … ;-).

  3. Axel Hofmann sagt:

    Guten Morgen und Danke für die schnelle Antwort. Ich würde ja gern die Finger davon lassen, (besser noch von WinX), aber mit V2004 ist es zwingend mit dabei und es scheint auf den neuen Trend hinzuzeigen: Trennung Core und Apps ähnlich wie bei Linux nur eben nicht so transparent, also auf MS-Art. Das die bei so einem tiefgreifenden Schritt nur Schweigen, lässt wieder mal viel Raum für Gedanken… Ich fürchte vor allem Stakkato-Updates, weil die Komponenten damit noch schneller unters Volk gebracht werden können und dann am lebenden Objekt erst auf Tauglichkeit gecheckt werden – Fortsetzung des traurigen Trends der letzten Jahre
    Mal zwei Links dazu – ich denk mal, der Radar, wirds wohl bald erfassen müssen ;).

    https://www.drwindows.de/news/windows-feature-experience-pack-bedeutung-bleibt-vorerst-unklar

    https://www.zdnet.com/article/what-is-windows-10s-windows-feature-experience-pack/

    Danke und alles Gute weiterhin – wirklich tolle Webseite!!
    A. Hofmann

    • Günter Born sagt:

      @Axel: Danke für die Hinweise und Links – sowie den Abschlusssatz. An dieser Stelle zwei Gedanken meinerseits:

      a) Wenn mir was unter die Augen kommt, greife ich es auf. Proaktiv da aber nachgehen wie ein Trüffelschwein, ist nicht ‘my cup of tea’.
      b) Defätistischer Einwurf: Ich werde die Klientel auch voll gegen die Wand laufen lassen – die hat es nicht anders verdient!

      Zu b: Wenn ich bei heise oder hier irgend etwas aus dem MS-Umfeld kritisch aufgreife, kommt sofort eine Klientel mit dem Vorwurf ‘Hetze’ oder Clickbaiting aus den Löchern. Ich lebe zwar mit dem Spruch ‘Was kratzt es die Eiche, wenn sich ein Borstenvieh an seiner Borke reibt.’ – aber gelegentlich müssen die Lemminge gegen die Wand rennen, bis es richtig weh tut, um wach zu werden.

      Ansonsten habe ich genügend Themen zum Bloggen – mir fällt jeden Tag ein Stoß ‘unerledigtes’ vom Haufen ‘müsstest Du drüber bloggen’.

  4. Anzeige

  5. Axel Hofmann sagt:

    Kurzer Nachsatz zu b: Bitte unbedingt weiter kritsch bleiben, daß macht ja diese Seite so wertvoll, sachlich – weitab vom prinzipgesteuerten Nölen, aber mit dem Finger auf die faulen Stellen, sowas wird heut mehr denn je gebraucht. Leute, die Ihr Gehirn noch benutzen können, werden dringend gebraucht.

    OFFTOPIC: Ich habe Angst vor Corona – nicht vor dem Virus, aber denen, die ihn benutzen – Lass Dich nicht unterkriegen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.