Windows 10: Supportende für Internet Explorer 11 am 15.6.2022

[English]Kleine Erinnerung für Windows-Benutzer, die noch am Internet Explorer 11 als Browser festhalten. Die Desktop-Version unter Windows 10 fällt in bestimmten Varianten am 15. Juni 2022 aus dem Support und bekommt keinerlei Updates mehr. Microsoft setzt in Windows 10 zukünftig vollständig auf den Chromium Edge als Browser. Nutzer haben jetzt noch ein Jahr Zeit, bevor der Browser durch den Edge verdrängt wird.


Anzeige

Ich bin die Tage über nachfolgenden Tweet erneut auf den Sachverhalt aufmerksam geworden, den ich im Mai 2021 bereits im Detail im Blog-Beitrag Internet Explorer 11: Support in Windows 10 endet am 15. Juni 2022 erläutert habe.

Supportende für Internet Explorer 11 am 15.6.2021

Der Trend Micro-Artikel, der sich neben den Juni 2021 Sicherheitsupdates befasst, verkündet nebenbei das Supportende des IE 11 – mein Interpretation: zum 15. Juni 2021. Ab diesem Datum sollen Benutzer automatisch zum Chromium-Edge umgeleitet werden. Allerdings ist der Trend Micro-Artikel etwas ungenau – Microsoft möchte zwar den IE 11 durch den Edge ersetzen. Aber das wird eine längere Übergangsphase bedingen.

Im Blog-Beitrag Internet Explorer 11 desktop app retirement FAQ sowie im Artikel The future of Internet Explorer on Windows 10 is in Microsoft Edge vom 19. Mai 2021 präzisiert Microsoft seine Vorstellungen. Hier einige Details:

  • Am 17. August 2021 endet die Unterstützung von Microsoft 365 und diverser Apps für den Internet Explorer 11.
  • Die Desktop-Anwendung des Internet Explorer 11 fällt am 15. Juni 2022 für bestimmte Versionen von Windows 10 aus dem Support und wird nicht mehr unterstützt.

Dies betrifft nicht die auf dem Markt befindlichen Windows 10 LTSC- oder Server-Internet Explorer 11-Desktopanwendungen. Auch die MSHTML (Trident)-Engine ist davon nicht betroffen (tangiert Windows 7, Windows 8.1 und die Server-Pendants). Eine vollständige Liste der Produkte, die von dieser Ankündigung betroffen sind, sowie weitere technische Fragen finden sich in dieser FAQ.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Internet Explorer abgelegt und mit Internet Explorer, Sicherheit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Windows 10: Supportende für Internet Explorer 11 am 15.6.2022

  1. Tom sagt:

    Auf zwei von mir benutzten „Windows 10 PC’s“ wurde der IE11 bereits deinstalliert – auf den „Windows 7 PC’s“ lasse ich ihn aber bestehen (wenn auch nicht benutzt).

  2. RedOne sagt:

    Die „Freiwillige Abwendung von Internet Explorer 11“
    wird befördert durch
    immer mehr Websites und Online-Banking-Dienstleistungen die nicht mehr
    funktionieren.
    Durchhaltewillen nützt nichts mehr, man wird „freiwillig“ auf Microsoft Edge
    unter Windows 7 wechseln müssen. Oder auf einen anderen Browser.

    Schade nur das man das schon ein Jahr
    vor dem definitiven Wartungs-Ende von Windows 7 ESU machen muss.

  3. Foegi sagt:

    Es gibt mittlerweile zuviele Websites welche mit dem IE nicht mehr richtig
    funktionieren.
    Ich frage mich aber ob es mit dem Edge möglich ist Updates direkt in den WSUS zu laden, das setzt ja den IE vorraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.